Mitarbeiterbewertungen für ResearchGate zu „rg“

Aktualisiert am Oct 4, 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

14 von über 168 Bewertungen gefunden

3.0
52%
Würden einem Freund empfehlen
58%
Befürworten Geschäftsführer
ResearchGate CEO Ijad Madisch
Ijad Madisch
105 Bewertungen

Bewertungen zu „rg“

Zurück zu allen Bewertungen
  1. 5.0
    Akt. Mitarbeiter, mehr als 1 Jahr

    Senior Software Engineer

    Oct 4, 2019 - Leitender Software-Entwickler in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    Ich arbeite zurzeit hier und bin über diese Glassdoor-Seite gestolpert. Die negativen Bewertungen, die ich gesehen habe, schockieren mich, weil ich sie nicht verstehe. Ich bin sehr glücklich bei RG. Wenn ich mir die schlechten Bewertungen auf dieser Seite so anschaue, sehen die meisten älter aus, und ich denke, dass sie mit größeren Strukturveränderungen zu tun haben, die vor über einem Jahr im Vertriebsaufbau stattgefunden haben. Meiner Erfahrung nach läuft es in dieser Abteilung jetzt viel besser. Ich arbeite in der Entwicklungsabteilung, und ich bin hier sehr glücklich! Deshalb wollte ich eine Bewertung von meiner Seite mit euch teilen: Vorteile: * Sehr bedeutende Firma, die verändert, wie die Wissenschaft arbeitet. Deshalb sehr sinnvolle Arbeit. * Interessante technische Probleme, Big Data und coole Technologien * Unterstützung und Chancen zur Persönlichkeitsentwicklung * Man ist umgeben von klugen Leuten, z.B. Ex-Wissenschaftlern und kompetenten Entwicklern. Menschen aus vielen verschiedenen Ländern sorgen für eine angenehme Kombination an Leuten. Ich persönlich interessiere mich sehr für verschiedene Kulturen und genieße es, mit meinen Kollegen zu plaudern, die einen anderen Hintergrund haben als ich. * Die Firma ist im vergangenen Jahr viel flexibler geworden, z.B. was Homeoffice und Arbeitsrichtlinien angeht. * Gute Anbindung ans Büro mit der Tram, S-Bahn und U-Bahn * Mittagessen! Wird jeden Tag in vielen Varianten geliefert. Man muss keine Zeit damit verschwenden, jeden Tag essen zu suchen. * Unterstützung einer nachhaltigen Work-Life-Balance. "Es ist kein Sprint, es ist ein Marathon", um die Wissenschaft zu verändern. * Unser CEO trägt eine Superman-Kappe!

    Kontras

    * Da die Firma sehr zielorientiert ist, muss man damit umgehen können, hin und wieder die Richtung zu wechseln. Veränderung ist schwer, für jeden, obwohl sie letztendlich etwas Gutes ist.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    1 Person fand diese Bewertung hilfreich

    Reaktion von ResearchGate

    Recruitment Team Leader

    Thank you for taking the time to provide feedback. We appreciate your input and are happy to hear you are enjoying your experience at ResearchGate and enjoying your time as part of our very international team. Did you know we currently employee people from 38 different countries? It’s part of what makes ResearchGate such a great place to work. If you have any further feedback to share, please email me directly. Lisa Collinson, Director of People

  2. 1.0
    Akt. Mitarbeiter, mehr als 1 Jahr

    Don't be fooled by the fake reviews - only take a job from them if you are desperate

    Nov 8, 2018 - Product in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    - There are some really good people working in the lower staff. Their egos are bearable and you can actually learn something from them.

    Kontras

    - Management will try to destroy your career as much as you can, for as long as they wish: - They have no leadership skills, no experience in management; - Their product is so outdated it makes me laugh. Just take a look at other startups that sell similar products and be awed at how much RG is old; - Extremely hierarchized; - You won't be give any value and there is no personal development plans that actually works - it's all a lie; - Below average salaries; - HR department is going nuts trying to increase their GlassDoor rating so that they can lure more people in and fool them into taking a job at this terrible company; - Constant restructuring and firing of people; There are dozens of cases of people being hired and fired in less than one month, "just because". They only care about saving themselves individually and don't mind if the company is sinking; - The CEO had a good idea a couple of years ago but now it's all about making money. If you really want to change the world of science be like Sci-Hub (except that won't allow you to ride a Tesla); - For all who read this: you have been warned.

