Bewertungen für Thomson Reuters

Aktualisiert am 8. Nov 2020

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
4.2
86%
Würden einem Freund empfehlen
95%
Befürworten Geschäftsführer
Thomson Reuters President and CEO Steve Hasker
Steve Hasker
470 Bewertungen
  1. „Toller Ort zum Arbeiten”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe bei Thomson Reuters gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Viele talentierte Leute. Tolle Arbeitskultur

    Kontras

    Die kürzlichen strategischen Veränderungen müssen noch greifen

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  2. „Sehr gutes Arbeitsklima, nette Kollegen”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 

    Ich arbeite bei Thomson Reuters - Vollzeit

    Pros

    Interessantes Umfeld und Kunden mit abwechslunsgreicher Tätigkeit.

    Kontras

    Keine Weiterentwicklungschancen, keine langfristige Perspektive


  3. „Thomson Reuters Deutschland”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Client Specialist in Frankfurt
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Thomson Reuters - Vollzeit

    Pros

    Gehalt ist gut, Zusammenarbeit mit Kunden sehr gut,

    Kontras

    zu viele Org.-Struktur Änderungen, Produkte könnten besser sein

  4. „Bezahlung Top / Unternehmenskultur fällt ab”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Key Account Manager in Frankfurt
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 5 Jahre bei Thomson Reuters gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Gute Bezahlung in Provisionsabhängigen Bereichen (Account Management). Basisgehälter sind schon gut - die Provisionen für Account Manager genial! Von daher absolut Daumen hoch!

    Kontras

    Fragwürdiges Micromanagement mit absolutem CRM Fokus. Management ist OK, hat aber keine Möglichkeiten eigene Strategie zu implementieren. Alles aus USA gesteuert - dort hat man wenig Ahnung von lokalen Marktgegebenheiten.

  5. „Alles war super”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Vielfalt & Inklusion
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Idlib
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Thomson Reuters gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Man muss Profi aein und top

    Kontras

    Man ist immer frei und kann alles entscheiden

    Weiterlesen
  6. „Sehr angenehmer Arbeitsplatz”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Account Manager 
    Empfiehlt

    Ich habe für mehr als 5 Jahre bei Thomson Reuters gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Work Life Balance Teamarbeit Unternehmenskultur Nette Kollegen

    Kontras

    Die Produktentwicklung könnte schneller sein begrenzte Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung in Satellitenbüros

  7. „Gutes und grosses Unternehmen”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Financial Markets Executive in Swiss, MO
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe mehr als 3 Jahre bei Thomson Reuters gearbeitet

    Pros

    Gutes Gehalt und gute Weiterbildungsmöglichkeiten

    Kontras

    Wenige Entwicklungsmöglichkeiten aus dem Customer Support

  8. „Work-Life-Balance”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Vertrieb in Frankfurt
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei Thomson Reuters - Vollzeit

    Pros

    Thomson Reuters ist ein super Arbeitgeber! Sie legen Wert auf ihre Mitarbeiter; das Highlight ist die Work-Life-Balance im Betrieb, über die jeder spricht! Da es eine internationale Firma mit Präsenz in mehr als 100 Ländern ist, wird es Möglichkeiten zum Ortswechsel geben. Innerhalb der Firma gibt es viele Abteilungen, deshalb kann man seine Karriererichtung verändern ohne die Firma wechseln zu müssen. Die Atmosphäre ist super! Sehr angenehme Firmenkultur; es ist sehr unwahrscheinlich, jemandem zu begegnen, der nicht freundlich ist.

    Kontras

    Wenn man den Wirtschaftsbereich von Thomson Reuters nicht mag, kann es schwierig sein, für die komplexe und abstrakte Arbeit motiviert zu bleiben. Anständiges Gehalt, jedoch geringer im Vergleich zu anderen Firmen.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  9. „Aufregende Branche”

    4.0
    Akt. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Thomson Reuters - Vollzeit

    Pros

    Aufregende Branche, tolle Kollegen, interessante Herausforderungen im Alltag

    Kontras

    Zu viel Umstrukturierung in den letzen Jahren

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  10. „Dinosaurier - zu viele mittlere Führungskräfte”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Geschäftsführer in Frankfurt
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 5 Jahre bei Thomson Reuters gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Solider Arbeitgeber. Hohe Gehälter und mögliche Boni. Schöner Bürostandort. Hoher IT-Standard und auch anderes technisches Material ist top.

    Kontras

    Keine langfristigen Perspektiven. Sie konzentrieren sich nur auf kurzfristige Zahlen. Keine echte Entwicklung / Innovation. Daher ist der Einstellungsprozess sehr kurzfristig. Die mittlere Führungsebene zerstört jegliche innovative Einstellung. Letzten Endes ist es ein Dinosaurier geworden, der sich nicht bewegen kann und will.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
Anzeige von 1 - 10 von 66 Bewertungen in Deutsch