Arbeitgeberbewertungen für Merck KGaA | Glassdoor.de

Bewertungen für Merck KGaA

Aktualisiert am 14. April 2019
441 Bewertungen

Filter

Filter


3,6
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Merck KGaA CEO Stefan Oschmann
Stefan Oschmann
118 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Tolle Firma”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Merck KGaA (Über 5 Jahre)

    Pros

    350 und immer noch innovative

    Kontras

    HQ ist im Darmstadt, nicht vor Ort.


  2. „Zufrieden”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Werkstudent in Darmstadt
    Akt. Mitarbeiter - Werkstudent in Darmstadt
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Teilzeit bei Merck KGaA (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Gutes Betriebsklima, Karrieremöglichkeiten, soziale Absicherung, Nähe zum Wohnort

    Kontras

    soweit nichts, alles läuft gut

  3. „Head of sales”

    StarStarStarStarStar
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Ich arbeite in Vollzeit bei Merck KGaA

    Pros

    Tolle Kollegen bei der Firma

    Kontras

    Geringes Gehalt im Vergleich zum Verantwortungsbereich


  4. „Bester Arbeitgeber”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Darmstadt
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Darmstadt
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe in Teilzeit bei Merck KGaA gearbeitet (Über 8 Jahre)

    Pros

    Gutes Betriebsklima, Karrieremöglichkeiten, soziale Absicherung, Nähe zum Wohnort,

    Kontras

    Mir sind keine Negativ-Möglichkeiten bekannt.

    Rat an das Management

    Keine Ratschläge


  5. „Guter Arbeitgeber”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Teilzeit bei Merck KGaA

    Pros

    Hohe Vergütung und umfassende Sozialleistungen; positives Arbeitsklima

    Kontras

    schlechte Kommunikation innerhalb des Konzerns


  6. „Working student”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Teilzeit bei Merck KGaA (Über 3 Jahre)

    Pros

    Sehr gute Bezahlung über 20 Euro die Stunde

    Kontras

    Sehr konservativen , man muss sich mit dem Chef gut stellen um weiterzukommen


  7. „Leadership needs training”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Merck KGaA (Über 5 Jahre)

    Pros

    Solid benefit, try to become more diverse, moving towards technology, global projects

    Kontras

    German hyrachie rules ergo old-faschioned and slow decision. Communication gets lost in translation between C-level and middle management.

    Rat an das Management

    Be more open-minded to the „younger“ talents who think outside of the box, so the business can grow faster and become more competitive on the global perspective.

  8. „Werksteundten entlohnung”

    StarStarStarStarStar
    Ehem. Mitarbeiter - Werkstudent in Weiterstadt
    Ehem. Mitarbeiter - Werkstudent in Weiterstadt

    Ich habe in Teilzeit bei Merck KGaA gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Gute und gerechte Entlohnung für die Tätigkeit als Werkstudent

    Kontras

    Schwieriges und langes Bewerbungsverfahren. Sehr späte Rückmeldungen.


  9. „Solider Konzern”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior Manager in Darmstadt
    Akt. Mitarbeiter - Senior Manager in Darmstadt
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Merck KGaA (Über 3 Jahre)

    Pros

    Finanziell solider Großkonzern in einer attraktiven Branche

    Kontras

    Unerfahrenes Middle Management, dass den Aufgaben oft nicht gewachsen ist

    Rat an das Management

    Strategie ueber arbeiten, mutiger hinsichtlich Markterfordernissen und sozialverträglicher in Bezug auf die Mitarbeiter ausgestalten.


  10. „Älteres Unternehmen im Wandel”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - IT Security Engineer in Darmstadt
    Akt. Mitarbeiter - IT Security Engineer in Darmstadt
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Merck KGaA (mehr als ein Jahr)

    Pros

    * Raum für Innovation
    * Strategisch durchdachte Ausrichtungsänderung
    * Hohe Gehälter
    * Angenehmes Arbeitsklima
    * Flexible Arbeitszeitmodelle

    Kontras

    * Teilweise stark gealterte Belegschaft (besonders IT)
    * Starre Strukturen, gewachsene, komplizierte Prozesssysteme
    * Teilweise mangelnde Kommunikation im Management
    * Kaum Schulungen für Management

    Rat an das Management

    Management verbessern - durch verpflichtende Schulungen, Peer-Review Prozesse