Bewertungen für Finiata

Aktualisiert am 16. Okt 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
4.4
84%
Würden einem Freund empfehlen
100%
Befürworten Geschäftsführer
Finiata CEO Jan Enno Einfeld (no image)
Jan Enno Einfeld
2 Bewertungen
  1. „Der beste Job, den ich als Erwachsener hatte.”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Backend-Techniker in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei Finiata - Vollzeit

    Pros

    1. erwachsene Menschen: Ich hatte bisher noch kein einziges Mal das Gefühl, dass ich mich an politischen Spielchen beteiligen oder für irgendwen vortanzen oder vorsingen musste. Die Leute sind entspannt und nehmen ihre Tätigkeit ernst (ohne auf merkwürdige Art und Weise davon besessen zu sein) und gehen mit Kritik um wie Erwachsene. 2. funktionierende Prozesse: Anders als bei den meisten Start-Ups, für die ich gearbeitet habe, fühlt es sich hier nicht so an, als hätte man die Prozesse direkt aus der letzten Ausgabe von "Start-Ups für Dummies" übernommen - stattdessen scheinen sie in Erfahrungen und Praktiken verankert zu sein, die für die Teams, die sie verwenden, funktionieren. 3. vernünftige Richtlinien: Ich kann Urlaub nehmen oder von zu Hause aus arbeiten ohne (explizit oder unterschwellig) ein schlechtes Gewissen zu haben. 4. echte Unternehmenskultur: Das ist meiner Meinung nach eine Mischung aus "1 und "2...meiner Erfahrung nach ist es eine Arbeitsumgebung ohne Dramen und ich habe nicht das Gefühl, das ich darum gebeten werde, gegen Bezahlung an irgendeinem sozialen Experiment / einer Reality Show teilzunehmen. Es ist vollkommen ungezwungen. Keiner der von mir genannten Punkte sollte überraschen, aber leider... Obendrein hat das Produkt Hand und Fuß und alle, von den Kunden zu den Investoren, sind zufrieden.

    Kontras

    Vielleicht ist das alles nur ein ausgefeilter Schwindel und an irgendeinem Punkt fällt der Vorhang und offenbart die normale Start-Up-Hölle...aber ich glaube nicht daran. Einmal gab es kein Toilettenpapier im WC...zählt das?

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Finiata2019-10-16
  2. „Mitwirken und Mitwachsen”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei Finiata - Vollzeit

    Pros

    + smarte und hilfsbereite Kollegen + viele Einsichten in den Markt und Technologien + spannende Herausforderungen + die Freiheit sich einzubringen

    Kontras

    - geräuschvolles Büro (wobei Heimarbeit möglich und das Problem erkannt ist und angegangen wurde) - nur sporadische Kommunikation von Zielen und Visionen

    Weiterlesen
    Finiata2018-05-18
  3. „Young but absolute Elite Fin-Tech-Company”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei Finiata - Vollzeit

    Pros

    Ein Team voller Experten mit den unterschiedlichsten Hintergründen - die sich dazu entschieden haben, ihr Wissen und Können bei einem neuen Unternehmen zu bündeln. Bezahlt.de! Sehr zufrieden mit der Arbeitsatmosphäre und dem gleichzeitigen Unternehmer-Spirit!

    Kontras

    Hin und wieder eine gewisse Hektik, die sich allerdings durch immer bessernde und team-übergreifende Kommunikation von Tag zu Tag verringert.

    Finiata2017-04-20
  4. „Super Start-up!”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Praktikant - Intern in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Finiata -

    Pros

    Wenn du hier arbeitest kannst du ständig neue Sachen lernen. Der Team ist super freundlich und wir machen viele Team Events.

    Kontras

    Manchmal gibt es Kommunikations- und Koordinationsprobleme zwischen Abteilungen, aber es wird immer besser.

    Finiata2017-02-16
  5. „das stärkste Fintech-Team in Berlin derzeit”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei Finiata - Vollzeit

    Pros

    Das Team, das Büro und das Produkt bilden einen perfekte Einheit, die sich in der leistungsgetriebenen Firmenkultur zeigt.

    Kontras

    Für manche mag es ein Kontra sein, dass Bezahlt.de kein nine2five job ist.