    Weiterlesen
    16 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  3. 1.0
    Ehem. Mitarbeiter

    Don't be fooled by the product promise

    Oct 30, 2018 - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    * The product really has transformed science. But it's more the idea of being "open by default" and "communication is king" rather than the actual product. * You’ll finally learn what the word “nepotism” means based on your daily life at ResearchGate * Knowing this makes you look smarter for your next job interview, which you should start immediately after you joined and realised you made a huge mistake * The free lunch is first of all not free and second of all far from being great.

    Kontras

    * I guess life at Researchgate was ok until the investors asked: "it's been 10 years, where's the return for our money?". You can get away with a lot if you don't have to be profitable. But once you do, it all comes crashing down and you realize that you can't get really anything done with dysfunctional, amateurish management, demotivated teams and erratic product strategies that came to top management while showering this morning. * There are a lot really bad reviews of RG and you should believe all of them so you’re not as dumb as me who read them and thought “ah, how bad can it be?” (Spoiler alert: Very bad) * The positive reviews below are so obviously fake and written by the HR department that even Forrest Gump could spot them. Don't think for one second that HR will be on your side.

    Weiterlesen
    13 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  4. 5.0
    Akt. Mitarbeiter

    Hör auf zu jammern, mach weiter mit der Arbeit!

    Nov 2, 2018 - Anonymous 
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    In den letzten Jahren hat sich RG sehr verändert, aber nichtsdestotrotz hat RG hervorragende Arbeit geleistet, um seine großartige Unternehmenskultur und Arbeitsatmosphäre (insbesondere im Bereich Engineering und Produkt) zu bewahren. Es gab eine Aufteilung zwischen dem Engineering, das an dem Produkt arbeitet, und dem Monetarisierungs-Engineering. Ich weiß nicht, warum dies passiert ist, aber dies hat sich geändert. Man arbeitet mit äußerst leidenschaftlichen Mitarbeitern zusammen, die sich um ihre Arbeit und ihre Verantwortung kümmern. Es gibt immer wieder große Herausforderungen, an denen man arbeiten kann. Die neuen Büroräume sind (endlich) großartig. Der Ausgleich zwischen Arbeit und Privatleben ist gut.

    Kontras

    Das Unternehmen befindet sich seit 2 Jahren auf Wachstumskurs. Ich glaube im Bereich des Verkaufs gab es eine ganze Menge Einstellungen und Entlassungen. Die Situation hat sich so weit beruhigt, inwiefern wir das aus unserer technischen Sicht beurteilen können. ER COO und Gründer von RG war nicht in der Lage, mit dem Anstieg der Monetarisierung umzugehen (das wird einem erzählt, und ist das, was man von Managern hört, die mit ihm arbeiten). Uns wurden immer wieder neue zufällige Ideen vorgelegt und deshalb konnten wir uns nicht auf die Entwicklung unserer Produkte konzentrieren bzw. diese fertigstellen Eine kürzliche Umstrukturierung im Bereich Engineering war ebenfalls ein sehr guter Schritt Die bisherige Leitung der Engineering-Abteilung (sowie der Tech-Gründers) wurde entweder zu sehr im Mikromanager-Stil oder zu sehr vom Tagesgeschäft geprägt.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  5. 5.0
    Akt. Mitarbeiter, mehr als 3 Jahre

    Wir werden Erfolg haben trotz des Hasses von Verlegern und den Hatern!

