Mitarbeiterbewertungen für ResearchGate zu „free lunch“

Aktualisiert am Sep 19, 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

21 von über 168 Bewertungen gefunden

3.0
52%
Würden einem Freund empfehlen
58%
Befürworten Geschäftsführer
ResearchGate CEO Ijad Madisch
Ijad Madisch
105 Bewertungen

Bewertungen zu „free lunch“

Zurück zu allen Bewertungen
  1. 5.0
    Akt. Mitarbeiter, weniger als 1 Jahr

    Bin wegen der Unternehmensziele eingestiegen, aber wegen der Leute geblieben

    Mar 7, 2018 - Anonymous in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    – Bin wegen der Unternehmensziele eingestiegen und wegen der fanastischen Leute, Teams und der großartigen Kultur immer noch hier. – Die Umgebung ist unterhaltsam und herausfordernd, die Arbeit wird nie monoton. – Stellt die Entwicklung der Mitarbeiter in den Mittelpunkt und arbeitet konsequent an diesem Thema. – Die optimistische Umgebung macht das tägliche Arbeiten zu einem wahren Vergnügen. – Das kostenlose Mittagessen ist gut und praktisch.

    Kontras

    Die Kommunikation zwischen einzelnen Teams könnte besser sein.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  2. 4.0
    Ehem. Mitarbeiter, mehr als 1 Jahr

    Gute Mitarbeiter, man sollte auf viele Änderungen gefasst sein

    Sep 19, 2019 - Kundenerfolg Manager in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    Kostenloses Mittagessen! Tolle Mitarbeiter für die Zusammenarbeit! Gute Mission!

    Kontras

    Ständig wechselnde Teams und Aufgaben Manchen vom Management kann man nicht vertrauen

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Geben Sie als Erste/r an, ob Sie diese Bewertung hilfreich fanden

    Reaktion von ResearchGate

    Recruitment Team Leader

    Thank you for taking the time to provide feedback. We work hard to promote an open and direct feedback culture and I’d be interested in learning more about your experience and how we can continue to improve. If you are comfortable doing so, please reach out to me via email at lisa.collinson@researchgate.net. Lisa Collinson, Director of People

  3. 4.0
    Akt. Mitarbeiter

    Ausgezeichnete Work-Life-Balance und die Firma scheint reifer zu werden

    May 6, 2019 - Anonymous in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    -Kostenloses Mittagessen (offensichtlich steht das bei allen auf der Liste) -Die Menschen, mit denen ich interagiere, sind hilfsbereit -Es gibt einen allgemeinen Glauben an die Vision des Unternehmens, die Wissenschaft für alle zugänglich zu machen -Es gab für mich viele Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung -Die Einstellung und das Einarbeiten gingen sehr schnell und professionell -Es scheint, dass das Unternehmen im letzten Jahr einige große Veränderungen durchgemacht hat. Ein Ergebnis davon scheint zu sein, dass es eine bessere Vision und viel mehr Feedback-Zyklen gibt, was sich positiv auswirkt. -Ausgezeichnete Work-Life-Balance (für mich am wichtigsten)

    Kontras

    -Es fühlt sich manchmal wie ein großes Unternehmen an, da es viele Leute in vielen Teams gibt, die interessante, aber nicht aussagekräftige Namen haben. Manchmal wird es zur Herausforderung herauszufinden, wer helfen kann. -Es gibt in vielen Meetings einen Fokus auf Managementdinge, aber ehrlich gesagt klingt es so, als scheint das wirklich wichtig gewesen zu sein, wenn man die Nachteile in den früheren Reviews ansprechen möchte. Es ist nicht so, als gäbe es keinen Fokus auf das große Ganze.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    1 Person fand diese Bewertung hilfreich
  4. 2.0
    Ehem. Mitarbeiter, weniger als 1 Jahr

    Verkaufsleiter

    Feb 13, 2019 - Account Manager in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    - Schönes Bürogebäude, gute Lage - Nette Kollegen - Kostenloses Mittagessen

    Kontras

    - Ich habe als Verkaufsleiter gearbeitet und musste den ganzen Tag nur Mailboxen anrufen. Das wurde nach einer Weile ziemlich langweilig, da man Kunden nie erreichte. Als ich das Management darauf ansprach, sagten sie, dass ich ein größeres Portfolio und eine Herausforderung benötigen würde, da ich nur Mailboxen anrief. Ich wurde abgewimmelt und sollte einfach so weiter machen. Das hat mir nicht gereicht, da ich eine größere Herausforderung benötige und lernen muss. Verkauft habe ich natürlich nicht besonders viel, da ich keine ordentlichen Kundenkontakte bekam – also auch kein Bonus. - Unzugängliches Managament, sowohl auf hoher als auch auf mittlerer Ebene.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  5. 1.0
    Ehem. Mitarbeiter, mehr als 3 Jahre

