Bewertungen für Salesforce Software Engineer(Internship) | Glassdoor.de

Bewertungen für Salesforce

Aktualisiert am 17. Sep 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

5057 Bewertungen gefunden

4.3
SternSternSternSternStern
BewertungstrendsBewertungstrends
86%
Würden einem Freund empfehlen
97%
Befürworten Geschäftsführer
Salesforce CEO Marc Benioff and Keith Block
Marc Benioff and Keith Block
552 Bewertungen
  1. Ausgewählte Bewertung

    „Sehr gut, Teamwork steht an erster Stelle”

    SternSternSternSternStern
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Salesforce (Teilzeit)

    Pros

    Nettes Team, sehr ansprechender Standort

    Kontras

    es gab im Laufe des Arbeitsverhältnisses keine Kontras

    Salesforce2019-04-14
  2. „Promoter”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Stuttgart
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Salesforce (Teilzeit)

    Pros

    Meeegaaaa Agentur, sehr nette Kollegen und sehr gute Bezahlungen.

    Kontras

    sehr gerringe Karriere möglichkeiten, da selbstständig

    Salesforce2019-07-27
  3. Hilfreich (1)

    „Recht durchwachsen”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Key Account Manager EBU in München, Bayern
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Salesforce (Vollzeit)

    Pros

    - Firma als Ganzes, Marc Benioff, Vision, Entwicklung - Wenn man auf den Zug mit den (allermeisten) Anderen aufspringt und sich auch nur um das relativ leicht, schnell und möglichst gross Abschliessbare kümmert (und um nichts sonst) kann es einem durchaus gut gehen, wenn der Patch zufällig stimmt.

    Kontras

    - Teams kooperieren nicht wirklich, Ohana ist eher Theorie denn Praxis - Quoten und Patches werden gewürfelt - Neues Multi-Cloud-Business bei neuen Grosskunden von 0 aufbauen ist fast unmöglich, weil alle Experten die man dazu braucht an den unmittelbaren grossen Oppis arbeiten (siehe oben) statt auch an der Neukundengewinnung

    Rat an das Management

    - Gebt den Neukundenteams andere Ziele als den Bestandskundenteams - Neukundenteams brauchen auch Spitzenleute, will man dort schnell Neues aufbauen - Stellt mehr Leute ein die Customer Success höher werten als die Erreichung der eigenen Quartalsziele

    Salesforce2019-09-12
  4. Hilfreich (2)

    „(Regionales?) Management muss ausgetauscht werden”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    Akt. Mitarbeiter - Account Executive 
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Salesforce (Vollzeit)

    Pros

    Produkte/Lösungen, Innovationsgrad, Strategische Managemententscheidungen im HQ, Supportfunktionen (EBCs etc.), Marketingaktionen (Dreamforce, regionale Veranstaltungen), Kollegen (Kompetenz, Einsatz, Zwischenmenschlich)

    Kontras

    Managementqualität gruselig schlecht, Durchschnittliche Zielerreichungsquote der Mehrheit der Vertriebler viel zu niedrig, viel zu schnell/häufig wechselnde Kundenzuordnungen

    Rat an das Management

    In der derzeitigen Form sind die first line Manager (und teilw. die 2nd liner auch) schlicht überflüssig. Nimm sie weg, und das Business wird sich Nullkommanull verändern, auf 12 Monate hin tut sich da nix. Weil niemand "Manager" braucht, nur um Zahlen zu reporten und Befehle zu bellen. Das könnte man auch über die App automatisieren; würde viel Zeit, Geld und Nerven sparen. Sondern fangt an das zu tun, wofür ihr... eigentlich da seid: UNTERSTÜTZEN EURER RENNPFERDCHEN. Auf welche Weise auch immer. Aber dazu sind leider die wenigsten von ihrer Sozialkompetenz her in der Lage, noch willens, noch wird es von oben ernsthaft gefördert oder gar gefordert. Von oben wird "equality" gefördert, was eigentlich gut wäre, nur wird es so gelebt, dass als Qualifikation für einen Job, besonders im management, offensichtlich reicht, Frau zu sein, oder behindert, oder schwarz, oder Migrant, oder schwul, oder all the above. Da läuft echt was total schief bei euch seit 2 Jahren. Ist eine total politische Bude geworden. Anschein ist alles was zählt. Und Quartalszahlen - was fast OK wäre. Aber es zählt nur auf Teamebene. Weil auf individueller Ebene akzeptiert man stillschweigend, dass je nach FY und oeration 60-80% der Vertriebler lediglich 20-60% Zielerreichung liegen, und das über Jahre! Da kann man antürlich auch leicht hohe OTE vereinbaren, wenn man die nur in Einzelfällen auszahlen muss...Last not least: Solcherlei Dinge sollten mit EUCH besprochen werden können, und nicht über solche Plattformen wie hier. Aber das habt ihr ja geschafft eine solche Missstimmung und Atmosphäre der Angst und des Mistrauens in eurer "Ohana" (was ein Witz!) zu schaffen, dass es nur noch p.c. Speichellecker gibt und/oder sich keiner traut den Mund aufzumachen, weil der-/diejenige dann sogleich entsorgt wird. Traurig.

