Arbeitgeberbewertungen für Deutsche Post | Glassdoor.de

Bewertungen für Deutsche Post

Aktualisiert am 5. Oktober 2018
196 Bewertungen

Filter

Filter

VollzeitTeilzeit

3,0
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Deutsche Post Chairman, Board of Management and CEO Frank Appel
Frank Appel
95 Bewertungen

196 Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Ich gebe kein Erfahrung aber Lesen und Schreiben kann ich einfach und Spaziere jeden Tag 20 Km.”

    StarStarStarStarStar
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Pros

    Es ist so wie mein Kinderheit Spiel.

    Kontras

    Wenn jemand gut schreiben und lesen kann,kann einfach arbeiten.

    Rat an das Management

    Ein Geschäft kann einfach Schulsache verkaufen und als Post bedienen.


  2. „Verbundzusteller”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Verbundzusteller in Bestwig
    Akt. Mitarbeiter - Verbundzusteller in Bestwig
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Deutsche Post (Über 3 Jahre)

    Pros

    -die Zahlung ist ok
    -die Mitarbeiter sind überwiegen ok
    -man arbeitet an der frischen Luft
    -keine Schichten
    -man hat ein eigenes Tempo
    -

    Kontras

    Man trägt schwere Lasten
    Man ist der Witterung ausgesetzt
    Es gibt gute und schlechte Tage
    Samstag selten frei
    Druck von oben mehr zu schaffen in weniger Zeit

    Rat an das Management

    Mehr Geld wenn mehr Leistung verlangt wird
    Unfaire Bezirkverteilung

  3. „Stressiger Job bei guter Bezahlung”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Ich habe in Vollzeit bei Deutsche Post gearbeitet

    Pros

    Viel Geld für Quereinsteiger, man wird innerhalb von 3 Wochen angelernt (genug Zeit)

    Kontras

    Stress, Hitze. Druck (Zeitdruck, alles richtig ,machen da man ansonsten ggf. Pakete bei z.B. Verlust/fehlender Unterschrift usw. bezahlen muss)


  4. „Sicherer Arbeitsplatz und vielfältige Aufgaben”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Positive Prognose

    Ich habe in Vollzeit bei Deutsche Post gearbeitet

    Pros

    - Umfangreiches Budget um neue Projekte durchzuführen
    - Vielfältige Projekte zur Auswahl

    Kontras

    - Starre Strukturen im Vertrieb , die Innovationen verlangsamen.


  5. „Postbote”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - postbote in Bayreuth
    Akt. Mitarbeiter - postbote in Bayreuth
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Deutsche Post (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Nette Mitarbeiter, Unterstützung bei Anliegen, diverse Zusatzleistungen, 13. Monatsgehalt.

    Kontras

    Sehr stressig, großer Arbeitsaufwand, oft wird man mit seiner Arbeit innerhalb der Dienstzeit nicht fertig, was unbefriedigend sein kann.

    Rat an das Management

    Zustellbezirke nach tatsächlichem Arbeitsaufwand bewerten, nicht nach unrealistischen IBIS - Zahlen.


  6. „Briefzentrum”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Pros

    Tariflohn. Das Gehalt kam immer pünktlich

    Kontras

    Schchtarbeit, nur mit Auto erreichbar.


  7. „Ausbeutung der SCHLIMMSTEN Art”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Fachkraft für Express-, Kurier und Postdienstleistungen
    Akt. Mitarbeiter - Fachkraft für Express-, Kurier und Postdienstleistungen
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Deutsche Post (Über 3 Jahre)

    Pros

    -Gehalt Pünktlich
    -Kollegen halten zusammen, damit die Deutsche Post nicht komplett abstürzt.
    -Gehalt ist gut, jedoch nicht Leistungsgerecht.

    Kontras

    -Tägliche Überstunden (Unbezahlte) bis zu 6h pro Woche!
    -38,5h Bezirke sind eigentlich 40h Bezirke, interrssieren tut das natürlich niemanden.
    -Es wird immer mehr und mehr, und niemand bleibt lange bei dieser Geldgeilen Firma, Folgen sind natürlich noch mehr Arbeit für die, die bleiben.
    -Work Life balance exestiert bei der Post nicht.
    -Keinerlei "sinnvolle" Weiterbildungen

    Das Problem liegt leider sehr weit oben, die Einzelnen Standorte können nichts dafür,
    Ich kann nur jedem Raten, sucht euch eine Arbeit bei der ihr eure Stunden abarbeitet, Pausen machen und dann Heim fahren könnt.
    Bei der Deutschen Post AG kommt man in der Früh, geht nach paar Überstunden nach Hause und hat keinerlei Energie mehr, weil man vlt nur ganz kurz Zeit hatte für eine Beruhigungs Zigarette, man leistet von Anfang bis Ende 100% und am nächsten Tag geht das ganze mit noch mehr Post/Paketen weiter..