    Ein erschlaffender Ballon voll heißer Luft und Versprechen, die gebrochen wurden

    Dec 10, 2018 - Anonymous in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    - Schöner zentraler Standort. + „Kostenlose“ Mittagessen – man muss zwar immer noch die Mehrwertsteuer dafür bezahlen, aber damit kommt man trotzdem besser weg als bei den meisten anderen Start-ups hier. + Man kann mitten am Tag einfach mal 2 Stunden spazierengehen, ohne dass einer mit der Wimper zuckt, zumindest wenn man mit der oberen Führungsebene befreundet ist. + Wissenschaftler sehen nach wie vor den Wert von RG für Austausch und Entdeckung von Forschungsergebnissen.

    Kontras

    - Unternehmensführung hat die Entwicklung des Produkts zugunsten des schnellen Geldes aufgegeben. Das bedeutet: Ads, Ads und noch mehr Ads, gepaart mit einem kompletten Einstellungsstopp. - Ständige Rechtsstreitigkeiten mit Verlagen, die langsam die öffentliche Wahrnehmung des Unternehmens untergraben und schlimme Konsequenzen für die aktuelle und zukünftige Nutzung der Plattform haben. - Unfähigkeit, ihre besten Talente zu halten und öffentlich negativ über diejenigen reden, welche bei Glassdoor schreiben Erzähl mir was von Hinterhältigkeit. Das sind die Cleveren! - Neues Büro erschien vielversprechend und nett, aber es war nicht für die Angestellten. Ein weiteres Versprechen, welches der CEO gebrochen hat, nebst solchen Sachen wie einem Sportraum und Tagespflege. - Uralter Codebasis von der Größe eines Bergs und schwerer aufrecht zu erhalten als die politische Situation im Nahen Osten. - Völlig undurchsichtige Firmenentscheidungen welche von einer handvoll von Alteingesessener beschlossen werden. Totales Top-Down-Struktur, in welcher das mittlere Management keinerlei Handlungsspielraum hat. - "Nur so viel wie nötig"-Kultur auf Verkaufsebene, welche von jemanden geführt wird, dessen einzige Fähigkeit es ist andere Personen übelst zu manipulieren. - Völlige Abwanderung von qualifizierten Personal: die besten Verkäufer, die engagiertesten Produktdesigner, einige der fähigsten Entwickler, alle sind ersatzlos gegangen. Größe des Unternehmens hat sich 2018 halbiert. Ruhe in Frieden. - Lustige Witzchen des CEO während Meetings. Moment, sollte das kein Plus sein? Nein. Nein, sie sind definitiv kein Plus. - Nur Deutsche kommen an interne Beförderungen. Traurig, aber wahr.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    27 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  6. 1.0
    Ehem. Mitarbeiter, weniger als 1 Jahr

    Meiden!

    Oct 30, 2018 - Kundenbetreuer in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    Kostenloses Mittagessen, was manchmal ganz nett ist, die Belegschaft abseits des Managements ist großartig!

    Kontras

    Psychopathisches Management mit einer Tendenz zum Blenden... seien Sie gewarnt!

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    14 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  7. 2.0
    Ehem. Mitarbeiter, weniger als 1 Jahr

    Fehlkommunikation über die Rolle.

    Sep 25, 2018 - Softwareentwickler Front-End in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    Das HR-Team von ResearchGate gibt einem das Gefühl, willkommen zu sein, und das Unternehmen scheint in Ordnung zu sein, einschließlich einiger nennenswerter Vorteile, wie z. B. kostenlose Mittagessen. Der Interviewprozess verlief problemlos, das Unternehmen gab mir das Gefühl, für die kurze Zeit, in der ich dort war, willkommen zu sein.

