Arbeitgeberbewertungen für Shire | Glassdoor.de

Bewertungen für Shire

Aktualisiert am 12. Oct 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

1028 Bewertungen gefunden

2.9
SternSternSternSternStern
BewertungstrendsBewertungstrends
46%
Würden einem Freund empfehlen
30%
Befürworten Geschäftsführer
Shire CEO Flemming Ornskov, MD
Flemming Ornskov, MD
517 Bewertungen
  1. Hilfreich (7)

    „AKTUELL KEIN EMPFEHLENSWERTER ARBEITGEBER”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Berlin
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Shire (Vollzeit)

    Pros

    Globaler Konzern mit interessanten Aufgabenstellungen und Herausforderungen. Langfristig Wachstumschancen in allen Bereichen, Unternehmen ist auf Expansionskurs und baut Standort Berlin aus.

    Kontras

    Personalmanagement hat Mängel und ist extrem ausbaufähig. Aktuell viele Versprechungen ohne Realisierung. Wenig Wertschätzung für langjährig Beschäftigte. Management kennt Arbeitsbereiche zu wenig. Jeder Bereich ist eine Insel, kein Wissenaustausch der Bereiche, nur noch Einzelkämpfer, keine abteilungsübergreifene Zusammenarbeit daher viel Chaos und negative Stimmung unter den Mitarbeitern. Jeder kämpft gegen... Windmühlen und alle sind hoffnungslos überarbeitet.

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Personalabteilung ist eine einzige Katastrophe: keine wertschätzende Kommunikation, Unfreundlichkeit, Arroganz und mangelhaftes Fachwissen bestimmen hier das Handeln. Mehr Unterstützung bei den aktuellen Veränderungen in allen Ebenen und nicht nur ein Managementmeeting nach dem anderen abhalten. Die Mitarbeiter werden daran gehindert gut zu arbeiten weil die Struktur verloren ist und verlieren sich in Tätigkeiten... die unnötig und unproduktiv sind.

    Mehr anzeigen
    Shire2017-09-21
  2. Hilfreich (6)

    „Keine Wertschätzung der Mitarbeiter”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Berlin
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Shire (Vollzeit)

    Pros

    Das Büro befindet sich in zentraler Lage.

    Kontras

    Seit der Übernahme von Baxalta herrscht Endzeitstimmung. Jeder der kann, geht.

    Rat an das Management

    Sich besser um die Mitarbeiter kümmern.

    Shire2017-08-26
  3. „War gut”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt

    Ich habe bei Shire gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    Obwohl sehr dynamisch und ständig in Veränderung war es eine super Firma (seit Jan 19 Takeda) die v.a. junge und motivierte Leute gefördert hat

    Kontras

    Da sehe dynamisch musste man Flexibilität mitbringen

    Shire2019-03-17
  4. „Keine Vision oder Ausrichtung des Managements”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Wien
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 8 Jahre bei Shire gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    Gute Rahmenbedingungen, zB. Sozialleistungen, flexible Arbeitszeiten

    Kontras

    Starkes Politikum - gerade in Zeiten der Übernahme - dementsprechend keine langfristige Ausrichtung oder Vision. Die "Mission" des Unternehmens wirkt als "Floskel", schade eigentlich, weil darauf könnte wirklich Starkes aufgebaut werden.

    Rat an das Management

    Auch wenn die globale Ausrichtung des Konzerns nicht klar ist, trotzdem führen, auch wenn "nur" nach bestem Wissen und Gewissen.

    Shire2019-01-31
  5. „Vollzeitangestellter”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Wien
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 8 Jahren bei Shire (Vollzeit)

    Pros

    Gehalt, interessantes Arbeitsumfeld, Entwicklungsmöglichkeiten, Förderung

    Kontras

    Derzeit unsicheres Umfeld augrund von Takeda Übernahme

    Shire2018-09-11
  6. Hilfreich (6)

    „Scientist”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Scientist in Wien
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei Shire (Vollzeit)

    Pros

    Faire Bezahlung, gute Kantine, nette Kollegen,

    Kontras

    Fast jeder verlässt freiwillig oder nicht gerade das Unternehmen, keine Wertschätzung für langjährige Mitarbeiter

    Rat an das Management

    Sich mehr um die Mitarbeiter kümmern

    Shire2018-02-14
  7. Hilfreich (10)

    „Schlimmste Erfahrung - rate jedem davon ab!”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Project Manager in Zürich
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Shire gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    Gute Entlöhnung und Benefits, aber man arbeitet dafür rund um die Uhr weil die Organisation einfach schlecht ist - durchweg. Es gibt leider nichts Gutes weiter zu sagen....