    Mehr anzeigen
    Salesforce2019-08-16
  5. „Very good experience!”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Salesforce (Vollzeit)

    Pros

    - Products and services that are offered by Salesforce - An amazing employee community and culture (Ohana) - Great opportunities to grow with the company - Quick processes - Open culture

    Kontras

    I have no contras I could mention here.

    Salesforce2019-06-28
  6. „Salesforce Workplace Services - Best Place to Work!”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 8 Jahren bei Salesforce (Vollzeit)

    Pros

    Soziales Engagement, Gleichbehandlung, flexible Arbeitsmöglichkeiten, interessantes Umfeld, Karrieremöglichkeiten, internationales Team Arbeitsatmosphäre Tolles Arbeitsklima in meinem Team - sowohl lokal in München als auch international in Europa Vorgesetztenverhalten Tadellos! Großes Augenmerk auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter und auf korrektes Verhalten und Kommunikation. Jeder Manager ist... angehalten, mit seinen/ihren Mitarbeitern mindestens zweiwöchentliche 1/1 Gespräche und regelmäßigen Austausch zur persönlichen und Karriereplanung zu halten. Kollegenzusammenhalt In meinem Team top! Zusammenhalt, gegenseitige Unterstützung und Aushelfen sind selbstverständlich für uns, ebenso wie gelegentliche gemeinsame Unternehmungen. Dies gilt sowohl für Mitarbeiter von Salesforce als auch für die der Dienstleistungsfirma. Interessante Aufgaben Das Aufgabenfeld im Bereich Real Estate & Workplace Services ist sehr abwechslungsreich und interessant. Ich habe jederzeit die Möglichkeit, meine Fähigkeiten einzusetzen und auch Neues zu lernen. Kommunikation Kommunikation im Team läuft sowohl nach oben als auch nach unten sehr transparent; auf die ganze Firma gesehen geht aufgrund der Flut an Informationen und verschiedener Kommunikationswege hin und wieder etwas unter, aber wichtige Informationen erreichen jeden der sie lesen will zuverlässig. Gleichberechtigung Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft, Religion oder sexuelle Orientierung spielen bei Salesforce keine Rolle, wenn es um die Arbeit geht. Jede/r gilt gleich viel, Gehälter werden jedes Jahr überprüft und zwischen weiblichen und männlichen Mitarbeitern positionsgerecht angeglichen; es gibt verschiedenste Programme zur Gleichstellung oder Unterstützung von Minderheiten. Gehalt / Sozialleistungen Gehalt ist für meine Begriffe top, Sozialleistungen umfangreich (BAV, Wellness und Education Reimbursement Programme, Möglichkeiten zum vergünstigten Aktienkauf, Kranken- und Unfallversicherungen...) Ein tolles Beispiel ist ein Programm für junge Eltern, das die Lücke zwischen Elterngeld und letztem Nettogehalt schließt - bezahlt von der Firma. Arbeitsbedingungen Top Arbeitsumfeld! Modern eingerichtetes Büro mit hochwertiger Möblierung und großzügiger Verpflegung (Snack Programm mit frischem Obst, Gemüse, Wurst und Käse, Müsli, Brot, verschiedensten Getränken, ...) Hoher Fokus auf Employee Wellbeing (es gibt z.B. 3 sogenannte Mindfulness Rooms, viele Pflanzen im Büro; Massagesessel; einen eigenen "Social Floor" für die Mitarbeiter, Kickertische, Tischtennis, Duschen, Fahrradkeller... Gearbeitet wird im Großraumbüro mit flexiblem Arbeitsplatzmodell, so dass jederzeit Arbeitsplätze zur Verfügung stehen. Es gibt ausreichend kleinere und größere Meetingräume. Umwelt- / Sozialbewusstsein Extrem hoch! Zusätzlich zum Jahresurlaub hat jeder Mitarbeiter jährlich 8 Arbeitstage (56 Stunden) zur Verfügung, um sich wohltätig zu engagieren - unterstützt und gefördert von der Firma! Wir arbeiten mit oder für Flüchtlingen (Buddyforce), Kindern (Coder Dojo), sozial benachteiligten Menschen (Münchner Tafel), Senioren (Lichtblick e.V.) - um nur einige zu nennen. Thema Sustainability/Umweltbewusstsein: Kürzlich erst wurde ein Grünstreifen vor dem Büro von Salesforce- Mitarbeitern bepflanzt. Die Offices werden soweit wie möglich "grün" betrieben, es gibt diverse Initativen zur Müllverringerung bzw. -vermeidung (Plastikverpackungen, Food Waste). Salesforce hat ein stetig wachsendes Sustainability Team sowie in jedem größeren (und auch vielen kleineren) Standort ein Earthforce Team, das aus ehrenamtlichen Mitarbeitern besteht und sich um Umweltbelange kümmert. Work-Life-Balance Hervorragend - ich bekomme die Zeit die ich für Privates brauche und kann relativ flexibel (für mich absolut ausreichend, mein Aufgabenbereich liegt im Büro) arbeiten.

