Arbeitgeberbewertungen für Degussa Bank | Glassdoor.de

Bewertungen für Degussa Bank

5 Bewertungen

Filter

Filter


2,4
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
(kein Bild)
Jürgen Eckert
3 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Es war einmal . . .”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Marktverantwortliche/r
    Akt. Mitarbeiter - Marktverantwortliche/r
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Degussa Bank (Über 5 Jahre)

    Pros

    Teils kollegialer Zusammenhalt, relativ unabhängiges Arbeiten in den Zweigstellen, bislang fairer Umgang mit den Kunden und ein hohes Augenmaß auf Reputation.

    Kontras

    Erfahrene Führungskräfte haben inzwischen die Waffen gestreckt und sind gegangen - im Austausch wurden "Fahnenträger" eingestellt oder protegiert, die teils ohne Bankhintergrund und erforderliches Fachwissen daher kommen (Stichwort: Vertriebssteuerung). Aufgrunddessen werden Entscheidungen getroffen, die auf Dauer das Ansehen der Bank schädigen (z.B. kaum noch Vertretung der Kollegen vor Ort bei Krankheit und Urlaub) und das Vertrauen der Kunden schwinden lassen werden. Neukunden sind mit den vorhandenen Bedingungen kaum zu gewinnen.

    Rat an das Management

    Betriebliches Vorschlagswesen etablieren, und zwar schnellstens. Kommunikation innerhalb der Bank verbessern, Prozesse zwischen Zweigstellen und Zentrale abstimmen und effektiver gestalten, ehrlich mit sich selbst sein (Stichwort: PULS - vielleicht als CRM-System und Kontrollmittel geeignet, aber für das tägliche Geschäft untauglich, weil aufgebläht und unhandlich und dadurch für einen Großteil der Marktmitarbeiter ein Buch mit sieben Siegeln). Fachkräfte an die Führungspositionen! Zufriedenheitsumfrage durchführen und ernst nehmen, ansonsten wird das auktuelle Kosepro der Anfang vom Ende eines genialen Geschäftsmodells. Gehälter anpassen (seit Jahren keine nennenswerten Gehaltserhöhungen!)


  2. „Schlechte Führungskraft bei geringer Entlohnung”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Degussa Bank

    Pros

    Nette Kollegen, kostenlose Getränke barrierefrei für Menschen mit Behinderung

    Kontras

    es sollen immer mehr Aufgaben übernommen werden, wird jedoch nicht entsprechend entlohnt. Die meisten Führungskräfte sind schlecht geschult. Quantität steht vor Qualität.

    Rat an das Management

    Nehmt euch Zeit für eure Mitarbeiter. Und entlohnt sie entsprechend. Dies fördert nicht nur die Wertschätzung, sondern auch die Bindung und Loyalität zum Unternehmen. Viele Mitarbeter trauen sich nicht zum BR, da diese erfahrungsgemäß immer zum Vorgesetzten halten. Mobbing vom Vorgesetzten wird ebenfalls erfahrungsgemäß vom Unternehmen geduldet bzw. herruntergespielt.

  3. „Im Allgemeinen ein guter Arbeitgeber”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Bankkaufmann in Frankfurt
    Ehem. Mitarbeiter - Bankkaufmann in Frankfurt
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich habe bei Degussa Bank gearbeitet (Über 3 Jahre)

    Pros

    - flache Hierarchien
    - kleine Bank
    - kleine Teams

    Kontras

    - sehr konservativ
    - veraltete Systeme
    - kaum


  4. „Es war einmal”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Hamburg
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Hamburg
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei Degussa Bank (Über 10 Jahre)

    Pros

    Tolle Geschichte mit vergangenheitlich guten Werte

    Kontras

    Insgesamt verkauft das Unternehmen seit ca. 5 Jahren seine Seele. Misswirtschaft v.a. im Bereich ImmobilienKredite haben die Bank nachhaltig irreparabel zerstört.

    Rat an das Management

    Kein Rat. Es ist zu spät.


  5. Hilfreich (1)

    „Für gelassene Menschen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei Degussa Bank (Über 5 Jahre)

    Pros

    - Familiäre Atmosphäre
    - Zusammenhalt ist sehr groß
    - Projekte teilweise Interessant

    Kontras

    - Gehalt ist unter dem Durchschnitt
    - Aufstiegsmöglichkeiten nur für Lieblinge
    - Weiterbildungsmöglichkeiten

    Rat an das Management

    Mehr zu fördern.