Bewertungen für Hyundai Motor, „korean” | Glassdoor.de

Mitarbeiterbewertungen für Hyundai Motor zu „korean“

Aktualisiert am 24. Apr 2018

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

3.7
67%
Würden einem Freund empfehlen
80%
Befürworten Geschäftsführer
Hyundai Motor CEO Choong Ho Kim
Choong Ho Kim
125 Bewertungen

Bewertungen zu „korean“

Zurück zu allen Bewertungen
  1. „Eines der größten Unternehmen in Südkorea”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe bei Hyundai Motor gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Recht gute Vergütung, internationales Unternehmen

    Kontras

    Arbeit im koreanischen Stil und viel Arbeitszeit

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Hyundai Motor2018-04-24
  2. „Schlechteste Firma für die ich jemals gearbeitet habe”

    SternSternSternSternStern
    Anonymous 

    Ich habe bei Hyundai Motor gearbeitet -

    Pros

    - Spannende Branche - Sprachkurse für ausländische Angestellte (aber nur für Festangestellte)

    Kontras

    -Mangelhafte Führungsqualitäten der Team-Leiter -Niedriges Gehalt unterhalb des Manager-Levels -Wenn man nicht Mitglied des Korean Club ist, erhält man keine Gleichberechtigung -Kompetenz zählt nichts, wenn es um Stellen, Verantwortung, Beförderungen, usw. geht. -Starke Diskriminierung der Frauen -Starre Hierarchie -Extrem schwache HR, IT und Finanzabteilungen -Demotivierende Firmenkultur -Mangel an richtiger... Infrastruktur (man arbeitet mit sehr alten Computern, niemand hat Laptops, die Software ist sehr alt)

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Fangt an, eure Angestellten wie Kunden zu betrachten. Werdet transparenter und kommuniziert mehr.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Hyundai Motor2017-08-03
  3. Hilfreich (5)

    „Der schlimmste Ort, an dem ich je gearbeitet habe.”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymous in Rüsselsheim
    Empfiehlt nicht

    Ich arbeite bei Hyundai Motor - Vollzeit

    Pros

    Kostenloses Essen. Aber ist das wirklich ein Vorteil?

    Kontras

    Bevor ich hier angefangen habe, war ich von den negativen Bewertungen abgeschreckt. Aber irgendwie hat mich der Personalwerber dazu überzeugt. Ich muss sagen, dass sie alle wahr sind und dass das der größte Fehler meiner Karriere war. Und obwohl ich in einer sehr hohen Position war, muss ich zustimmen, dass deutsche Manager meistens ungebildet und unfreundlich sind. Sie sind nur in diese Position gekommen, indem sie... sich vor den koreanischen Koordinatoren verbeugt haben. Es scheint, dass dies die einzige Fähigkeit ist, die man braucht, um an diesen Ort zu überlegen. Eine andere nützliche Fähigkeit ist, zu wissen, wie man kopiert und einfügt. Aus dem Internet meine ich. Ich kann nicht über alle Abteilungen reden, aber in der Elektronikabteilung ist Kopieren/Einfügen aus dem Internet die einzige Forschung, die stattfindet. Lassen Sie sich nicht vom Titel "europäische Forschung" täuschen. Die einzige Forschung, die sie jemals betreiben werden, ist: Sich vor Koreanern zu verbeugen. Sich wie ein Sekretär des deutschen Chefs zu verhalten. Kopieren/Einfügen aus dem Internet.

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Schaffen Sie sich etwas Bildung und Manieren an. Realisieren Sie, dass das das Deutschland des 21. Jahrhunderts und Europa ist

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Hyundai Motor2017-06-29
  4. Hilfreich (1)

    „Ein paar gute Männer”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Hyundai Motor gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Die Zusatzleistungen sind unübertrefflich. Das Mittagessen wird zwar besteuert, ist aber ziemlich praktisch. Der Job ist äußerst sicher. Nicht sehr stressig, wenn man nicht zu der Führungsebene gehört.

    Kontras

    Zu viele, um alle aufzulisten. Falls man nicht Koreaner und/oder ein Mann ist, hat man keine Chance in dieser Firma. Die Bezahlung ist ziemlich katastrophal für alle, die nicht zum Management gehören.

