Nuance Bewertungen für Software Engineer

Aktualisiert am 25. Aug 2020

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
3.9
83%
Würden einem Freund empfehlen
95%
Befürworten Geschäftsführer
Nuance CEO Mark Benjamin
Mark Benjamin
48 Bewertungen
  1. „Gut für Anfänger.”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Software Engineer in Aachen

    Ich habe bei Nuance gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Großunternehmen. Gut für Anfänger. Vielseitige Aufgaben.

    Kontras

    Entwicklungsprozess ist schief und krumm. Kein Work-Life-Balance.

  2. „Ehhh”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Softwareentwickler in Ulm, Baden-Württemberg
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Nuance - Vollzeit

    Pros

    Die Leute waren großartig. Bequemer Arbeitsplatz. In der Nähe von zu Hause.

    Kontras

    Gehalt wirklich mittelmäßig. Sehr langsames Personenwachstum.

    Maschinelle Google-Übersetzung aus dem Englischen
    Original zeigen

  3. „Sehr gutes Arbeitsumfeld”

    4.0
    Ehem. Mitarbeiter - Student Software-Ingenieur in Ulm, Baden-Württemberg

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Nuance gearbeitet - Teilzeit

    Pros

    sehr verständnisvolle Manager. ein guter Ort, um neben dem Studium zu arbeiten und zu lernen.

    Kontras

    Als Student kann ich nichts Schlechtes sagen. Die Leute waren sehr hilfsbereit und verständnisvoll für meine Situation. Vielleicht ist das Gehalt unterdurchschnittlich, aber im Allgemeinen sehr gute Arbeitserfahrung.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  4. Hilfreich (1)

    „Hölle auf Erden”

    1.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Softwareentwickler in Aachen
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Nuance gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Keine (Boni, die in Aktien gezahlt werden, die immer weiter fallen)

    Kontras

    Ich bin mitten in der Grippezeit zur Arbeit bei Nuance gezogen und war in einem fremden Land und habe (vorhersehbar) die Grippe bekommen. In meinen ersten zwei Wochen wurde mir gesagt: "Wir haben mehr eine amerikanische als eine deutsche Kultur" und "Die Menschen erkranken normalerweise nicht, sie arbeiten von zu Hause aus". (dies wiederholte sich mehrmals. In E-Mails wurde mir gesagt, ich solle bald gesund werden und mich ausruhen, und alles Positive. Dann würde ich am nächsten Tag zur Arbeit gehen und eine einstündige Vorlesung absolvieren müssen, um eine halbe Woche frei zu nehmen, wenn mein Manager wusste, dass ich eine Arztnotiz für die ganze Woche hatte). In den ersten drei Monaten wurde ich gefragt, ob ich irgendwelche Pläne habe, Kinder zu bekommen. Einmal im Jahr würden sie bis zu 10% der Belegschaft mit einer Frist von zwei Tagen entlassen (was nicht nur schlecht für die Moral war, sondern fast immer zum Verlust wichtiger Informationen führte, weil die Teams viel zu klein waren und nie zusammenarbeiteten). Schlechtes Management führte zu "Notfallfristen" und routinemäßig 50-Stunden-Wochen, und Menschen arbeiteten monatelang an Wochenenden und Feiertagen. Absolut keine Schulungen oder Möglichkeiten zur Weiterbildung, und wenig oder gar keine Ermutigung oder Gelegenheit für interne Transfers oder Beförderungen. Die Teams sind so klein und geschlossen, dass man durch Beobachtung kaum etwas lernen kann. (Und ja, es ist eine Weile her, aber mein Manager arbeitet definitiv noch dort, und ich höre, dass sich nichts geändert hat.)

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  5. „Praktikumserfahrung”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Praktikant - Software-Entwicklungsingenieur in Aachen
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe weniger als ein Jahr bei Nuance gearbeitet

    Pros

    Meine Kollegen waren sehr freundlich und sehr erfahren in großangelegter Systementwicklung und mit verschiedensten Tools. Ich habe dort viel gelernt. Das Team bestand aus Angestellten aus verschiedenen Ländern, wir hatten jeden Tag eine internationale Telefonkonferenz. Seit das Büro in einem neuen Gebäude untergebracht ist, ist die Ausstattung recht neu.

    Kontras

    Das Arbeitstempo war langsam. Das Entwicklungsumfeld war alt. Das Büro ist weit vom Stadtzentrum entfernt. Es gab keine Kantine.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  6. Hilfreich (2)

    „Im Allgemeinen gute Gesellschaft”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Senior Principal Software Engineer in Bellevue, WA
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Nuance gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Organisierte und faire Vergütungsstruktur und Leistungen. Sehr vielfältiges Personal (Geschlecht und Kultur). Stabile und börsennotierte Gesellschaft.

    Kontras

    Zu viele Managementebenen behindern Entscheidungsprozesse, einige Probleme aufgrund von Akquisitionscharakter und Redundanz zwischen akquirierten Teams. Entscheidungen, die von Budget-Tabellen abhängen, im Vergleich zu den für Kunden und Produkte am besten geeigneten Entscheidungen.

    Weiterlesen
    Maschinelle Google-Übersetzung aus dem Englischen
    Original zeigen
  7. Hilfreich (1)

    „Wenn Sie sie nicht schlagen können, kaufen Sie sie”

    2.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Principal Software Engineer in Durham, NC
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 5 Jahre bei Nuance gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    PTO, hatte 5 Wochen bei der Abreise Kompetenztaschen

    Kontras

    Schlecht verwaltete Softwareprojekte Schlechte oder gar keine integrierte Software-Akquisition Titel aufblähen Völlig abgestandenes Lager

    Maschinelle Google-Übersetzung aus dem Englischen
    Original zeigen
  8. Hilfreich (1)

    „Guter Arbeitgeber”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Leitender Softwareentwickler in Zürich
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Nuance -Vollzeit

    Pros

    Zeitliche Flexibilität bei der Arbeit, Homeoffice

    Kontras

    Hier ist es schwierig, andere Kollegen zu überzeugen.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  9. Hilfreich (6)

    „Ein abscheulicher Arbeitsplatz”

    1.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Softwareentwickler in Agoura Hills, CA
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Nuance - Vollzeit

    Pros

    Das Unternehmen ist endlich aufgekauft worden. Der Geschäftsführer hat sein Ziel erreicht, das Unternehmen zu verkaufen, ohne dass er es zu einer nennenswerten Größe aufgebaut hätte. Sein "goldener Fallschirm" wird vorbereitet und er ist bereit, hinaus in den Abgrund zu springen.

    Kontras

    Jeder, der bei TC arbeitet und seit beliebig langer Zeit beim Unternehmen ist, weiß, dass es ein abscheulicher Arbeitsplatz ist. Die Leute laufen durch den Flur mit Sorgenfalten im Gesicht und die Moral ist ständig schlecht. Dem leitenden Management ist es komplett egal, wie sich die Angestellten fühlen – besonders jetzt, wo sich sich daran machen, aus der Erwerbung Kapital zu schlagen. Es wird wahrscheinlich Entlassungen geben und vermutlich wird es die am härtesten arbeitenden Angestellten treffen, während die faulen dummen bleiben.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
Anzeige von 1 - 9 von 9 Bewertungen in Deutsch

Wählen Sie eine andere Sprache aus und lesen Sie weitere Bewertungen.

Sie arbeiten bei Nuance? Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter.

Nuance logo
oder