Mitarbeiterbewertungen für InnoGames zu „personal development“

Aktualisiert am 8. Nov 2017

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
4.2
88%
Würden einem Freund empfehlen
93%
Befürworten Geschäftsführer
InnoGames CEO Hendrik Klindworth
Hendrik Klindworth
37 Bewertungen
Pros
Kontras
  • "Führungskräfte stehen nur hinter den Experten(in 3 Bewertungen)

  • "Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit, welcher Abteilungsübergreifend manchmal etwas zu kurz kommt(in 2 Bewertungen)

Weitere Pros und Kontras
Die Pros und Kontras sind Auszüge aus Bewertungen von Nutzern. Sie wurden nicht von Glassdoor verfasst.

Bewertungen zu „personal development“

Zurück zu allen Bewertungen
  1. „Ein großartiger Ort zum Arbeiten”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Softwareentwickler in Hamburg
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei InnoGames gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Die Führungsebene sorgt dafür, eine klare Vision zu haben, und die wird sehr gut durch die mittlere Führung weitergegeben. Und sie sind sehr offen und transparent mit ihren Plänen und dem Fortschritt. Das Delegieren der Veranwortung durch die Abteilungen wird gut verwaltet. Das Teilen von Wissen und Informationen ist großartig. Sehr gute Vorteile - ein richtiges gutes Fitnessstudio auf dem Gelände, Fahrkostenzuschuss, regelmäßige Teamaktivitäten, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten wie Konferenzen und Trainings, Bibliothek auf dem Gelände, immer mal wieder kriegt man einen ganzen Tag, um an etwas, das man mag, zu arbeiten, man kann jederzeit auf der Terrasse kochen oder grillen, ein Café mit sehr gutem Kaffee und guten Snacks. Gut gestalteter und eingerichteter Arbeitsplatz. Freundliche und unterstützende HR-Abteilung.

    Kontras

    Karrierewachstum ist nicht sehr gut. Daran wurde aktiv gearbeitet, als ich dort war, aber es ist noch nicht abgeschlossen. Die verwendeten Technologieplattformen sind nicht gerade toll. Neuere Technologie ist nicht so gewöhnlich. Das gleiche gilt für Entwicklungs-Workflows. Vielleicht stimmt nicht jeder zu, aber die Arbeitszeit für den Abschluss von Dingen/Funktionen/Produkten könnte in vielen Fällen gekürzt werden.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  2. Hilfreich (3)

    „Vorteile machen den Mangel an Zusammenarbeit nicht wett”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe bei InnoGames gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    - viele Vorteile: Fitnessstudio, flexible Arbeitszeiten, Home Office, Deutschunterricht, Budget für persönliche Entwicklung - zentrale Lage in HH - der Geschäftsführer hält Fragestunden mit Mitarbeitern ab

    Kontras

    - mangelnde Zusammenarbeit zwischen Abteilungen / Fragen zu stellen wird nicht gern gesehen - keine neuen Spiele in den letzten Jahren - keine konkrete Richtung, in die sich das Unternehmen bewegen würde: Die Strategie scheint sich ständig zu ändern - die Unternehmenswerte scheinen reine Dekoration anstatt echte Verpflichtungen zu sein - die "Offene Informationspolitik" hängt wirklich vom Thema und vom jeweils für die Information Verantwortlichen ab - die niedrige Bezahlung wird mit Zusatzleistungen oder Boni gerechtfertigt

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen

Anzeige von 1 - 2 von 2 Bewertungen in Deutsch

Wählen Sie eine andere Sprache aus und lesen Sie weitere Bewertungen.