    Rat an das Management

    Ich würde der Geschäftsleitung schon Ratschläge geben, aber ich weiß, dass sie schlichtweg ignoriert würden, also versuche ich einfach, zu diesem Punkt 20 Wörter zusammenzubringen.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Hyundai Motor2016-06-20
  5. „Projektmanager”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe bei Hyundai Motor gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Gute Bezahlung, viel Service für Angestellte, interessanter Markt

    Kontras

    Zu viel Arbeit, typisch koreanische Arbeitsweise (sehr konservativ)

    Rat an das Management

    Sehr konservativ, Kommunikation ist schwierig mit ihnen, man muss einfach nur Befehle befolgen

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Hyundai Motor2016-03-24
  6. Hilfreich (3)

    „Hyundai Motor Europe / HR- & GA-Abteilung”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Anonymous in Frankfurt
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe bei Hyundai Motor gearbeitet -

    Pros

    Gute Erfahrung bei der Arbeit mit über 30 Märkten in ganz Europa und Koordinierung mit der Zentrale in Seoul. Überdurchschnittliches Gehaltsniveau

    Kontras

    Sehr bürokratischer und altmodischer Führungsstil. Aufgrund der koreanisch geprägten Kultur ist das Unternehmen sehr hierarchisch und man sollte die unausgesprochenen Regeln bei der Kommunikation mit Kollegen kennen. Entscheidungen werden normalerweise nicht transparent getroffen.

    Rat an das Management

    Mehr Transparenz bei der Entscheidungsfindung und Förderung der Eigeninitiative der Mitarbeiter.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Hyundai Motor2016-01-21
  7. Hilfreich (3)

    „Null Punkte. Mit Abstand der schlimmste Betrieb, wo ich bisher gearbeitet habe!”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Ingenieur in Rüsselsheim
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose

    Ich habe weniger als ein Jahr bei Hyundai Motor gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Kostenloses Essen! (Aber wie viele Ingenieure können sich heutzutage keine ordentliche Mahlzeit leisten?) Das einzige, was bei dieser Firma hohe Werte hat, ist die Personalfluktuation! Sie suchen ständig Ingenieure, weil um die 20 % jedes Jahr gehen. Geh zu dieser Firma, wenn du kein Selbstwertgefühl hast und gerne ständig "ja" sagst.

    Kontras

    Habe eine Weile da gearbeitet und bin, wie viele andere, nach weniger als einem Jahr gegangen. Meine Erfahrungen: 1. Viele sehen das koreanische Management als verantwortlich an, aber ich habe auch viele Probleme mit den unqualifizierten (sprich: leseunkundigen), groben, herumschnüffelnden und herrschsüchtigen deutschen Managern gehabt. 2. Das Management führt Aufzeichnungen und sammelt Material gegen dich (im... Ernst!), damit sie es beim nächsten Gehaltsgespräch gegen dich ausspielen können! Die machen tatsächlich Fotos von dir uns speichern alle deine Mails in einem Ordner mit deinem Namen drauf! 3. Personalabteilung unterdrückt Anliegen und faire Forderungen. Flexible Arbeitszeit wird jedes Jahr erneut abgelehnt, obwohl 80 % der Angestellten sie wollen. Sie sagen, sie hätten schon flexible Zeiten, aber nur mit ihrer eigenen Definition von "flexibel" (und "Zeit")! Wenn du meinst, du könntest dich offiziell beschweren, lies einfach diese Artikel. Die scheren sich einfach überhaupt nicht drum. -- Ich hatte hier zwei Links von IG-Metall-Artikeln hier, aber Glassdoor akzeptiert keine HTML-Links. Google einfach nach den Stichwörtern "Hyundai Rüsselsheim OECD" oder "Hyundai Rüsselsheim IG Metall". 4. Mein Chef hat sich erlaubt, mich zu verhören. Kein Witz! Ich habe zwei Stunden mit ihm in einem Raum gesessen und zugehört, wie er mir Sachen vorwarf, von denen ich keine Ahnung hatte! Es stellt sich heraus, dass sie Gerüchte hinter deinem Rücken herumreichen und dich dann beschuldigen! Das ist ILLEGAL, aber es passiert ständig, weil sie von HR unterstützt werden und sich keiner kümmert, wenn du dich beschwerst. Der Betriebsrat hat über 200 Fälle vor Gericht, aber es führt zu nichts hin. 5. Hinterm Rücken über andere reden, ist der wichtigste Kommunikationskanal! Man sieht ständig Manager und Vorgesetzte miteinander flüstern und sich vertraulich unterreden. Wenn du zufällig dazukommst, hörst du vielleicht deinen Namen (oder den von jemand anderem), und dann herrscht Schweigen! Leute, die Zeiten der DDR sind doch vorbei, wacht auf! 6. Nicht die beste Umgebung für ausländische Kollegen (einschließlich der Koreaner!!!) Ich habe mehrere rassistische Bemerkungen gehört, aber bei wem soll man das halt wieder vorbringen? 7. Eine total unprofessionelle Umgebung. Deine Erfolge und was du einbringst, zählt alles nichts. Was zählt, sind nur deine Fehler und als was sie dich abstempeln können. 8. Keine positive Würdigung, nur Vorwürfe! 9. Die Vorgesetzten und Chefs lächeln dir ins Gesicht und hauen dich gleichzeitig hinter deinem Rücken in die Pfanne. Die benutzen wirklich ALLES gegen dich. 10. Firma unterdrückt Betriebsrat, und 2013-2014 ging es ziemlich hoch her. Sie versuchen, einem oder zwei Leuten im Betriebsrat die Schuld zu geben, aber alle haben dieselben Probleme mit der Firma. Wenn du es ansprichst, bist du der Böse!