    Oct 26, 2018 - Vertrieb in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    - Mission: Großartige Mission. Wir haben in den letzten 10 Jahren die Wissenschaft verändert wie keine andere Entwicklung der letzten 500 Jahre. Wenn man morgens aufwacht und sich auf die Arbeit freut, weil man weiß, die Arbeit ist bedeutungsvoll und nicht nur wie die all der anderen Startups in Berlin, die nur vorgeben, etwas in der Welt zu verändern. - Atmosphäre: Wenn Sie die negativen Berichte über die Kultur lesen, dann wissen Sie warum; glücklicherweise haben wir diese Leute nicht mehr. Ich habe auch schon schlimmere Zeiten hier bei RG erlebt und ich bin hier seit 3 Jahren. Um die Ursachen des schlechten Führungsstils hinsichtlich Monetarisierung hat man sich im Prinzip gekümmert, denn das Unternehmen hat eine große Umstrukturierung durchgemacht. Wachstum: Ich weiß, dass es ziemlich viele Störungen und Stress in der Wachstumsphase gab. Meine Theorie ist, dass so etwas noch nie zuvor in Berlin passiert ist. Die Leute müssen sich an schnelles Vergrößern gewöhnen. Schnelles Wachstum ist der einzige Weg, langfristig Erfolg zu haben und sich gegen die Konkurrenten durchzusetzen. Wenn sich Berlin gegen Silicon Valley durchsetzen will, müssen wir damit anfangen, genauso zu arbeiten wie sie. RG hat gegen die Konkurrenz aus Silicon Valley gewonnen. Nennen Sie mir doch bitte ein anderes Startup, das das geschafft hat! - Team Großartiges Team. Viele, sehr fähige Leute, die keine Mühen scheuen, um das Leben für Wissenschaftler besser zu machen. Wie ich schon sagte, führte die Umstrukturierung dazu, dass jetzt Leute die Abteilungen leiten, die meiner Meinung nach dazu auch fähig sind. Sowohl im Ingenieurswesen als auch in der Monetarisierung waren Leiter, die dort aus Gründen der Tradition waren (die Gründer, Technischer Direkter und Betriebsleiter). Beide haben ihre Aufgaben anderen Leuten übergeben und beschäftigen sich jetzt mit anderen strategischen Themen. Kostenloses gesundes Essen jeden Tag (ich verstehe nicht, wie sich Leute über das !kostenlose! Essen beschweren können). Geht einfach und kauft euch etwas außerhalb des Büros, wenn ihr es nicht mögt!

    Kontras

    - Keine ordentliche Kommunikation, als das Unternehmen sich in den letzten Jahren vergrößert hat. Das Unternehmen war geteilt in die Leute, die das coole Produkt entwickelt haben, und die Leute, die das Geld verdient haben, um das Unternehmen zu finanzieren. Die Geld verdienende Seite wurde als die dunkle Seite des Unternehmens gesehen. Der CEO hat sogar in einer Mitarbeiterversammlung kommuniziert, dass all dies sein Fehler war, weil er seine Zeit mehr in das Produkt gesteckt hat, anstatt UNS dabei zu helfen, das Produkt zu finanzieren. Das hat sich komplett verändert. Der Schreibtisch des CEO ist sogar sehr nah am Vertrieb, seit er den Posten übernommen hat.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    9 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  6. 1.0
    Ehem. Mitarbeiter, mehr als 3 Jahre

    Ein erschlaffender Ballon voll heißer Luft und Versprechen, die gebrochen wurden

    Dec 10, 2018 - Anonymous in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    - Schöner zentraler Standort. + „Kostenlose“ Mittagessen – man muss zwar immer noch die Mehrwertsteuer dafür bezahlen, aber damit kommt man trotzdem besser weg als bei den meisten anderen Start-ups hier. + Man kann mitten am Tag einfach mal 2 Stunden spazierengehen, ohne dass einer mit der Wimper zuckt, zumindest wenn man mit der oberen Führungsebene befreundet ist. + Wissenschaftler sehen nach wie vor den Wert von RG für Austausch und Entdeckung von Forschungsergebnissen.

    Kontras

    - Unternehmensführung hat die Entwicklung des Produkts zugunsten des schnellen Geldes aufgegeben. Das bedeutet: Ads, Ads und noch mehr Ads, gepaart mit einem kompletten Einstellungsstopp. - Ständige Rechtsstreitigkeiten mit Verlagen, die langsam die öffentliche Wahrnehmung des Unternehmens untergraben und schlimme Konsequenzen für die aktuelle und zukünftige Nutzung der Plattform haben. - Unfähigkeit, ihre besten Talente zu halten und öffentlich negativ über diejenigen reden, welche bei Glassdoor schreiben Erzähl mir was von Hinterhältigkeit. Das sind die Cleveren! - Neues Büro erschien vielversprechend und nett, aber es war nicht für die Angestellten. Ein weiteres Versprechen, welches der CEO gebrochen hat, nebst solchen Sachen wie einem Sportraum und Tagespflege. - Uralter Codebasis von der Größe eines Bergs und schwerer aufrecht zu erhalten als die politische Situation im Nahen Osten. - Völlig undurchsichtige Firmenentscheidungen welche von einer handvoll von Alteingesessener beschlossen werden. Totales Top-Down-Struktur, in welcher das mittlere Management keinerlei Handlungsspielraum hat. - "Nur so viel wie nötig"-Kultur auf Verkaufsebene, welche von jemanden geführt wird, dessen einzige Fähigkeit es ist andere Personen übelst zu manipulieren. - Völlige Abwanderung von qualifizierten Personal: die besten Verkäufer, die engagiertesten Produktdesigner, einige der fähigsten Entwickler, alle sind ersatzlos gegangen. Größe des Unternehmens hat sich 2018 halbiert. Ruhe in Frieden. - Lustige Witzchen des CEO während Meetings. Moment, sollte das kein Plus sein? Nein. Nein, sie sind definitiv kein Plus. - Nur Deutsche kommen an interne Beförderungen. Traurig, aber wahr.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    27 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  7. 2.0
    Ehem. Mitarbeiter, mehr als 1 Jahr