    Mehr anzeigen

    Kontras

    Teilweise sehr "amerikanische" Prozesse und Vorgabenbehindern uns öfter im Umgang mit lokalen Dienstleistern

    Rat an das Management

    Auch das gehobene Management sollte versuchen, die Firmenkultur und -werte mehr zu leben (Stichfort soziales Engagement, dies kommt anscheinend gerne mal etwas zu kurz)

    Salesforce2019-06-27

    Reaktion von Salesforce

    July 23, 2019Linda Aiello, SVP International Employee Success

    Thank you so much for taking the time to write such a thoughtful review. To have this much detail is always so meaningful. Creating and maintaining a great workplace and a culture where our employees can thrive professionally and personally is very important to us. It's good to hear ...

    Mehr anzeigen
  7. „Immer zu empfehlen”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Salesforce (Vollzeit)

    Pros

    Dynamik , gute Lösung, interessante Kunden

    Kontras

    Kulturwandel , Führungskräfte teilweise unerfahren

    Salesforce2019-06-16
  8. „Acct. Executive”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Key Account Manager in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Salesforce (Vollzeit)

    Pros

    Tolle Firmenkultur - Transparenz wird gross geschrieben - Weiterbildung auch gut

    Kontras

    Man muss den richtigen Bereich/Kunden erwischen

    Salesforce2019-04-03
  9. Hilfreich (8)

    „Tolle Idee vom Management schlecht umgesetzt”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Senior Account Executive in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 5 Jahre bei Salesforce gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    Tolle Idee - Ohana ist das Motto welches einen offenen und fairen Umgang im Unternehmen sichern soll.

    Kontras

    Dies wird aber vom Management im Daily Business mit Füssen getreten . Genauso das Getue mit der Gleichberechtigung - Bei SF arbeiten die gleichen Vertriebsmachos wie überall. Vor allem im Management.

    Rat an das Management

    Das first und second line management durch erfahrene und sozial kompetente Manager von extern ersetzen.

    Salesforce2019-02-21

    Reaktion von Salesforce

    March 11, 2019Linda Aiello, SVP International Employee Success

    Thank you for your review, what you have described is not at all what we want to see at Salesforce. We are very intentional about creating a transparent culture of equality. We know there is more work to be done, but we are encouraged by the progress we've made together. If you ...

    Mehr anzeigen
  10. „Arbeiten auf der Überholspur”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
     in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Salesforce gearbeitet ()

    Pros

    Salesforce ist das Unternehmen mit der größten Dynamic am Markt. Die Firma transformiert ständig und baut dabei die Customer Success Story stetig weiter aus durch Zukäufe oder Eigenentwicklung. Das Wachstum schafft ein dynamisches Arbeitsumfeld.

    Kontras

    Salesforce schafft es nicht immer Wachstum und Unternehmenskultur in Einklang zu bringen. Das Ohana ist echt gemeint, wirkt aber oft zu aufgesetzt, zu vorgelebt und verpflichtend. Es fehlt an Authentizität vor allem für den Europäischen und Deutschen Markt.

    Rat an das Management

    Unternehmenskultur ist zwar ein globales Unterfangen muss aber stärker lokalen Gepflogenheiten und kulturellen Gegebenheiten angepasst werden.

    Salesforce2019-01-06

    Reaktion von Salesforce

    January 22, 2019Linda Aiello, SVP International Employee Success

    Thank you for your review, I am glad that you enjoyed your time at Salesforce. It is true that we are a fast growing company and that can be challenging. Therefore, we value feedback like yours because it helps us become a better workplace for everyone. Danke für Deine Bewertung, ...

    Mehr anzeigen
5057 Bewertungen gefunden
</>Einbinden