Arbeitgeberbewertungen für Eberspächer | Glassdoor.de

Bewertungen für Eberspächer

Aktualisiert am 14. September 2018
23 Bewertungen

Filter

Filter

VollzeitTeilzeit

3,5
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Eberspächer Geschäftsführender Gesellschafter Heinrich Baumann
Heinrich Baumann
7 Bewertungen

23 Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Gut”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Ingeniuer in Neunkirchen, Rheinland-Pfalz
    Akt. Mitarbeiter - Ingeniuer in Neunkirchen, Rheinland-Pfalz
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Eberspächer (Über 5 Jahre)

    Pros

    Gutes Klima in dem Unternehmen

    Kontras

    Kein Home Office im Unternehmen


  2. „Sehr guter Arbeitgeber - Great Place to Work”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Esslingen am Neckar
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Esslingen am Neckar
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Eberspächer (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    - Ich bin rundum zufrieden mit Eberspächer als Arbeitgeber
    - Gute Atmosphäre zwischen den Kollegen. Man begegnet sich respektvoll und ist untereinander sehr hilfsbereit.
    - Nahbare Führungskräfte
    - Gute Arbeitsbedingungen (Gutes Gehalt, angemessener Anspruch auf Urlaubstage, Kita, Sportprogramme, super Kantine)
    - Sehr interessante Jobs - man bekommt interessante Aufgaben und viel Gestaltungsspielraum
    - Internationales Unternehmen, mit Möglichkeiten internationale Projekte zu steuern
    - Interne Personalentwicklungsprogramme
    - Durch Tarifvertrag wird eine gute Work-Life Balance garantiert. Überstunden dürfen als Gleittag abgebaut werden.

    Kontras

    Man kann sich immer beschweren. Rundum passt aber mit den Arbeitsbedürfnissen alles.

  3. „Wer gutes Geld verdienen will”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Eberspächer (Über 5 Jahre)

    Pros

    Gutes Geld
    Geld immer pünktlich und es gibt Urlaubs und Weihnachtsgeld

    Kontras

    keine Chance auf Aufstiegsmöglichkeiten
    Bei Weiterbildung werden einem Steine in den Weg gelegt


  4. „Alles Prima”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Teamleiter Entwicklung in Esslingen am Neckar
    Akt. Mitarbeiter - Teamleiter Entwicklung in Esslingen am Neckar
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Eberspächer

    Pros

    Interessante Projekte. Gute Zukunftsperspektive im Automotive Bereich.

    Kontras

    Das Gehaltsniveau ist für den Stuttgarter Raum etwas mau.


  5. „Gehaltsvergleich”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Ingenieur
    Ehem. Mitarbeiter - Ingenieur
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Eberspächer gearbeitet (Über 5 Jahre)

    Pros

    Sehr Gute Arbeitsatmosphäre und Faire Bezahlung

    Kontras

    Stress durch mangel an Fachkräfte !

    Rat an das Management

    Recruiting


  6. „Controller”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Controller in Renningen
    Ehem. Mitarbeiter - Controller in Renningen
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Pros

    Verantwortungsvolle, relevante Aufgaben,
     Sofortiger Projekteinsatz in Deutschland

    Kontras

    Im Vergleich zu anderen Konzernen und den wöchentlichen Arbeitsstunden ist das Gehalt relativ gering.


  7. „Leider nicht mehr das was es einmal war”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Global Key Account Manager in Esslingen am Neckar
    Akt. Mitarbeiter - Global Key Account Manager in Esslingen am Neckar
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Eberspächer (Über 5 Jahre)

    Pros

    Kantine, Kita, Standort, Unternehmensgröße, Kollegen (z.T.)

    Kontras

    Chaos, Manager, die nicht managen können, großer Wasserkopf ohne Erfolg

    Rat an das Management

    Erfolgreiche Mitarbeiter fördern

  8. „Zur Zeit sehr unzufrieden”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymous
    Akt. Mitarbeiter - Anonymous
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Pros

    Vernünftige Bezahlung, sehr guter umgang mit den Arbeitnehmern

    Kontras

    Schließt die Firma 2017 und geht nach Rumänien


  9. „Rücksichtsloses Familienunternehmen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Entwicklungsingenieur in Unna
    Ehem. Mitarbeiter - Entwicklungsingenieur in Unna
    Empfiehlt nicht

    Ich habe in Vollzeit bei Eberspächer gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Grosses Unternehmen mit viel Know How. Klare Strukturen.

    Kontras

    Der eine Standort lässt den andere schliessen um die eigene Haut zu retten. Es geht dabei nicht um sozialverträglichkeit.... mehr das Motto: "die Jacke ist näher als die Hose".


  10. Hilfreich (4)

    „objektive Betrachtung”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous in Esslingen am Neckar
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous in Esslingen am Neckar
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose

    Ich habe in Vollzeit bei Eberspächer gearbeitet (Über 10 Jahre)

    Pros

    Unternehmen mit hierarchischen Strukturen, die aber sehr komplex gestrickt sind. Es gibt fachkompetente Vorgesetzte die ihre Mitarbeiter durchaus frei agieren lassen und diese in schwierigen Situationen unterstützen und ggf. auffangen. Gilt aber nur für den Ingenieur Bereich in der Entwicklung.

    Kontras

    In den meisten Bereichen sind die Strukturen veraltet und durch Personal besetzt, dass fachlich sehr fragwürdig aufgestellt ist. Neue Mitarbeiter werden zwar eingearbeitet, es wird jedoch stets darauf geachtet, dass die eigene Qualifikation nicht an neue Kollegen übertragen wird. Durch die starren Strukturen ist es für neue Mitarbeiter fast nicht möglich neue Dinge voran zu treiben. Das Investitionsbudget ist mancherorts zu gering und es ist fast nie möglich Zusatzgelder für nötige Anschaffungen freizuschalten. Das Controlling arbeitet zu langsam und versucht nur Dinge der GL mitzutragen. Das betriebliche Vorschlagswesen ist eine Institution um den Mitarbeitern gute Ideen möglichst kostengünstig, wenn möglich kostenneutral abzuluchsen. Sozialeinrichtungen werden gekürzt wo es nur geht, Montage und Tätigkeiten im Niedrig Lohnbereich werden alle in Osteuropa oder China gefertigt. Die am Standort gefertigte Qualität leidet sehr darunter, man ist in diversen Bereichen schon nur noch "B" Lieferant, dies wird zwar gesehen, aber wohlwollend akzeptiert. Es ist fast als würde man die Produktpalette bewusst an die Wand fahren. Das Familienunternehmen wird seit geraumer Zeit nicht mehr durch echte Familienangehörige geführt, seitdem ist diese Entwicklung immer stärker spürbar.

    Rat an das Management

    Es ist schwer einem schlecht funktionierenden Management einen Rat zu geben, aber das beste für das Unternehmen wäre, dass der Kleinbanker seinen Stuhl räumt so dass Kompetenz und Weitsicht wieder an diesen Stellen einziehen könnten. Der zweite Geschäftsführer sollte mehr in den Vordergrund treten, dass er mehr wahrgenommen wird und seine Qualifikation auch von den Mitarbeitern bemerkt würde. Ausserdem sollte er ein Fahrsicherheitstraining absolvieren, da die Porsche auf dauer zu teuer sind um sie nachkürzester Zeit zu schrotten.


23 von 30 Bewertungen angezeigt
Filter zurücksetzen