Arbeitgeberbewertungen für Salesforce | Glassdoor.de

Bewertungen für Salesforce

Aktualisiert am 17. Januar 2019
4.400 Bewertungen

Filter

Filter


4,4
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Salesforce Co-CEOs Marc Benioff and Keith Block
Marc Benioff and Keith Block
58 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. Hilfreich (1)

    „#dreamjob”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior Manager in München, Bayern
    Akt. Mitarbeiter - Senior Manager in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei Salesforce (Über 5 Jahre)

    Pros

    starkes Wachstum, starke Unternehmenskultur, marktführende Produkte

    Kontras

    work life balance und Familienfreundlichkeit verbesserungswürdig

    Rat an das Management

    Diversity kann noch weiter verbessert werden durch Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf und Familie - z.B. Kita


  2. „Arbeiten auf der Überholspur”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei Salesforce gearbeitet (Über 3 Jahre)

    Pros

    Salesforce ist das Unternehmen mit der größten Dynamic am Markt. Die Firma transformiert ständig und baut dabei die Customer Success Story stetig weiter aus durch Zukäufe oder Eigenentwicklung. Das Wachstum schafft ein dynamisches Arbeitsumfeld.

    Kontras

    Salesforce schafft es nicht immer Wachstum und Unternehmenskultur in Einklang zu bringen. Das Ohana ist echt gemeint, wirkt aber oft zu aufgesetzt, zu vorgelebt und verpflichtend. Es fehlt an Authentizität vor allem für den Europäischen und Deutschen Markt.

    Rat an das Management

    Unternehmenskultur ist zwar ein globales Unterfangen muss aber stärker lokalen Gepflogenheiten und kulturellen Gegebenheiten angepasst werden.

  3. Hilfreich (3)

    „Salesforce und Team Konzept / eine münchner Ohana”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Assistant in München, Bayern
    Akt. Mitarbeiter - Assistant in München, Bayern
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Salesforce (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Tolle Kollegen, Kleinigkeit zu essen, Gehalt wird pünktlich bezahlt, Büro zentral gelegen.

    Kontras

    Vielleicht liegt es an der Servicebranche, vielleicht auch an falschen Vorgesetzten, leider gibt es viel Gerede, was die Atmosphäre zerstört.

    Teamleiter/Vorgesetzte verstehen sich selbst nicht untereinander und fallen sich gegenseitig in den Rücken.

    Man lässt Mitarbeiter ständig an der Belastungsgrenze laufen, zu viele Überstunden die nicht bezahlt werden!

    Fairness und Professionalität in REWS + Team Konzept sind, um es mal vorsichtig auszudrücken, stark abnehmend.

    Man wird bei Gesprächen etwas gefragt und die Vorgesetzte hat bewusst einem die Sachen im Mund verdreht (besonders seitens Salesforce in REWS wird mit den "Contractors" ständig gespielt).

    Feedbackgespräche ohne konstruktive / positive Kritik. Keine Kritikverträglichkeit seitens der Vorgesetzten. Vorgesetzte kümmern sich lieber um ihr Ego / Politik anstatt der Mitarbeiter / das Team.

    Es werden Vorgesetzte eingestellt die keine Ahnung von dem haben was die Abteilung eigentlich macht (ohne menschliche oder fachliche Qualifikation) und sich nur aufspielen.

    Mitarbeiter oftmals auf Flurfunk angewiesen da Info nicht von den Führungsebenen weitergegeben werden.

    Umgang mit Contractors

    Rat an das Management

    Informationen zeitnah teilen (Kommunikation sollte komplett neu angegangen werden)

    Einstellung geeigneter Führungskräfte und nicht nach Sympathie.

    Schafft eine ehrliche Arbeitsatmosphäre.

    Man sollte sich mal Gedanken machen, wieso über 60% der Mitarbeiter in REWS kündigen bzw. niemand länger als 1-2 Jahre dort bleibt. Warum wollen so viele Mitarbeiter im Service Bereich so schnell wie möglich den "BEST PLACE TO WORK FOR IN EU" verlassen?

    Gleichbehandlung in der ganzen Firma, auch für Contractors

    Antwort von Salesforce

    10. Dez 2018 – Linda Aiello, SVP International Employee Success

    Thank you for taking the time to leave your review. The culture you've described does not align with what we want to see at Salesforce. If you feel comfortable to do so, please reach out to your... Mehr


  4. „Gutes Gehalt”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Salesforce

    Pros

    gute Bezahlung
    klasse für die, die es amerikanisch mögen

    Kontras

    die Firma macht einfach Spaß


  5. „Top Bewerbungsphase!”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Salesforce

    Pros

    junges Unternehmen mit einem spitzen Portfolio und einer 1a Philosophie

    Kontras

    Warum was eintragen, wenn es nichts einzutragen gibt?