    Finiata2017-02-15
  6. „tolles FinTech Start-up in Berlin”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
     in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei Finiata -

    Pros

    - anspruchsvolle Aufgaben - lockere, energiegeladene, kreative Arbeitsatmosphäre - sehr nette, hilfsbereite und engagierte Kollegen - entspannte Company Culture mit gemeinsamen Aktivitäten - supertolles Office direkt am Fluss (Spree) - exzellente Kaffeemaschine und manchmal gibt es Mate

    Kontras

    Freunde fester Arbeitszeiten müssen sich diese selbst schaffen (kein klassischer 9-to-5 Job). Es gibt Kernarbeitszeit und flexible Arrangements, aber manchmal bleibt man projektbedingt eben auch mal ein paar Stunden länger - ein typisches Start-up eben!

    Weiterlesen
    Finiata2017-02-08
  7. Hilfreich (2)

    „Für die ersten 3-6 Monate in Ordnung/langfristige Empfehlung: Bleib weg”

    1.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Anonymous 
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe bei Finiata gearbeitet -

    Pros

    Schönes Büro Kostenlose Snacks Kostenlose Getränke

    Kontras

    Schädliche Kultur Keine Unterstützung der Führung Schlechte Entwicklungsmöglichkeiten Kaum Personalvergünstigungen Keine Work-Life-Balance Das Management ist vollständig auf Zahlen ausgerichtet und kümmert sich nicht um seine Mitarbeiter

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Finiata2019-05-14
  8. „Ich mag dieses Unternehmen, es hat sehr interessante Projekte”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Finiata - Vollzeit

    Pros

    ausgezeichnetes Projekt! sehr nette Leute schönes Büro

    Kontras

    schlechte Balance zwischen Berufs- und Privatleben es gibt keine Karrierechance, wenn du nicht deutsch bist

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Finiata2019-01-21
  9. „Tolle Arbeitsstelle”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymous in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Finiata - Vollzeit

    Pros

    Flache Strukturen und ein echter Teamgeist. Alle sind wirklich motiviert, dabei aber hilfsbereit und positiv. Fordernde Aufgaben und die Chance, in der Firma wirklich Verantwortung zu übernehmen und mit ihr zu wachsen.

    Kontras

    Hier gibt es nichts wirklich Herausragendes. Wie immer in Start-ups hat man manchmal mit sich wandelnden Prioritäten zu kämpfen.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Finiata2018-07-24
  10. Hilfreich (1)

    „Viel zu lernen. Hohes Gehalt. Die Umgebung führt zu Leistung.”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Praktikant - Internes Marketing in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei Finiata -

    Pros

    Die Menschen. Flache Strukturen Als Praktikant habe ich kein Problem damit, jemanden auf C-Level um Hilfe zu bitten, wenn es wichtig ist. Die Kultur im Unternehmen ist freundlich und niemand macht einen für Fehler verantwortlich, aber man sollte es vermeiden, den gleichen Fehler öfter als zweimal zu machen. Die Leute betreiben im Büro keine Politik, was sehr ungewöhnlich ist und woran ich mich 2-3 Monate gewöhnen musste, weil es in jeder einzelnen Umgebung, in der ich zuvor war, nötig war, in einem gewissen Maß Politik zu betreiben. Das gibt es hier nicht. Die Leute sind sehr direkt und arbeiten einfach. Persönliche Betreuung. Ich habe dort in 3 Monaten so viel gelernt wie in 15 Jahren Schule, Universität und College. Vergütung. Mir wurde ein Praktikumsplatz im Projektmanagement bei Allianz angeboten und dort bot man mir die gleiche Bezahlung. Ort. Berlin ist super. Der Büroraum ist auch gut. Technik ist kein Problem. Wenn man ein Telefon für die Arbeit braucht, bekommt man eins.

    Kontras

    Gelegentlicher Mangel an Struktur, weil das Unternehmen so schnell gewachsen ist. Es müssen viele Priorisierungen umgesetzt werden, weil es eine Million Dinge gibt, die man entwickeln und verbessern möchte, aber wenn man den Fokus verliert, kann das schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Finiata2018-05-29
13 Bewertungen gefunden