    Erfahrung eines motivierten Vertriebsmitarbeiters, der ausgebrannt gegangen ist

    Nov 8, 2018 - Verkaufsleiter in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    Schulung: Als jemand, der neu im Vertrieb war, war ich dankbar, bei RG zu einem Zeitpunkt einzusteigen, an dem eine vollzeitliche, einmonatige Schulung angeboten wurde. Ich fühlte mich kompetent, sobald ich anfing zu telefonieren. Ich muss jedoch sagen, dass das Sales-Enablement-Team nicht mehr existiert und ich nicht weiß, wie das aktuelle Onboarding aussieht. Die Mittagspause: Das kostenlose Essen, die Möglichkeit, mit Kollegen beim Mittagessen zusammen zu sitzen und genügend Zeit für einen Spaziergang etc. zu haben, waren fantastisch. Die Leute: RG stellt sehr interessante Leute ein. Ich habe einige gute Freunde gefunden und die Zusammenarbeit mit vielen meiner Kollegen genossen.

    Kontras

    Die Kommission: Während meiner Zeit bei RG gab es so viele Veränderungen in der Provisionsstruktur, dass es extrem schwierig wurde, meinen Zielwert zu erreichen. Zum Beispiel, als eine neue Struktur (am Ende des Monats) eingeführt wurde, wurde sie rückwirkend angewendet, so dass meine Provision vom Vormonat geändert wurde (zum Schlechteren natürlich). Trotz meines Versuchs, die Dinge so zu nehmen, wie sie kamen, haben mich die ständigen Veränderungen wirklich erschöpft und waren unglaublich demotivierend. Stellen Sie sich folgendes vor ... Sie verbringen Monate damit, Ihre Pipeline aufzubauen und werden mehrmals in ein anderes Team versetzt und/oder die Leads werden neu gemischt und Sie müssen für die kämpfen, an denen Sie gearbeitet haben. Währenddessen werden die Zielwerte erhöht und sind schwerer zu erreichen ... Management: Die Reorganisation bedeutete, dass ich in den 1,5 Jahren, die ich bei RG war, sechs Manager hatte. Einige waren großartig und anderen hat die Rolle des Managers nicht gefallen, was es für die Mitglieder ihres Teams schwierig machte. Das hatte direkte Auswirkungen auf unsere berufliche Entwicklung und die Atmosphäre war vergiftet. Kultur: Es gibt eine Kultur des Mobbing, der Schuldzuweisung, des Tratschens und der Negativität im Büro. Dies gilt auf allen Ebenen, in allen Vertriebsteams. Auf den unteren Ebenen war das vielleicht verständlich, da Entscheidungen des oberen Managements direkte Auswirkungen auf unsere Erträge und die berufliche Entwicklung hatten, was uns hilflos und hoffnungslos machte. Das, in Kombination mit der Aussage des oberen Managements, dass die Vertriebsleiter faul seien und nicht hart genug arbeiteten, führte zu einer totalen Demotivation.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    13 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  8. 1.0
    Ehem. Mitarbeiter, weniger als 1 Jahr

    MISERY <3 s Dieses Unternehmen: Kindergarten-Cop, True Lies, Snakes on a Plane & Titanic in einem!

    Aug 22, 2018 - Verkaufsleiter in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    Die RG-Mission ist couragiert und beeindruckend.