    Bei der Deutschen Post läuft alles etwas anders. Anstatt wie bei anderen Arbeiten, mal 1 vlt auch mal 2 längere, anstrengende Tage dabei sind, kann man bei der Post froh sein, wenn mal 1,2 gute Tage dabei sind.

    Rat an das Management

    Wie wäre es mal, anstatt die Mitarbeiter so dermaßen zu verarschen, mit ein bisschen entgegen kommen für die Angestellten?

  8. „Zusteller”

    StarStarStarStarStar
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt nicht
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Deutsche Post

    Pros

    fällt mir nicht viel ein, eventuell wenn mal das Wetter angenehm ist.

    Kontras

    Es könnte so schön sein wenn nicht das extremes Arbeitspensum wäre, das gerade so zu schaffen ist, wenn man jung, sportlich ist und wie ein Irrer durch die Gegend rennt und auf seine Pause verzichtet. Der Stundenlohn von knapp 13 € ist für diesen Knochenjob nur Augenwischerei, wenn man die ganzen unbezahlten Überstunden bedenkt.

    Rat an das Management

    Würde der Mitarbeiter wahren und diese nicht als Sklaven im modernen Zeitalter betrachten.


  9. Hilfreich (2)

    „Am Betrügen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Zusteller in Gütersloh
    Akt. Mitarbeiter - Zusteller in Gütersloh
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Deutsche Post (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Die Deutsche Post stellt regelmäßig anzeigen rein, wenn man sich Bewirbt dann bekommt man ein Vorstellungsgespräch vor Ort. Und danach wird gesagt, man sollte Abwarten, bis man ein Brief kommt.So man kann danach über drei Wochen Abwarten und täglich Telefonieren usw. Man bekommt von der Post kein Brief. Erst nach einer Beschwerde, bekommt man eine Antwort:

    für Ihre Bewerbung und das damit verbundene Interesse an unserem Unternehmen danken wir Ihnen.

    Aus der Vielzahl der Bewerbungen wurde zwischenzeitlich eine Auswahl getroffen. Hierbei konnten Sie leider nicht berücksichtigt werden.

    Für Ihre weitere berufliche und private Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute. Angeblich und als statt die Anzeige heraus zu nehmen machen die neue Anzeige das Verarschen von Vorne bis hinten.

    Kontras

    Die Lügen, Verarschen, und nicht gut gebildet.

    Rat an das Management

    Überhaupt keine Anzeige Reinstellen wenn man keine sucht.


  10. „Ausbeutung, Überstunden werden nicht bezahlt. Lügen bei Nachfragen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Zusteller Briefpost in Kirchheim
    Akt. Mitarbeiter - Zusteller Briefpost in Kirchheim
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Teilzeit bei Deutsche Post (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Man arbeitet selbständig alleine. Hat Bewegung und frische Luft.

    Kontras

    Obwohl versprochen wurde, daß Überstunden bezahl werden, stellt sich die Post dumm und will die Überzeit doch nicht vergüten. 1 Urlaubstag fehlt, ohne
    daß er in Anspruch genommen wurde. Bei Nachfragen Lügen und undurch-sichtige Antworten. Zu große Gebiete, die nicht in SOLL-Zeit zu schaffen sind,
    Überstunden werden jedoch nur teilweise oder gar nicht vergütet. Im Winter
    darf man "nur" 20 Min. länger brauchen, was ein Witz ist, wenn man mit E-Bike
    und 3 - 5 Kisten Post geladen unterwegs ist. Erst werben sie mit gutem Stundenlohn, aber durch die unbezahlten Überstunden, die es zwangsweise
    gibt, reduziert sich dann der Stundenlohn erheblich. Oft ist die Post schlappig
    vorsortiert oder eine Kiste Post steht im falschen Ablageschrank, was auch noch unnötig Zeit kostet.

    Rat an das Management

    Überstunden gewähren. Ehrlich mit Mitarbeitern umgehen. Keine unklaren
    Aussagen oder sogar Lügen!!


196 von 232 Bewertungen angezeigt
Filter zurücksetzen