Arbeitgeberbewertungen für Döhler | Glassdoor.de

Bewertungen für Döhler

Aktualisiert am 12. Februar 2019
34 Bewertungen

Filter

Filter


2,5
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Döhler Geschäftsführer Kurt Hufnagel
Kurt Hufnagel
11 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „TOP”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Maschinenbediener in Darmstadt
    Akt. Mitarbeiter - Maschinenbediener in Darmstadt
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Pros

    Die Firma ist für seine Mitarbeiter da ,es werden Schulungen abgehalten und das Arbeitsklima ist sehr gut,,,, Die Vorgesetzten sind Korekt zu den Mitarbeitern

    Kontras

    Schichtarbeit ist für die meisten Mitarbeiter eine große Belastung kaum man sich an die eine Schicht gewöhnt da beginnt schon die nächste man ( ist aber notwendig)

    Rat an das Management

    Das Management macht seine Sache schon sehr gut,,,, darum brauch man eigentlich nichts ändern ,ich sage nur machen sie weiter so,,, ich fühle mich in dieser Firma sehr wohl....


  2. „Okay”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Vertrieb
    Akt. Mitarbeiter - Vertrieb

    Ich arbeite in Vollzeit bei Döhler

    Pros

    Nicht zu viel Leerlauf "immer was zu tuhn", Weihnachtsgeld, Gewinnbeteiligung

    Kontras

    Keine Mitarbeitermotivation, Mitarbeiterbindung, sehr kalt alles! Jeder für sich, Grundgehalt nicht besonders gut

  3. „Wachstumsunternehmen in einer vielseitigen und herausfordernden Branche”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt

    Ich arbeite in Vollzeit bei Döhler

    Pros

    - breites Lebensmittelgrundstoffportfolio sowie damit verbundene Produktkonzepte
    - man eignet sich tiefes Produktwissen an, sowohl aus technischer Hinsicht und Marktseitig
    - vielseitige, spannende Kundentermine und Innovationsworkshops
    - kurze Berichtswege zu oberen leitenden Angestellten
    - starker Teamzusammenhalt
    - flexible Arbeitszeiten & Orte
    - Freiheiten der selbstständigen Jobgestaltung

    Kontras

    - Unternehmen ist sehr schnell gewachsen und will schneller Wachsen als intern möglich -> Verwirrung, Chaos & kein Fokus
    - dadurch wird ständig umgeplant und strategische Richtungen neu definiert
    - hohe Fluktuation

    Rat an das Management

    - bessere Abstimmung & Fokus intern -> dadurch klarere Strategien & Ziele definieren


  4. „Als Arbeitgeber ausbaufähig, aber auch spannend”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Darmstadt
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Darmstadt
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Döhler gearbeitet

    Pros

    Moderne Arbeitsumgebung und nette Kollegen

    Kontras

    Hoher Workload und unterdurchschnittliche Bezahlung


  5. „Dynamik pur”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Darmstadt
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Darmstadt
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei Döhler (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Starkes Wachstum, innovativ, wer will bekommt früh Verantwortung, tolle Produkte,

    Kontras

    Hohe Erwartungen , Viele Themen


  6. „Spannender Arbeitgeber”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Produkt Manager
    Akt. Mitarbeiter - Produkt Manager
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Döhler (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Flache Strukturen und somit schnelle Entscheidungswege

    Kontras

    Worklife Balance
    Sehr hohe Fluktuation bei den Mitarbeitern


  7. „Verbesserungspotenzial”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Customer Service in Dahlenburg
    Akt. Mitarbeiter - Customer Service in Dahlenburg
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Döhler (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    - Kompetente Vorgesetzte
    - Guter Umgang zwischen den Kollegen
    - Interessante verschiedene Aufgaben
    - Fordernde Aufgaben
    - Wer nach Hilfe fragt, wird auch welche bekommen

    Kontras

    - Schlechte Einarbeitung
    - Prozesse, Arbeitsanweisungen und Arbeitsaufteilungen sind unstrukturiert, schlecht organisiert und teilweise unsinnig
    - Weitab von Papierlos
    - Teilweise schlechte Kommunikation zwischen den Abteilungen

    Rat an das Management

    Arbeitsprozesse sollten dringlichst überdacht werden. Input von Mitarbeitern sollte genügend vorhanden sein. Mitarbeiter sollten mehr motiviert als demotiviert werden.
    Stark abweichende Bewerbungsprozesse sollten vereinheitlicht werden, zumindest je nach Abteilung.

  8. „Nicht empfehlenswert”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Darmstadt
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Darmstadt
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Döhler gearbeitet

    Pros

    Geschaeftsmodell funktioniert, aber sich darauf ausruhen wird auf Dauer nicht die erwarteten Erträge halten koennen

    Kontras

    Geschäftsführung, Fairness, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Menschlichkeit,

    Rat an das Management

    Hoffnungslos da beratungsresistent


  9. „Stark wachsendendes Familienunternehmen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Pros

    Wachstum, Flexibilität, Team, Internationalität, flache Hierarchien

    Kontras

    Gehalt, fehlende Wertschätzung, wenig Prozesse und Strukturen, wenig Mitarbeiterentwicklung


  10. Hilfreich (1)

    „unter Mittelmaß, schwerwiegende systemische Mängel”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Darmstadt
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Darmstadt
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei Döhler (Über 5 Jahre)

    Pros

    Das Unternehmen hat riesiges Potential, ...

    Kontras

    ...schafft jedoch die Modernisierung bei anhaltendem dynamischem Wachstum nicht. Die Geschäftsführung ist unbeholfen und tauscht fleißig Mitarbeiter aus. Leider ist die Summe der schlechten und falschen Personalentscheidungen eine der eigentlichen Ursachen für die Misere. Die Folge ist eine enorm hohe Fluktuation, die sich das Unternehmen gerne schön rechnet, eine unsägliche Arbeitsatmosphäre und ein konstanter Niedergang der Unternehmenskultur. Die wenigen Führungskräfte, die bleiben, sin nicht diejenigen die nötige Veränderung treiben und schmerzliche Wahrheiten ansprechen, sondern diejenigen, die sich wegducken, nur um sich selbst kümmern und nicht im Unternehmensinteresse agieren

    Rat an das Management

    Nicht nur den Führungskräften glauben, die konstant ihrem Eigeninteresse frönen, den eigenen Bereich gut aussehen zu lassen und deswegen gerne geneigt sind ein verfälschtes Bild zu zeichnen, sondern den Mitarbeitern eine Stimme geben. 360 Grad Feedback zum Beispiel. Die richtigen Leute fördern, die nicht richtigen entwickeln oder austauschen, nicht umgedreht.