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Guckt euch selber an und wie ihr mit Leuten umgeht. Vielleicht würdet ihr einen perfekten Stasi-Offizier abgeben, aber wir sind jetzt im 21. Jahrhundert. Wacht auf!

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Hyundai Motor2014-04-18
  8. Hilfreich (5)

    „Ihr solltet noch nicht einmal daran denken!”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Leitender Ingenieur in Rüsselsheim
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Hyundai Motor -Vollzeit

    Pros

    - Gutes kostenloses Essen (deutsch/ europäisch, koreanisch, vegetarisch) - Die Möglichkeit, ein Firmenauto zu borgen (naja, immerhin ist es ein Firmenauto!) - Gehalt (im Durchschnitt 3-10tausend € mehr als andere Firmen)

    Kontras

    - Es ist kein FuE-Center! Alles wird in Korea hergestellt und dort getestet. - Koreanischer Arbeitsstil (auch Gangamstil genannt!) Das heißt, arbeiten von 8:00 bis 20:00 wird manchmal erwartet, und manchmal nicht vergütet. - Man MUSS sich vor dem Präsidenten verbeugen! Ja! Wortwörtlich! - Absolute Unterdrückung der Stimme der Arbeitnehmer und des Betriebsrates - Firma hat sehr viele offene Fälle vor Gericht -... Absoluter Gehorsam wird erwartet - Es gibt keine ausgebildeten Manager in der Firma. Wer auch immer den Koreanern am meisten gehorcht, wird nach ein paar Jahren Manager, ohne Managementerfahrung oder Training! - Sklaverei ist noch nicht vorbei (einige Tage muss man 12 bis 16 Stunden arbeiten!) - Personalabteilung ist immer auf der Seite der Firma, und die Mitarbeiter haben keine Rechte - Im Durchschnitt verlassen 2 bis 3 Mitarbeiter pro Monat die Firma

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    - Absolvieren Sie einen Managementkurs! - Ihre Angestellten sind nicht Ihre Sklaven! (bitte halten Sie sich an das deutsche Arbeitsgesetz)

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Hyundai Motor2013-09-09
  9. Hilfreich (2)

    „Firma mit Problemen”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Anonymous in Rüsselsheim
    Empfiehlt nicht

    Ich arbeite bei Hyundai Motor -

    Pros

    Kostenloses Mittagessen. Räumlichkeiten sehen gut aus. Viele Parkplätze.

