Mitarbeiterbewertungen für RWE zu „lange entscheidungswege“

Aktualisiert am 5. Sep 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
4.1
90%
Würden einem Freund empfehlen
96%
Befürworten Geschäftsführer
RWE Vorsitzender Rolf Martin Schmitz (no image)
Rolf Martin Schmitz
15 Bewertungen
Pros
Kontras
Weitere Pros und Kontras
Die Pros und Kontras sind Auszüge aus Bewertungen von Nutzern. Sie wurden nicht von Glassdoor verfasst.

Bewertungen zu „lange entscheidungswege“

Zurück zu allen Bewertungen
  1. „Produktion”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite bei RWE - Vollzeit

    Pros

    Innovativ, zuverlässig, noch gutes Gehalt,

    Kontras

    Nicht mehr Zukunftsicher, lange Entscheidungswege,

    Weiterlesen
  2. „Guter Arbeitgeber”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Essen, Nordrhein-Westfalen
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei RWE - Vollzeit

    Pros

    Angenehmes Arbeitsklima. Gute Arbeitszeiten. Home-Office. Sport. Jobsicherheit

    Kontras

    bürokratisch. Lange Entscheidungswege. Hierarchisch. Essen als Arbeitsstandort nicht so attraktiv.


  3. Hilfreich (1)

    „Solide aber unflexibel und träge”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei RWE - Vollzeit

    Pros

    - sicherer Arbeitsplatz - gute Arbeitsbedingungen(Arbeitszeit, Ausstattung, Stressfaktor) - gute Verdienstmöglichkeiten - starker Betriebsrat - gute, fleißige und junge MA können sich relativ einfach profilieren, Konkurrenz aus der alten Garde wartet oft die Ruhezeit und ist nicht mehr sehr ambitioniert

    Kontras

    - unflexibel - träge - fehlende Dynamik - sehr lange Entscheidungswege - bürokratisch - schwache bis nicht vorhandene Personalentwicklung(wenn man es nicht mit sehr viel Ambition und Geduld selbst in die Hand nimmt) - es wird oft an den falschen Stellen gespart

    Weiterlesen
Anzeige von 1 - 3 von 3 Bewertungen in Deutsch

Wählen Sie eine andere Sprache aus und lesen Sie weitere Bewertungen.

</>Einbinden