Bewertungen für Oracle, „salary increase” | Glassdoor.de

Mitarbeiterbewertungen für Oracle zu „salary increase“

Aktualisiert am 28. Sep 2016

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

3.5
64%
Würden einem Freund empfehlen
87%
Befürworten Geschäftsführer
Oracle CEO Safra A. Catz
Safra A. Catz
103 Bewertungen

Bewertungen zu „salary increase“

Zurück zu allen Bewertungen
  1. „Top Cloud-Produkte – Internal Operations Change Management – Un-Management.”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Kundenbetreuung in Frankfurt
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei Oracle - Vollzeit

    Pros

    - Schnelllebiges Umfeld - Sicherstellung eines profitablen Unternehmens mit einem relativ sicheren Arbeitsumfeld. - Breites Angebot an Soft-Skill-Schulungen zur persönlichen Weiterentwicklung - Interessantes Umfeld und solide bewährte Produkte. - Gute Produktstrategie - Derzeit ist unklar, welche Positionen in Deutschland bleiben/welche in andere Länder verlagert werden.

    Kontras

    - Es sind unzählige Änderungen erforderlich, um die Backoffice-Organisation in die Cloud zu überführen. Dazu werden viele Entscheidungen und Definitionen auf höchster Ebene getroffen, es fehlt jedoch an Kommunikation mit den Mitarbeitern, die entsprechend handeln und diese ausführen müssen. Das führt zu erheblichen Störungen in den Teams sowie geringen Fortschritten und Ergebnissen im Prozess. - Margenwachstum und... Akquisition - Geringe Investitionen auf der personalwirtschaftlichen Seite. Die Mitarbeiter werden eher als Kostenfaktor, denn als beitragender Faktor angesehen. - Konzentrieren Sie sich auf das Quartalsende zur Umsatz- und Kostensenkung, anstatt Prozesse zu optimieren, um nachhaltige und langfristige Verbesserungen in Richtung Kundennutzen zu erzielen. - Optimierung wird oft versucht, indem man aus drei Positionen eine macht, ohne etwas zu optimieren, dabei massive Engpässe schafft und die Durchsatzgeschwindigkeit reduziert / es sei denn, ein Einzelner nimmt die Last auf sich, endlose Wochen zu arbeiten. - Geringe Ermächtigung mehrerer Führungsebenen (kleine (Wert-)Entscheidungen bedürfen der Zustimmung vom VP und höher). - Das Gehalt liegt oft unter dem Marktdurchschnitt. Das sollte man bei den Verhandlungen über das Einstiegsgehalt in dieses Unternehmen berücksichtigen, da man nicht mit Gehaltserhöhungen rechnen sollte, es sei denn, man wird als einer der Top-3%-Höchstleister eines Unternehmens angesehen.

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Betrachten Sie die KPI-Definition, die einen Marktgewinn / ein Kundenwertattribut berücksichtigt und nicht Silo-KPIs (z. B. abgehakte Anforderungsliste bis Feierabend, unabhängig von der Qualität des Outputs; alleinige jährliche Umsatzkennzahl statt einer Umsatzkennzahl, die auch die Kundenbindung über mehrere Jahre steuert etc.). Stellen Sie sicher, dass die vernetzten Teams verstehen, was sie brauchen, um zu... einem Kundennutzen beizutragen, um das Unternehmen erfolgreich zu machen, indem sie zum Kundenerfolg beitragen.

    Mehr anzeigen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Oracle2016-09-28
  2. „Dynamisches, aufstrebendes Unternehmen”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Anonymous 
    Empfiehlt
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Oracle -

    Pros

    - sehr dynamisch - immer am Puls der Zeit mit Innovationen - Marktführer im Softwarebereich - bestes Set an Integrationssoftware auf dem Markt - viele Möglichkeiten - interessante Chancen - starkes Fokus auf der Entwicklung der Angestellten (z B. Schulung von Soft Skills)

    Kontras

    - nach Festlegung des Gehalts sehr geringe Gehalterhöhungen - sehr einnahmenorientiert, manchmal sollten die Angestellten mehr im Mittelpunkt als der Wert für die Anteilseigner stehen. - Dividenden werden ausgezahlt, aber keine Gehaltserhöhungen. ...

    Rat an das Management

    Leute, Ihr hab euch in eurem Verhalten in der Führung in den letzten fünf Jahren verbessert - TOLL! Macht weiter mit eurer sozialen Führungsinitiative!

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Oracle2009-05-30
2 Bewertungen gefunden
</>Einbinden