  6. Hilfreich (1)

    „Marktführer”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Salesforce (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Marktführer Cloud und CRM, starkes Wachstum

    Kontras

    Teilweise zuviel Veränderung durch starkes Wachstum


  7. Hilfreich (2)

    „Bester Arbeitgeber den man sich vorstellen kann”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Lead Solution Engineer
    Akt. Mitarbeiter - Lead Solution Engineer
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Salesforce (Über 3 Jahre)

    Pros

    - Optimale Work-Life Balance
    - Sehr nette, meist hoch motivierte und intelligente Kollegen
    - Sehr kollegiales und freundschaftliches Umfeld
    - Gelebte Ohana-Mentalität
    - Überdurchschnittliches Gehalt mit vielen zusätzlichen Vergünstigungen und Zulagen
    - Unkomplizierte Möglichkeit für Homeoffice
    - Sehr schicke Offices und Top Ausstattung
    - State of The Art IT-Equipment für Mitarbeiter, auch für private Nutzung
    - Unschlagbares betriebliches Altersvorsorgeprogramm
    - Zuschüsse für privaten Sport oder Wellness
    - Super innovative Produkte und Services
    - Finanzielle Unterstützung für private Weiterbildung auf Top-Niveau
    - Sehr angenehme uns unkomplizierte Reisemodalitäten (4-5 Sterne Hotel, 1. Klasse Bahnfahrt, Gute Taxiregelung, etc)
    - Sehr interessante Kunden und Kontakte sehr oft auf C-Level
    - Unheimlich steile Lernkurve, jeden Tag aufs Neue, man lernt nie aus, sehr spannende und herausfordernde Aufgaben, kein Business as usual
    - Langfristige Perspektiven im Unternehmen und Förderung von motivierten und fähigen Mitarbeitern

    Kontras

    - Durch starkes Wachstum werden die internen Prozesse so langsam etwas schwerfällig er und träge
    - Start-Up Mentalität geht aufgrund des Wachstums etwas verloren
    - Manchmal etwas intransparente Entscheidungen im Management

    Rat an das Management

    Bitte bewahrt den Spirit und die Seele des Unternehmens und versucht nicht alles immer durch zu viele und zu komplizierte Prozesse zu regeln, auch wenn wir so stark wachsen.

  8. „Toller Arbeitgeber”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Salesforce

    Pros

    Ein sehr toller Arbeitgeber überall

    Kontras

    Hab gar nichts zu beschweren


  9. „Herausforderde Arbeit gepaart mit sozialem Engagement”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Softwareentwickler in Jena
    Akt. Mitarbeiter - Softwareentwickler in Jena
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Salesforce (Über 5 Jahre)

    Pros

    - soziales Engagement
    - herausfordernde Aufgaben
    - gute Benefits

    Kontras

    Startup Character nur noch wenig spürbar


  10. Hilfreich (1)

    „Bester Arbeitgeber, den ich kenne ...”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Düsseldorf
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Düsseldorf
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Salesforce (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Hier wird wirklich viel für Mitarbeitet getan. Jeder Freund oder alte Kollege hört mit offenem Mund zu wenn er hört was hier geboten wird - auch ich muss mich manchmal kneifen dass diese Dinge wirklich gelebt werden. Angefangen von finanzieller Unterstützung für Gesundheit fördernde Maßnahmen, attraktive betriebliche Alterversorgung, Vorzugspreise auf Aktien, Förderung von sozielem Angegement, transparentes Management, ...

    Kontras

    Das Marketing ist manchmal schneller als die Organisation udn das bringt schon mal knifflige Situationen mit sich, aber so ist das bei amerikanischen Unternehmen. Das ist mir auf jeden Fall viel lieber als die deutsche Schwarzmalerei und negative Einstellung

    Rat an das Management

    Nicht viel ausser so weitermachen wie bisher. Natürlich gibt es immer Verbesserungsmöglichkeiten, aber wenn man aus einem deutschen konservativen Unternehmen kommt sind es wirklich paradiesische Zustände hier, wenn man nicht gerade einen Beamten Job möchte.
    Die wichtigste Aussage von einem Manager war, die ich bis heute super finde ist, dass kann sich über alles und bei jedem beschweren und seine Meinung kann, die einzige Bedingung ist dass man dann derjenige sein sollte der das Thema angeht und daran arbeitet die Situation zu verbessern und das trifft es auf den Kopf. Wenn man dazu nicht bereit ist dann ist man hier nicht richtig aufgehoben.