    Kontras

    Das unreifste „Manager“-Verhalten, das ich je erlebt habe, und ich hoffe, dass es eine Anomalie ist, die keine andere Arbeitsplatzumgebung ertragen muss. Demoralisierende Stand-Up-Meetings 3x pro Woche zu Beginn des Tages, bei denen das Team wie M-Ü-L-L behandelt wurde, während der „Teamleiter“ umherstolzierte, das Team ausschimpfte und seufzte - genau wie man es von einem Manager erwartet! :) Lügen, Verrat & Geschwätz GALORE -- es kam mir eher wie ein schlechtes Drehbuch eines High School Films vor (was bedeutet, dass es schlimmer ist, als eine echte High School es sein kann) als wie ein „Büro“. Manager (siehe oben), die an der Spitze dieser Verhaltensweisen stehen. - Das „kostenlose Mittagessen“ ( so kann mas es nicht nennen!), auf das sich alle Rezensionen beziehen (oft als das einzige „Pro“), findet in einer Cafeteria statt, was dieses Gefühl nur noch verstärkt. Hohe Mitarbeiterfluktuation: Die meisten Mitarbeiter bewerben sich ständig und führen Vorstellungsgespräche (offensichtlich!), und stehen dabei mindestens einen halben Meter vor der Tür. Umsatzkompensationsplan wurde erst nach Wochen im Quartal veröffentlicht (soll heißen: sie haben ihn nicht bereitgestellt). Rekrutierung: Versendet innerhalb der ersten Tage nach der Ankunft im Unternehmen eine Anfrage, eine Bewertung des Unternehmens (auf Glassdoor!) zu schreiben. DAS IST EINE ROTE FLAGGE! Ich wusste es damals nicht! --------Gern geschehen! Die allgemeine Stimmung und Moral war sehr düster, genau wie man es an einem Ort erwarten würde, der von diesem "Stil" des "Managements" geleitet wird. Viele Abwesenheiten - verständlich bei dem „Management“-Stil und der allgemeinen alltäglichen „Barnum & Baily“-Zirkus-Atmosphäre dieses Ortes. Die gesamte Büro ist ein Zirkus: vom „Training“ und Onboarding über das Setzen und Zurücksetzen von Zielen auf unlogische und undifferenzierte Weise. Oberes Management, das die Mitarbeiter als Pferde im „Pferdehandel“ bezeichnet, als Teil eines weiteren massiven Wandels innerhalb des Unternehmens. (???? Wie bitte kann das in Ordnung sein?) Insgesamt: Mangelndes Management Mangelnde Organisation Mangelnde Professionalität Vetternwirtschaft Lügen. Schuldzuweisungen / Sündenböcke = DIESEN PLATZ MUSS MAN MEIDEN WIE DIE PEST!!!!!!!!

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    22 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  9. 4.0
    Akt. Mitarbeiter, mehr als 1 Jahr

    An das glauben, was wir machen

    Apr 18, 2018 - Anonymous in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    RG ist ein auf eine Mission ausgerichtetes Unternehmen, und ich genieße es, voll und ganz an das, was wir tun, sowie seine Bedeutung zu glauben. Jeder trägt auf seine Art etwas bei. Das Team ist fantastisch und äußerst vielfältig. Es ist ein Privileg, mit diesen Leuten zu arbeiten – höchst intelligent, hilfsbereit, interessant. Wir können gemeinsam etwas erreichen und es ist toll, ein Teil davon zu sein.

    Kontras

    Das Ziel ist ein ehrgeiziges und wir geben uns mit nichts weniger zufrieden. Man wird aufgefordert, flexibel zu sein und das, was man tut, in Frage zu stellen. Das kann allerdings von Zeit zu Zeit herausfordernd sein, es bringt einen aber auch wirklich dazu, sich aus seiner Komfortzone herauszubewegen und zu wachsen.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  10. 4.0
    Akt. Mitarbeiter, weniger als 1 Jahr

    Transparenz und zufriedene Mitarbeiter

    Feb 1, 2018 - Anonymous in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    Ich finde die Arbeitsumgebung bei RG sehr komfortabel und freundlich. Die Kollegen sind extrem offen und zugänglich. Keine Fragen bleiben offen, besonders bei den Neuen. Es gibt eine interne Informationsplattform, die unglaublich informativ und transparent ist. Die Zufriedenheit der Angestellten ist ebenfalls sehr wichtig. Es gibt viele interne Veranstaltungen, jeden Tag gratis Mittagessen, gesunde Snacks, Getränke und verschiedene Sportmöglichkeiten im Büro.

    Kontras

    Da RG noch ein Start-Up ist, sind noch nicht alle Vorgänge hundertprozentig definiert, doch das gibt den Teammitgliedern auch die Gelegenheit, ihr Fachwissen einzubringen und Vorschläge zu machen.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
1 - 10 von 14 angezeigt Bewertungen

Beliebte Karrieren für die, die eine Stelle bei ResearchGate suchen

Product Analyst
JobsGehälterInterviews
PHP Software Developer
Senior Software Engineer
Software Developer
Software Engineer
Product Designer
Front End Developer

Sie arbeiten bei ResearchGate? Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter.

ResearchGate logo
oder