Bewertungen für SAP, „work life balance” | Glassdoor.de

Mitarbeiterbewertungen für SAP zu „work life balance“

Aktualisiert am 13. Nov 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

4.7
96%
Würden einem Freund empfehlen
SAP Co CEOs Jennifer Morgan and Christian Klein
Jennifer Morgan and Christian Klein
0 Bewertungen

Bewertungen zu „work life balance“

Zurück zu allen Bewertungen
  1. „Vertriebsunterstützung”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Walldorf, Baden-Württemberg
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei SAP - Teilzeit

    Pros

    Flexible Vertrauensarbeitszeit, Teilzeit Weiterentwicklungsmöglichkeiten SAP ist Vorreiter bei Total Rewards Diversity & Inclusion wird immer mehr in der Praxis gelebt

    Kontras

    Man muss durch Selbstdisziplin die Work-Life Balance halten, sonst geht man unter in Arbeit. Bei der Weiterentwicklung soll man selbst die Karriereplanung in die Hand nehmen

    SAP2019-11-04
  2. Hilfreich (1)

    „Es hätte mir nichts Besseres passieren können”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - TQM in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei SAP - Vollzeit

    Pros

    Freie Arbeitseinteilung, selbständiges Arbeiten, kommt viel rum, sieht viel in weltweiten Unternehmungen, wie Business betrieben wird, selbstständig lernen, ...

    Kontras

    Viel reisen, zum Teil herausfordernde Work-Life-Balance,

    Rat an das Management

    Produkte weiter integrieren

    SAP2019-10-23
  3. Hilfreich (1)

    „Es passt alles, bis auf die Bezahlung...”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior Software Developer in Walldorf, Baden-Württemberg
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei SAP - Vollzeit

    Pros

    - Sehr gute Arbeitsatmosphäre - Viele Weiterbildungsmöglichkeiten - Sehr gute Work-Life-Balance

    Kontras

    - Vergleichsweise schlechte Bezahlung. Bekomme nach fast 4 Jahren (Seit 1 Jahr Senior Developer) das gleiche Gehalt wie Berufseinsteiger bei anderen wesentlich kleineren Unternehmen.

    Rat an das Management

    - Es wäre mal Zeit die Gehaltsbänder anzupassen

    SAP2019-11-07
  4. Hilfreich (3)

    „Es ist nicht alles Gold, was glänzt”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Developer in Walldorf, Baden-Württemberg
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 8 Jahren bei SAP - Vollzeit

    Pros

    Es gehört zu allem auch eine Portion Glück und Bedarf, dann gibt es auch -Tolle Projekte -Tolle Manager

    Kontras

    Ich schreibe nicht für alle, aber eben auch nicht nur für mich. Nach ein paar Jahren bekommt man einiges mit: -Manager die nur ihre Lieblinge fördern -Abteilungen die so sehr zerrüttet sind, dass sich die Kollegen anschreien -Manager die ihren Mitarbeitern das Homeoffice verbieten: Zwar gibt es eine Betriebsvereinbarung für mobiles arbeiten, aber diese ist eigentlich ein schlechter Witz, denn man MUSS sich mit... dem Manager einigen. Habe jetzt schon von einigen gehört, die kurz vor dem Geburtstermin nicht ins Homeoffice durften! Von wegen Work-Life Balance! Wer traut sich denn, da etwas zu sagen und es sich mit dem Chef zu vermasseln ?!?!?! Vor einiger Zeit wurde die große Kreuzung in Walldorf saniert: Während einige Manager ihre Mitarbeiter ermutigt haben, im Homeoffice zu arbeiten, haben andere es ihren Mitarbeitern explizit verboten....Kontrollen? Fehlanzeige! Und dann gibt es Leute wie der HR Chef, die etwas von Vätern bei SAP erzählen :D - Familien ab einem Kind und Alleinverdiener sind mit ihrem Einstiegsgehalt ein Fall für die Sozialhilfe in Heidelberg. Den Wohnberechtigungsschein bekommt man dort bis ca 56000€ und dieser richtet sich nach der Einkommensgrenze der L-Bank BaWü. Es ist beschämend, wie junge Kollegen ausgenutzt werden - Beförderungen werden im Durchschnitt mit 0-20% honoriert, wie es der Zufall eben will und die meisten sind mit MAXIMAL 5% abgespeist - Kein Urlaubsgeld und kein Weihnachtsgeld - Kein Erfolgsbonus. Den gab es vor 2012 und den haben wir in unser Grundgehalt bekommen. Die jungen Kollegen kriegen nichts! -Gehaltsverhandlungen laufen immer über ein Zielgehalt (Grundgehalt und Bonus), was aber keinem Early Talent beim Vorstellungsgespräch erzählt wird - Manager belügen Mitarbeiter beim Gespräch in Hinsicht auf Beförderungen und stellen sie dann für billig Geld ein - Alle Goodies wie Einmalzahlungen, Aktienpakete etc. werden nur nach Manager Ermessen verteilt. Jetzt kann jeder ausrechnen, wie lange das bei einem Team von mehr als 5 Mann, eher 25 Mann, mit einem jährlichen Budget dauert, bis er mal drankommt :D - es wird am Equipment gespart. Je nach Manager gibt es ein Firmenhandy, einen billigen oder teuren Rechner, ein iPad oder Papier und Stift, usw. Generell ist es nicht weiter schlimm, schafft aber extremen Frust bei denen die gerne mehr hätten, es überall sehen können, was man haben kann und was einem die Manager erlauben. Auch einen Firmenwagen bekommt man nur, wenn man rechtzeitig die Associate Rolle hinter sich lässt - Viele Kollegen müssen zu Zweit an einem Platz arbeiten, weil nicht genügend Schreibtische vorhanden sind - Weiterbildungsmaßnahmen sind nichts Wert! Grund? Wenn man den Manager fragt, ob man sich einen Kurs auf OpenSAP ansehen darf und es verboten bekommt, weil es nichts mit der Abteilung zu tun habe, dann hat das nichts mit toller Arbeitgeber zu tun! -Einige Manager drücken sich um die SAP Talk Gespräche. Resultat? Nichts wird festgehalten. -Was macht HR? Standardsprüche wie "Geh nochmal auf deinen Manager zu und erläutere wie wichtig dir ... ist" oder "Suche nochmal das Gespräch mit deinem Manager" und sogar wenn die sich zwischenschalten, dann ist das Verhältnis Endgültig kaputt und das ganze endet in der Suche einer neuen Stelle intern - Die interne Meinungsumfrage ist eine Farce: Etliche Manager leiten ihren Mitarbeitern die wichtigsten Fragen weiter und dazu noch die Bewertungsskala, ab welchem Zahlenwert die Bewertung gut ist! Das ist der größte Fake den ich erlebt habe! Aber wie sagt man so schön? Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast ;)