    Kontras

    Ich zog aus den USA in die Ferne, um im Büro von ResearchGate in Berlin zu arbeiten, nur um herauszufinden, dass die Position, für die ich interviewt wurde und die ich angenommen hatte, völlig anders war als die, die ich bekam. Kurz gesagt, ich wurde ausführlich zu meinem Know-how in einem Tech-Stack befragt, der bei ResearchGate nicht einmal verwendet wurde. Hätte ich mehr über den Tech-Stack und die Architektur des Codes, mit dem ich arbeitete, gewusst, hätte ich die Position nicht akzeptiert. Ich bot an, in eine andere Position im Unternehmen versetzt zu werden oder eine modernere Lösung zu entwickeln, aber mir wurde gesagt, dass dies aus betriebswirtschaftlichen Gründen derzeit nicht möglich sei. Dies ist weniger eine Warnung, sich fernzuhalten, als eine Warnung, die Rolle, die Sie spielen werden, die Tools, die Sie verwenden werden, und die Architektur, an der Sie arbeiten, zu bestätigen, bevor Sie eine Vollzeitposition annehmen. Sie haben eine gute Mission und es ist die richtige Rolle für jemanden, aber aufgrund der Kommunikation war es nicht die richtige Position für mich.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    14 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  8. 2.0
    Ehem. Mitarbeiter

    Nicht so wie erwartet

    Jun 7, 2018 - Anonymous 
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    - nette und talentierte Angestellte. - die Mission des Unternehmens - kostenloses Mittagessen und Snacks - gutes Einstiegstraining

    Kontras

    - fehlende Transparenz - keine klare Anweisung, ständig werden Entscheidungen in entgegengesetzter Richtung getroffen - das Monetarisierungsteam ist im Stress und muss mit vielen Veränderungen klar kommen. Die Restrukturierung wird nicht gut bewältigt, und die Abwanderung bei den Angestellten ist groß. - schlechtes Management Die Teamleitung investiert nicht darin, dass sich das Team geschätzt fühlt oder dass ihre Entwicklung und die Ausweitung ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse gefördert wird. Sie erwarten nur, dass man die Regeln befolgt, und sie interessieren sich nicht dafür, die unterschiedlichen Persönlichkeiten / die unterschiedlichen Ansichten / Ideen zu verstehen. - altmodisches Management: sie sorgen dafür, dass die Angestellten aufgebracht sind und unsicher werden in Bezug auf ihre Arbeit. Der Rest der Angestellten glaubt nicht, dass das der Fall ist, weil es talentierte Leute gibt, die das Team bereichern können.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    16 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  9. 4.0
    Akt. Mitarbeiter, weniger als 1 Jahr

    Tolles Team

    Mar 22, 2018 - Personalleiter in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    -wohlstrukturierte Abläufe - Tolles Team - aufgeschossen und international - kostenloses Mittagessen, Snacks und Getränke - Möglichkeit einer Auszeit -Möglichkeit, sich zu entwickeln und zu entfalten - Arbeitgeber, der einen als Menschen anerkennt - Toller Geschäftsführer, der den Namen eines jeden Angestellten kennt

    Kontras

    einige Abläufe bedürfen noch der Optimierung, das sehe ich jedoch nicht als Nachteil, da das auch eine große Chance darstellt, sich zu entwickeln, zu wachsen und die eigenen Fähigkeiten und Anregungen einzubringen

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    1 Person fand diese Bewertung hilfreich
  10. 4.0
    Akt. Mitarbeiter, weniger als 1 Jahr

    Transparenz und zufriedene Mitarbeiter

    Feb 1, 2018 - Anonymous in Berlin, Berlin
    Empfehlen
    Positive CEO-Bewertung
    Geschäftsprognose

    Pros

    Ich finde die Arbeitsumgebung bei RG sehr komfortabel und freundlich. Die Kollegen sind extrem offen und zugänglich. Keine Fragen bleiben offen, besonders bei den Neuen. Es gibt eine interne Informationsplattform, die unglaublich informativ und transparent ist. Die Zufriedenheit der Angestellten ist ebenfalls sehr wichtig. Es gibt viele interne Veranstaltungen, jeden Tag gratis Mittagessen, gesunde Snacks, Getränke und verschiedene Sportmöglichkeiten im Büro.

    Kontras

    Da RG noch ein Start-Up ist, sind noch nicht alle Vorgänge hundertprozentig definiert, doch das gibt den Teammitgliedern auch die Gelegenheit, ihr Fachwissen einzubringen und Vorschläge zu machen.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
1 - 10 von 21 angezeigt Bewertungen

Beliebte Karrieren für die, die eine Stelle bei ResearchGate suchen

Product Analyst
JobsGehälterInterviews
PHP Software Developer
Senior Software Engineer
Software Developer
Software Engineer
Product Designer
Front End Developer

Sie arbeiten bei ResearchGate? Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter.

ResearchGate logo
oder