    Kontras

    Wo soll man anfangen??? Null Respekt weder vom Management noch vom HUMAN Resource gegenüber Mitarbeitenden. Zum Teil sogar sehr sexistisch, frech, arrogant und herablassend. Speziell das HUMAN Resources “Team” lässt zu Wünschen übrig..... “Patients in the focus” und die eigenen Mitarbeiter arbeiten sich zu Tode. Dieses Pharmaunternehmen gibt einem regelrecht das Gefühl seine Seele an den Teufel zu verkaufen!... Geld, Geld, Geld, Geld, Geld und noch mehr Geld und Macht - das ist alles was das Management (und Shareholders!) interessiert und definitiv NICHT die Kinder mit seltenen Erbkrankheiten. Die Mitarbeitenden die noch übrig sind nach zahlreichen Entlassungen, Kündigungen und Burnouts sind froh in der Schweiz viel Geld zu verdienen, bleiben aber in Zug unter sich Engländer und motzen im Büro über die Schweiz ab. Es sind alle viel zu “wichtig”, katastrophale Atmosphäre!

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Professionalität und Respekt (!) gegenüber Mitmenschen !

    Shire2017-12-06
  8. Hilfreich (7)

    „Shire -- eine Firma auf dem Weg in den Ruin”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Shire (Vollzeit)

    Pros

    -momentan keine Pro Punkte, Firma hat sich in den letzten 1-2 Jahren massiv verschlechtert, Baxter war eine sehr gute Firma

    Kontras

    -keine Strategie, keinen Plan, keine Zukunft -alle paar Monate Organisationsänderungen ohne Plan. Durch die rasche Abfolge von Organisationsänderungen gibt es auch keine Übersicht was Sinn macht oder nicht. Es wird nicht abgewartet bis die Änderungen Auswirkungen zeigen sondern munter weiter umorganisiert. -Durch Änderungen fühlt sich niemand mehr für irgendwas zuständig -Fähige Leute verlassen die Firma in... Massen -Management ist unfähig, nicht in der Lage Entscheidungen zu treffen und eine Richtung vorzugeben -Alle versuchen kein Risiko einzugehen damit sie ja nicht gekündigt werden -Moral in der gesamten Firma am Boden -Bis vor kurzem war die Arbeit in den Teams noch OK, aber durch die vielen Kündigungen und die Unsicherheit hat das mittlerweile auch negative Auswirkungen auf die Arbeit der untersten Ebene (nein kann ich nicht machen, bin nicht mehr zuständig, finde jemanden anderen, ich weiß nicht wer das jetzt macht......, sowas hats voher so gut wie gar nicht gegeben, jetzt ist es Alltag) -CEO soweit weg von den Leuten in der Firma, am Tag als er 4 Werke schließen hat lassen (hunderte Mitarbeiter gekündigt wurden) gabs dann am Abend eine Freuden E-Mail von ihm ("Great day for Shire"zu einem anderen Thema aber halt zeitlich nicht besonders sensibel)

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    -Sucht euch eine andere Firma die ihr ruinieren könnt -Rat an alle andere Firmen: nehmt keine Shire Manager auf!

    Shire2017-10-13
  9. Hilfreich (3)

    „kein schlechter Arbeitgeber”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Wien
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Shire (Vollzeit)

    Pros

    Bezahlung ist gut und Zusatzleistungen sind gut

    Kontras

    Umgang mit Mitarbeitern, schlechte Aufstiegschancen

    Shire2017-08-14
  10. Hilfreich (8)

    „Totale Verunsicherung und pessimistischer Ausblick”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei Shire (Vollzeit)

    Pros

    gibt es derzeit leider fast keine mehr außer, dass auf Peer Ebene nach wie vor viele nette, hilfsbereite Kollegen vorhanden sind (die allerdings auch immer weniger werden durch massive Kündigungswellen etc)

    Kontras

    strategische Ausrichtung der Firma vollkommen unklar, keine Wertschätzung von Leistung & Einsatz, Mitarbeiter werden beliebig wie Schachfiguren in der Organisation herumgeschoben oder ausgetauscht; großer Know How Verlust und Brain drain durch Kündigung langjähriger Mitarbeiter; viele Prozesse sind noch nicht harmonisiert und teilweise sogar widersprüchlich, wichtige Supportfunktionen werden sukkzessiv ausgedünnt... und eliminiert

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Mitarbeitern Verantwortung übergeben und ihnen zuhören, sie wertschätzen und nicht für dumm verkaufen; klare , transparente Kommunikation statt Floskeln und Standardsprüche; Leben was postuliert wird (zB Talent retention nicht existent)

    Shire2017-09-05
1028 Bewertungen gefunden
</>Einbinden