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Viele Firmen unterziehen potenzielle Manager einem psychologischen Gutachten, um deren Eignung zu untersuchen. Bitte macht das auch! Ermöglicht unseren jungen Kollegen ein besseres Gehalt, sonst rennen die uns alle weg! Ein bisschen Menschlichkeit schadet nicht! Die SAP ist ein Grund dafür, warum die Mieten in der Umgebung so hochgeschossen sind in den letzten 10 Jahren. Junge Familien müssen sich auch mal mehr... Urlaub leisten können als Balkonien und auch etwas zur Seite legen können, um sich die eigenen vier Wände zu ermöglichen. Mitarbeiterwohnungen wären auch eine guter Anfang

    Mehr anzeigen
    SAP2019-11-13
  5. „Exzellenter Arbeitgeber und einziges Deutsches Technologie-Aushängeschild”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Head of Department in Walldorf, Baden-Württemberg
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei SAP - Vollzeit

    Pros

    Tolle Work-Life-Balance, Super Entwicklungschancen, tolle Kollegen, und und und...

    Kontras

    Sehr groß geworden (das führt zu Unübersichtlichkeit)

    Rat an das Management

    Redundanzen reduzieren, klarer Aufstellen, weniger Politik

    SAP2019-10-09
  6. „Hervorragender Arbeitgeber”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Support Engineer in Sankt Leon-Rot
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei SAP -Vollzeit

    Pros

    Hervorragendes Arbeitsklima, tolle Work-Life-Balance, umfangreiches Sportangebot, zahlreiche Mitarbeitervorteile, interessante Aufgaben

    Kontras

    Der Standort befindet sich in einem Dorf - lange Anfahrtszeiten.

    SAP2019-10-01
  7. „Firmenkultur wird gelebt”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Project Expert - Development in Walldorf, Baden-Württemberg
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei SAP - Vollzeit

    Pros

    Was Vorruheständler am meisten vermissen nach Austritt aus dem Unternehmen sind die Kollegen - das sagt viel über die Firmenkultur. Weitgehende Selbstbestimmtheit seine Projekte so zu managen, wie es für einen gut passt. Große zeitliche Flexibilität in Bezug auf seine Arbeitszeit. SAP übernimmt gesellschaftliche Verantwortung, sei es bei der Integration von Geflüchteten oder von Minderheiten. Diversity ist nicht... nur ein Schlagwort.

    Mehr anzeigen

    Kontras

    Nicht jeder kann sich gut abgrenzen, wenn man das nicht kann, kann man Gefahr laufen dass die Work-Life Balance aus dem Ruder läuft.

    Rat an das Management

    Mehr New Work wagen.

    SAP2019-09-30
  8. „Rundum zufrieden”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Development Architect in Walldorf, Baden-Württemberg
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei SAP - Teilzeit

    Pros

    Sehr gutes Betriebsklima und Work-Life-Balance, internationales Arbeitsumfeld und vielfältige Karriereperspektiven, enge Zusammenarbeit mit den Kunden, man ist kein reiner Code Monkey, sondern muss/kann auch immer die betriebswirtschaftlichen Prozesse der Kunden verstehen

    Kontras

    Großer Konzern, daher vielleicht nicht so familiär wie kleine Firma

    SAP2019-09-30
  9. „Top Arbeitgeber”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior Manager in Walldorf, Baden-Württemberg
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei SAP - Vollzeit

    Pros

    Leading Edge Technologien, Atmosphäre/Kultur, Benefits, direkter Zugang zu Senior Management, globales/internationales Umfeld

    Kontras

    Work-Life Balance schwierig, hohe/ambintionierte Ziele

    SAP2019-09-26
  10. „Toller, moderner und flexibler Arbeitgeber”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Software Developer in Walldorf, Baden-Württemberg
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei SAP - Teilzeit

    Pros

    Teilzeitmöglichkeit, Home office, Zusatzleistungen, work-life-balance, tolle berufliche Möglichkeiten wie Weiterbildung, Jobwechsel, etc.

    Kontras

    ich kenne keine Nachteile, hier zu arbeiten

    SAP2019-09-26
147 Bewertungen gefunden
</>Einbinden