Arbeitgeberbewertungen für FIS | Glassdoor.de

Bewertungen für FIS

Aktualisiert am 1. Dez 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

3.5
70%
Würden einem Freund empfehlen
83%
Befürworten Geschäftsführer
FIS CEO Gary Norcross
Gary Norcross
1.178 Bewertungen
  1. „Super Arbeitgeber und ideale Wachstumsmöglichkeiten”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Sales Executive in Frankfurt
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei FIS - Vollzeit

    Pros

    - Sehr viel Flexibilität im Job - Eigenverantwortung und selbständiges Arbeiten wird vorausgesetzt (Intrapreneur) - Sehr gutes Gehalt mit sehr gutem Bonus

    Kontras

    - Abhängig von der Abteilung kann der Bonus auch mal wegfallen (je nach Pipeline) - Starker Druck zum Verkauf - Permanentes Tracking (typisch in Sales)

    Rat an das Management

    - Globale Karrieremöglichkeiten aktiver kommunizieren

    FIS2019-08-20
  2. „Super Ort zum Arbeiten”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Sales 
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei FIS gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Gute Arbeitsantmosphere Nette Mitarbeiter und viele soziale Benefits

    Kontras

    Leider etwas wenig Möglichkeit sich intern Fortzubilden

    FIS2019-11-11
  3. „Interessante Projekte im internationalen Umfeld”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Software Engineer 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei FIS - Vollzeit

    Pros

    Flexible Arbeitszeiten, spannende Projekte im Versicherungsbereich

    Kontras

    Einsatz bare metal statt Cloud, Auslagerung von DevOps an teilweise ineffizienten Offshore Mitarbeitern

    FIS2019-07-29
  4. „Gute Reputation, aber keine”

    SternSternSternSternStern
    Akt. Mitarbeiter - Business Systems Analyst 

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei FIS - Vollzeit

    Pros

    Gehalt und Boni, Arbeitszeit mit 40 Stunden Woche und die Möglichkeit Überstunden abzufeiern.

    Kontras

    keine fachliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter, ausgelastete Kollegen mit Schlüsselkompetenzen, von denen man lernen könnte, die aber selbst keine Zeit haben, das Wissen anderen beizubringen. Keine wirklichen Mitarbeiterbenefits. Viel Negativität und Bessenheit von den "guten alten Zeiten", da das Unternehmen in Deutschland in den letzten Jahren viel unter Restrukturierungsmaßnahmen gelitten hat.

    Rat an das Management

    Kümmert euch um eure Mitarbeiter, schätzt sie, weil sie sonst euch verlassen :) Die Kommunikation im Unternehmen soll durchaus verbessert werden.

    FIS2019-05-05
  5. „Alles in allem ok”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Risk Consultant in Frankfurt
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei FIS -Vollzeit

    Pros

    -Überlegene Branchensoftware für Asset Liability Management mit spannenden Aufgaben rund um Implementierung und Weiterentwicklung mit nichtendendem Lernpotential - Gute Work Life Balance im Vergleich zur Konkurrenz - Ob ich nochmals einsteigen würde? Definitiv ja, jedoch nicht am deutschen Standort, sondern in Zürich.

    Kontras

    - Amerikanisches Unternehmen mit zunehmendem Micromanagement. Ich nenne es auch professionelles Arbeitsverhinderungsmanagement aus Übersee. - Räumliche Trennung von Entwicklung und Business Analyse (Standort Zürich). - Jeder Euro Gehaltserhöhung ist ein Kampf. - Keine BAV oder Arbeitgeberzuschuss zur Altersvorsorge. Hier ist die Konkurrenz weiter.

    Rat an das Management

    - In der IT Beratung leben wir von Wissen und schneller Recherche zu Programmcode oder Tutorialvideos. Wenn Seiten auf den Firmenlaptops gesperrt sind, dann ist das eine Arbeitsverhinderungsmaßnahme. Das geht so nicht. - Neueinsteiger tief und ausführlich schulen bzw. bevor ein Berater auf den Kunden losgelassen wird. Es reicht kein 2 wöchiger Crashkurs in Verbindung mit shadowing von nicht schulen wollenden... Beratern um ein tiefes Verständnis für die komplexe Software zu entwickeln. Stattdessen sollten Neueinsteiger mindestens 6 Monate im Support arbeiten. - Gehaltserhöhungen bei guter Performance und bescheinigter Kundenzufriedenheit auch oberhalb der Inflationsrate zulassen und nicht mit Versprechungen oder Aussichten ködern.

    Mehr anzeigen
    FIS2019-03-14
  6. „senior Consultant”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Senior Consultant in Frankfurt
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei FIS gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Vielseitig, Man ist ständig am Puls der Zeit (alle Finanz Produkte kennen), Regulatorik, und viel IT.

    Kontras

    Es ist im Grunde genommen ein FinTech Unternehmen, d.h man ist auch viel und schnell mit IT Themen belastet (viele Programmierung u.a SQL), Ständig neue Produkt Features kennen und verwenden können ist viel, Kann besonders stressig sein.

    Rat an das Management

    Es fehlt eine einheitliche und starke Unternehmensidentität. Karriere Entwicklungsmöglichkeiten sind nicht klar.

    FIS2017-12-07
  7. „Schleichende Entsorgung (der CH)”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei FIS gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Gute Entlöhnung und tolle Kunden

    Kontras

    Keine Kultur und sehr amerikanischer Grosskonzern geworden

    Rat an das Management

    -

    FIS2019-12-01
  8. „FIS weltweiter Vertrieb”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei FIS gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Großer Global Player mit vielen bedeutenden Kunden

    Kontras

    Komplizierte Entscheidungsprozesse. Alles dreht sich um Zahlen

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    FIS2018-11-21
  9. „FIS international brillant - deutsche Niederlassung schrecklich”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymous in München, Bayern
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei FIS - Vollzeit

    Pros

    Freundliche Kollegen, gutes Gehalt, gute Teamarbeit

    Kontras

    Alte Technologie, zeitaufwändige und altmodische Prozesse, mangelnde Kommunikation und Führung, Mitarbeiter sind frustriert, keine Innovation in Deutschland, Betriebsrat ist gegen Innovation, nicht bereit zu Veränderungen

    Rat an das Management

    Mitarbeiter wertschätzen, den Wandel vorantreiben, die Politik im Büro beenden, sich auf die Leitsätze konzentrieren

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    FIS2018-08-04
  10. „Außendiensttechniker II”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose

    Ich arbeite bei FIS - Vollzeit

    Pros

    gutes Gehalt, gute Work-Life-Balance.

    Kontras

    Veraltete Technologien und Verfahren. Chaotischer Führungsstil. Nicht bereit zu Änderungen. Mangelnde Kommunikation zwischen verschiedenen Teams. Politik kommt vor vernünftiger Zusammenarbeit. Obwohl dort viele alte (50+) Leute arbeiten, sind sie total unreif. Dies passiert nur in der deutschen Niederlassung - FIS Kordoba GMBH

    Rat an das Management

    Bitte bedenken Sie, dass die Welt sich stetig verändert und die Gehälter ansteigen. Neue Technologien einrichten,

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    FIS2018-06-20
3580 Bewertungen gefunden
</>Einbinden