Mahindra Satyam Bewertungen | Glassdoor.de

Bewertungen für Mahindra Satyam

Aktualisiert am 11. Dez 2012

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

3.7
63%
Würden einem Freund empfehlen
76%
Befürworten Geschäftsführer
Mahindra Satyam CEO C P Gurnani
C P Gurnani
438 Bewertungen
  1. „Gutes Lernen... Aber nicht arbeitnehmerfreundlich”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Systemanalyst in Frankfurt (Oder)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Mahindra Satyam -Vollzeit

    Pros

    Vom Lernen her sehr gut. Die Manager kümmern sich um unser Wachstum und fördern uns gut.

    Kontras

    1. Der schlimmste Webmail-Client, den man sich vorstellen kann. Der Helpdesk ist eher um die Schließung von Tickets als deren Lösung bemüht. 2. Erstklassige Firma mit keinen Möglichkeiten, sich in vielen Technologien zu üben. (So spart man Kosten.) Learning by doing und Umsetzung beim Kunden. 3. Gehaltserhöhung und zeitige Zustimmung größtes Problem. 4. Konformitätsbescheinigung in einigen Ländern (wie Deutschland) für Sozialversicherung notwendig, Ersparnisse selbst nach 1 Jahr Arbeit nicht gegeben, und keiner ist dafür zuständig. 5. Vollständige Informationen über variable Gehälter und andere Personalverwaltungspolitik werden nicht bei der Einstellung erteilt. Falsche Angaben darüber, dass man immer VARIABLE GEHÄLTER erhält. 6. Reisen mit dem Zug selbst nach 4 Jahren Erfahrung. Dumm!!

    Weiterlesen
    Mahindra Satyam2012-12-11
  2. „Soweit in Ordnung”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Leitender Manager in München, Bayern
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Mahindra Satyam - Vollzeit

    Pros

    In Ordnung, falls man am richtigen Ort ist

    Kontras

    Schwierig, sich vor Ort zu entwickeln, Sal Hike entspricht nicht dem Markt

    Mahindra Satyam2012-10-19
  3. „Die Voreingenommenheit fordert ihren Tribut bei Satyam... höchste Zeit, dass jetzt etwas passiert.”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Softwareentwickler in Zürich
    Empfiehlt nicht
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Mahindra Satyam -

    Pros

    Es ist auf jeden Fall besser als andere industrielle Dienstleistungsunternehmen, und wenn Sie einen besseren Chef kriegen, herrschen hier die besten Arbeitsbedingungen. Die Verfahren zur Implementierung von ERP sind bei Satyam wirklich gut. Sie bekommen reichlich Freiraum. Wenn Sie ein geschätzter Mitarbeiter sind, können Sie von Zulagen profitieren wie in keinem anderen Unternehmen. Im Großen und Ganzen ist dieses Unternehmen ein guter Arbeitgeber, wenn man den passenden Job und einen guten Chef (das ist am wichtigsten) hat.

    Kontras

    Das größte Problem bei Satyam liegt bei der mittleren und oberen Führungsebene. Bei den Abläufen und bei der Unterstützung von Mitarbeitern werden auf jeder Ebene systematisch Fehler gemacht. Persönlich habe ich unter einem sehr guten und einem sehr schlechten Vorgesetzten gearbeitet, daher kenne ich den Unterschied. Ich habe zwei Arten von Voreingenommenheit bei Satyam erlebt, zum einen Diskriminierung aufgrund der Herkunft und zum anderen Diskriminierung aufgrund des Geschlechts. Was die Herkunft angeht, liegt die größte Macht bei den Telugu und den Tamil (meistens sind sie damit beschäftigt, untereinander um Macht zu konkurrieren) und sie scheuen sich nicht, ihresgleichen offen zu bevorzugen. Ich habe es erlebt, dass Leute vor den Augen des mittleren und oberen Managements nicht nur andere Mitarbeiter schlecht behandelten, sondern auch die Wachstumsperspektiven des Unternehmens beeinträchtigten und Gewinne schmälerten, und das wurde wegen ihrer Herkunft und ihrer Beziehungen zu den Mächtigen unter den Teppich gekehrt. Die andere Art von Diskriminierung basiert auf dem Geschlecht. Wenn ein Bewerber weiblich ist und gut aussieht, wird sie umgehend eingestellt. Ob wenig kompetent, inkompetent oder ungeeignet spielt keine Rolle, sie kriegt die besten Jobs, sofern genügend Mittel zur Verfügung stehen, den von ihr produzierten Mist zu beseitigen.

    Weiterlesen
    Mahindra Satyam2008-06-11

Wählen Sie eine andere Sprache aus und lesen Sie weitere Bewertungen.

1058 Bewertungen gefunden