Arbeitgeberbewertungen für Jaguar Land Rover | Glassdoor.de

Bewertungen für Jaguar Land Rover

Aktualisiert am 9. Dezember 2018
758 Bewertungen

Filter

Filter


3,6
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Jaguar Land Rover CEO Ralf Speth
Ralf Speth
411 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Interessante Tätigkeiten, das Recruiting Team jedoch eine Black Box”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Pros

    Tolle Marke, super Zusammenhalt innerhalb der Teams.

    Kontras

    Leider fehlt viel Transparenz in puncto Recruiting. Nach welchen Kriterien entschieden wird und ob Bewerbungen überhaupt bei den Fachverantwortlichen ankommen, ist eher fraglich.


  2. „Fleet und Business”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Großkundenbetreuer in Kassel
    Akt. Mitarbeiter - Großkundenbetreuer in Kassel
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Jaguar Land Rover (Über 3 Jahre)

    Pros

    Interessante Marke mit Tradition und Entwicklungspotential

    Kontras

    Will zu schnell am Weltmart wachsen

    Rat an das Management

    Klarere Argumentation der Ziele und Wege

  3. Hilfreich (1)

    „Vorne rauf, hinten runter”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Neuß
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Neuß
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Pros

    Tolle und innovative Produkte, Firma auf Erfolgskurs, dadurch momentan mehr Arbeitsplatzsicherheit - das war es aber auch schon.

    Kontras

    Zu schnell gewachsen. Mittleres Management überwiegend ohne Sozialkompetenz. Schlechte Koordination und ungenügende Kommunikation, Abteilungen werkeln nebeneinander her. Radlermentalität und Vetternwirtschaft in allen Ebenen, ohne Beziehungen läuft nichts. 2-Klassengesellschaft, Angestellte von JLR und Agenturkräfte selber Job, unterschiedliche Konditionen. Anforderungen wachsen ständig - die Leistungen des Unternehmens für den Mitarbeiter leider nicht. Diese NSC ist ein Beleg dafür, wie Wachstum ohne Konzept und Ellbogenmentalität auf personeller Ebene ein gewachsenes, gutes Team kaputtmacht.

    Rat an das Management

    Mitarbeiter sind das stärkste Kapital einer Firma. Faire, gerechte Behandlung und Förderung erzeugen Motivation und gute Leistungen. Wachstumskonzepte müssen auch den menschlichen Bereich berücksichtigen. Permanent wachsender Druck führt nur dann zu den gewünschten Resultaten, wenn auch eine Gegenleistung da ist.


  4. „Guter Arbeitgeber”

    StarStarStarStarStar
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Ich arbeite in Vollzeit bei Jaguar Land Rover

    Pros

    Positives Arbeitsumfeld, nette Kollegen, keine strenge Hierarchie

    Kontras

    Flexiblere Arbeitszeiten, mehr Wertschätzung bei mehr Arbeit


  5. „Great company to work for”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Jaguar Land Rover

    Pros

    Opportunity to self develop, high salary, plenty of responsibility and a good sense of team spirit.

    Kontras

    Some counter productive, out of date attitudes exist within the business


  6. „Good but not much engineering”

    StarStarStarStarStar
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Ich habe in Vollzeit bei Jaguar Land Rover gearbeitet

    Pros

    Amazing colleagues, and great work life balance

    Kontras

    Not close to manufacturing. A lot of engineering is outsourced, end up being a project manager


  7. „Jaguar Land Rover”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Advanced Manufacturing Engineer in Gaydon, England (Vereinigtes Königreich)
    Akt. Mitarbeiter - Advanced Manufacturing Engineer in Gaydon, England (Vereinigtes Königreich)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Jaguar Land Rover (Über 10 Jahre)

    Pros

    Exciting products and good career opportunities.
    Lots of training available to enhance your skills, Supportive Management, some flexible working available.

    Kontras

    The location of the site can be an issue to some in terms of the commute,
    however, there is a coach service available to certain sites.

    Rat an das Management

    None

  8. „Undergraduate Placement Engineer”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Undergraduate Placement Engineer in Gaydon, England (Vereinigtes Königreich)
    Ehem. Mitarbeiter - Undergraduate Placement Engineer in Gaydon, England (Vereinigtes Königreich)
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose

    Ich habe in Vollzeit bei Jaguar Land Rover gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Got to work on projects that affected the business in the real world
    Great community of Graduates and Undergraduates to network and socialise with

    Kontras

    Delay in being given projects to work on
    Managers too busy to play the role of a mentor-only had 3 very brief meetings over 3 months

    Rat an das Management

    Place Undergrads in departments that really do need them, where they can make the best out of them.


  9. „Mixed bag”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Marketing Manager in Gaydon, England (Vereinigtes Königreich)
    Akt. Mitarbeiter - Marketing Manager in Gaydon, England (Vereinigtes Königreich)
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Jaguar Land Rover (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Amazing brands and incredible products. I feel a sense of pride working for such a British success story. Big discounts on the cars.

    Kontras

    Old fashioned culture. Little in the way of flexible working (don't walk the talk). Not very open with employees. Staff treated as a cost not an asset.

    Rat an das Management

    Invest in your people. Get senior leaders in from external companies who have experience of better, more progressive cultures who can set a better example.


  10. Hilfreich (4)

    „A mixed bag”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Manager in Gaydon, England (Vereinigtes Königreich)
    Akt. Mitarbeiter - Manager in Gaydon, England (Vereinigtes Königreich)
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Jaguar Land Rover (Über 10 Jahre)

    Pros

    Mostly great people, two great brands and (some) great products

    Kontras

    Recent market performance has left some areas in panic mode. There is a culture within some areas of seniors surrounding themselves with rulesets and ‘yes men’ which prevents big issues being surfaced and dealt with. Arrogant pricing policies for some products

    Rat an das Management

    Listen! Stop leaving bad news untold - it rarely gets better