    Kontras

    Es gibt keine Worte, um zu beschreiben, wie inkompetent die mittlere (größtenteils europäische) Führungsebene ist. Ihre Inkompetenz ist überwältigend. Die Teams sind unorganisiert und die Arbeitsmoral ist im Keller. Der Hauptfirmensitz weiss davon, die regelmäßigen Fragebögen bestätigen dies, Tendenz sinkend. Korea interessiert sich nicht für die lokalen Umstände und wenn wir sie darauf ansprechen werden wir für... unangemessenes Verhalten und mangelnden Respekt zur Rechenschaft gezogen. Die Firma hat keine Ziele, keine Zielsetzung, und keiner weiß so wirklich was unsere Aufgabe in der Hyundai-Gruppe ist. Die Leute kommen und gehen, teilweise innerhalb von Monaten.

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Die Firma braucht eine feste Rolle und Ziele. Entlassen Sie den nutzlosen Teil der mittleren Führungsebene, investieren Sie darin die übrigen Manager zu schulen. Investieren Sie in regelmäßige Treffen mit dem koreanischen Firmenteil (Treffen zur Einbeziehung?), in der Hoffnung dass es zu mehr Vertrauen und Zusammenarbeit führt.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Hyundai Motor2012-04-28
  10. Hilfreich (7)

    „Hyundai Motor Europe Technical Center – Wegbleiben!”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ingenieur in Rüsselsheim
    Empfiehlt nicht

    Ich habe bei Hyundai Motor gearbeitet -

    Pros

    Das Gehalt und auch das kostenlose Essen in der Kantine jeden Tag sind gut. Das Gebäude ist äußerst nett und alles ist neu. Viele neue, interessante Leute aus ganz Europa. Viele neue Projekte und Prototyp-Fahrzeuge. Liegt in einer sehr schönen Gegend von Deutschland in der Nähe der Städte Frankfurt, Mainz und Wiesbaden.

    Kontras

    Ein Kollege meinte mal: „Die brauchen uns nur, damit das Gebäude nicht so leer aussieht, wenn Journalisten durchlaufen“ und er hat überraschend viel recht damit. HMETC hat anscheinend eine Vielzahl inkompetenter Manager angezogen, sodass es neben der koreanischen Mentalität eine Handvoll meist deutscher Manager gibt, die in anderen großen OEMs mittlerweile überflüssig sind. Man bekommt schnell mit, dass die... Aufstiegschancen bei HMETC nicht so sind, wie HR es erklärt hat. Sie werden auf viel höherem Level entschieden und man kann auf Wunsch versetzt werden. Kommunikation ist eingeschränkt. Besonders die Kommunikation aus Korea. Selbst Informationen über Fahrzeuge, die schon auf dem Markt waren, galten als „geheim“?!? Geheimhalten vor wem? Wir arbeiten in derselben Firma! Die Arbeitsmoral könnte nicht niedriger sein. Viele Leute bleiben wegen des Gehalts, aber viele sind auch schon gegangen. Beim Personal herrscht hohe Fluktuation, manche bleiben sogar nur 3-4 Monate. Senior-Führungskräfte sind nicht-existent. Es ist unfair und es mangelt an jeglichem Respekt gegenüber jungen, talentierten Kräften.

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Als ich das erste Mal mit HMETC in Kontakt kam, dachte ich, es wäre ein brillanter Schachzug von Hyundai, in Europa ein technisches Zentrum zu eröffnen. Sehr erfahrene Ingenieure würden daran arbeiten, die Autos für europäische Kunden ansprechender zu gestalten. Aber ich habe schnell festgestellt, dass die Koreaner nicht wirklich wollen, dass man ihnen sagt, was sie tun sollen. Das scheint zunächst seltsam. Das wäre... mein Hauptratschlag, HMETC die Fahrzeuge entwickeln zu lassen und mit den Ingenieuren in Korea zusammenzuarbeiten. Aber um das zu erreichen, muss erst einmal das derzeitige europäische Management durch Leute ersetzt werden, die tatsächlich wissen, wie ein Fahrzeug entwickelt wird.

    Mehr anzeigen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Hyundai Motor2008-11-23
10 Bewertungen gefunden