Bewertungen für IBM Manager | Glassdoor.de

IBM Bewertungen für Manager

Aktualisiert am 18. Okt 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

3.6
SternSternSternSternStern
BewertungstrendsBewertungstrends
65%
Würden einem Freund empfehlen
67%
Befürworten Geschäftsführer
IBM CEO Virginia Rometty
Virginia Rometty
2.092 Bewertungen
  1. „Strategic Sales”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Junior Sales Manager in Frankfurt
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei IBM (Vollzeit)

    Pros

    Gute Karrieremöglichkeiten, Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten, Angenehme Atmosphäre, Flexible Arbeitsmöglichkeiten

    Kontras

    Schlechte Bezahlung, mehrstufige Hierarchien, wenig Nachwus

    IBM2019-05-15
  2. „Qualität ja, Kosten nein :)”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Freelancer - Test Manager in Frankfurt
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 8 Jahre bei IBM gearbeitet ()

    Pros

    Gute Zusammenarbeit mit den direkten Teamkollegen

    Kontras

    Chaos pur, keine klare Kommunikation. Mobbing älterer Mitarbeiter an der Tagesordnung. Veraltete Struktur & Mentalität, deshalb gehört IBM nicht mehr zu den Besten wie die GAFAs Google,Apple, Facebook & Amazon

    Rat an das Management

    Mitarbeiter sollten als Mitarbeiter betrachted werden und nicht als Resources die einfach nur Geld kosten

    IBM2019-09-23
  3. „Es kommt drauf an...”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Manager in Köln
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 8 Jahren bei IBM (Vollzeit)

    Pros

    - Großes Unternehmen mit vielen Möglichkeiten - Projektarbeit

    Kontras

    - Zufallsprinzip --> man muss Glück haben, dass man ein spannendes Projekt erhält - damit ergibt sich auch die Rolle und Entwicklung - Schulungen muss man sich selbst erkämpfen - wenig Investition in den einzelnen Mitarbeiter

    IBM2019-05-17
  4. „Marktanalyse”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Campaign Manager in München, Bayern
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei IBM (Teilzeit)

    Pros

    Internationales Unternehmen, Innovativ, Agil, großer Player und vieles mehr

    Kontras

    Headquater in USA, Quartalsgetrieben, Marketing in den Ländern wird abgebaut

    Rat an das Management

    was soll ich da sagen, in DACH sind dem Mgmt auch die Hände gebunden

    IBM2018-02-16
  5. „IT Company im Umbruch”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior Account Manager in Berlin
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei IBM (Vollzeit)

    Pros

    breites Portfolio, gute Reputation im Markt und bei Kunden

    Kontras

    viele Prozesse und sher schwerfällig

    Rat an das Management

    Mitarbeiter ernsthaft befragen und einbinden

    IBM2018-01-24
  6. „Das Unternehmen hat sich sehr verändert”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - IT Project Manager 
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei IBM (Teilzeit)

    Pros

    Interessante Aufgaben, hohe Freiheitsgrade und Flexibilität, viele Möglichkeiten, gute Mitarbeiter, Innovation, alle Möglichkeiten zur Weiterbindung mit Online Schulungen im Selbststudium, jeder kann Karriere machen

    Kontras

    Kostendruck ad absurdum, zu großer Verwaltungsoverhead, ineffiziente Prozesse, Geld für Controlling aber nicht für Qualität, keine Wertschätzung der Mitarbeiter mehr, fast nur noch virtuelles Arbeiten; was in den letzten Jahren an Motivation zerstört wurde, ist schwer wieder gut zu machen

    Rat an das Management

    Der Kunde und auch die Mitarbeiter sollten wieder an erster Stelle stehen. In Qualität investieren nicht in Kostensenkung.

    IBM2017-08-05
  7. „Gute und schlechte Seiten”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Account Manager in Düsseldorf
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei IBM (Teilzeit)

    Pros

    Gehalt, Flexibilität, Homeoffice, AI-Produkte, Name

    Kontras

    Wenig Teamarbeit, wenig Erfolg, Kultur, Motivation

    Rat an das Management

    Verkauft dem eigenen Vertrieb kein Marketing

    IBM2017-07-18
  8. Hilfreich (2)

    „Enttäuscht vom IBM Client Innovation Center”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - IT Project Manager 
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei IBM als Vollzeit

    Pros

    -interessante und teils innovative Projekte -home office möglich -flexible Arbeitszeit -großes Angebot an internen Weiterbildungen -man bekommt schnell viel Verantwortung

    Kontras

    -Management übt sehr viel Druck aus um "billable" zu sein -nur mit ständigen Kampf und Druck bekommt man was man möchte -es wird ständig umorganisiert dadurch bekommt man das Gefühl der nächste zu sein -Klima ist stark abhängig vom zugeteilten Projekt -Gehalt ist schlecht im Vergleich zum Markt -Gehaltsanpassungen nur über Aufstieg möglich -Man braucht einen Förderer um voran zu kommen -Keine Benefits (wie... z.B. Bonus) -hohe Reisebereitschaft und Flexibilität beim eigenen Lebensstandort gefordert, obwohl beim Bewerbungsgespräch für eine konkrete Stadt eingestellt wurde -starke Einsparungen an vielen Stellen, vorallem bei Personalkosten (Aussage von Mgmt: "Laptoptasche muss privat gekauft werden") -keine WorkLife Balance, es wird einem viel abverlangt Bzw. Erwartet -undurchsichtige und viele Prozesse

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Mitarbeiter wie Menschen behandeln und nicht wie Kosten- und Produktivitätsvariable die reduziert bzw. gesteigert werden muss.

    IBM2017-05-25
  9. „Zeit läuft ab”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Business Process Manager in Frankfurt
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose

    Ich arbeite bei IBM ()

    Pros

    Die Möglichkeiten innerhalb der IBM sind vielfältig.

    Kontras

    Im Zuge des generellen Personalabbaus innerhalb der IBM Deutschland hat es die B&TS dieses Jahr getroffen; aufgrund der aktuellen Entwicklung ist es zu befürchten, dass die B&TS innerhalb kurzer Zeit ganz zugemacht wird .

    IBM2016-11-10
  10. „Amerikanische Firma mit klarem Fokus auf Aktiengewinn”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Manager in Ehningen
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei IBM (Vollzeit)

    Pros

    Weltweites Netzwerk, Home Office, Online Schulungen, sehr gute Kantine, Zeitsouveränität ohne Zeiterfassung. Gute Ansätze im Bereich neue Technologien. Freiraum um die eigene Arbeit zu gestalten.

    Kontras

    Viele viele interne Prozesse, es wird in Billiglohnländer verlagert was geht, Tätigkeiten werden nach und nach verlagert, Deutschland ist kein zukünftiger Arbeitsmarkt für IBM, Quartalsdenke der amerikanischen Geschäftsführung, die Aktionäre zu befriedigen- diesem Ziel wird alles untergeordnet, keine Schulungen die Geld kosten, Konzernwechsel intern nur schwer möglich, nie zu Quartalsenden, keine jungen Arbeitnehmer... mehr, eher ältere.

    Mehr anzeigen
    IBM2016-05-17
4336 Bewertungen gefunden