Arbeitgeberbewertungen für Jochen Schweizer | Glassdoor.de

Bewertungen für Jochen Schweizer

8 Bewertungen

Filter

Filter


3,7
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
(kein Bild)
Jochen Schweizer
4 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Super für Studenten”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Freelancer - Teamcaptain
    Ehem. Freelancer - Teamcaptain
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei Jochen Schweizer gearbeitet (Über 5 Jahre)

    Pros

    Flexibles Zeitmanagement
    Meist positiver Kundenkontakt
    Flache Hirarchien

    Kontras

    Manchmal stressig bei überbuchten Events


  2. „Wochenendjob”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Freelancer - teamer in Köln
    Akt. Freelancer - teamer in Köln
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Jochen Schweizer (Über 3 Jahre)

    Pros

    super Teamgefühl, Stimmung, Hands-on-Mentalität, viel Kundennähe

    Kontras

    lange Arbeitszeiten [12h] , Arbeit am Wochenende

  3. „cooles Unternehmen vor gr. Umbau”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Online Marketing in München, Bayern
    Ehem. Mitarbeiter - Online Marketing in München, Bayern
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Jochen Schweizer gearbeitet (Über 3 Jahre)

    Pros

    tolle Kollegen, Teamspirit, alle geben Gas, cooles Produkt, top top top Abteilungsleitung und Team!

    Kontras

    viele politische Diskussionen, keine klaren Strukturen und Kompetenzbereiche

    Rat an das Management

    Managen


  4. Hilfreich (1)

    „Schlechter arbeitgeber”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich habe bei Jochen Schweizer gearbeitet (Über 3 Jahre)

    Pros

    Mitarbeiterbenefits, kollegen, freizeit, urlaubsvertretung, ausgleich

    Kontras

    Es wird sehr viel erwartet für wenig lohn

    Rat an das Management

    Wertschätzung an die mitarbeiter


  5. „Cooles Unternehmen!”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern

    Pros

    Sehr menschliches und nettes Umfeld bis zur Geschäftsleitung.

    Kontras

    In Sachen Führung gibt es Verbesserungspotenzial.


  6. „Praktikant Retail Management”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei Jochen Schweizer gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    - Eine sehr offene und dynamische Atmosphäre
    - Ein junges Team, das immer weiter wächst
    - Viele Einbringungsmöglichkeiten und Verantwortung mit einem weiten Spektrum an Aufgaben, selbst als Praktikant

    Kontras

    Als Praktikant war das Gehalt leider nicht besonders gut, v.a. weil München nicht gerade preiswert ist. Eine Art Kantine wäre auch schön gewesen, da die einzige Alternative zum selber kochen ein paar Restaurants in der Nähe sind, wodurch die Mittagspause für Praktis schnell teuer wird.

    Rat an das Management

    Der Kurs von Adrenalin zu eher "soften" Erlebnissen ist sicherlich klug, aber bitte diesen Aspekt nicht ganz verwerfen, da dies den einzigartigen Mitarbeiter-Mix bei Jochen Schweizer ausmacht.


  7. „Senior Key Account Manager”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior Key Account Manager in München, Bayern
    Akt. Mitarbeiter - Senior Key Account Manager in München, Bayern
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei Jochen Schweizer (Über 3 Jahre)

    Pros

    Vernünftige Work Lifetime Balance; Freizeitangebot; nettes kollegiales Umfeld

    Kontras

    Wenig Entwicklungsmöglichkeiten, unprofessionelle Prozesse, unterdurchschnittliche Bezahlung, keine Kommunikation des Managements

    Rat an das Management

    Einführung eines Talent Programms; klare Kommunikationsstrukturen, mehr Entscheidungsfreiheiten an die Fachabteilungen

  8. „Sales Consultant”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Köln
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Köln
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Teilzeit bei Jochen Schweizer gearbeitet (Über 5 Jahre)

    Pros

    I worked together with a really funny and good team. Mostly i enjoyed working for this company, because even for private matters i was interested in the products i sold. I've got good training and was also invited to the headquarter and had the chance to try an adventure of the product range with my team.

    Kontras

    When we as a team were invited to the headquarter we didn't met the manager and only had the chance to have a look through his office window while he was sitting inside.
    The ID support for staff was often not able to help immediately.