Arbeitgeberbewertungen für Cyberport | Glassdoor.de

Bewertungen für Cyberport

Aktualisiert am 7. Sep 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

2.8
35%
Würden einem Freund empfehlen
100%
Befürworten Geschäftsführer
Cyberport CEO Matthew Dean
Matthew Dean
1 Bewertungen
  1. „Praktikum im Produktmanagement”

    SternSternSternSternStern
    Ehem. Praktikant - Praktikant (anonym) 

    Ich habe bei Cyberport gearbeitet -

    Pros

    Spannendes Praktikum, engagierte Vorgesetzte & nette Atmosphäre

    Kontras

    Fallen mir spontan keine ein!

    Cyberport2016-05-08
  2. „In Ordnung”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Cyberport - Vollzeit

    Pros

    Tolle Kollegen, Schöne Events, Motivierte Kollegen

    Kontras

    Kaum Budgets für IT und Personal

    Cyberport2019-07-15
  3. „Cyberport NOCH mit gutem Namen.”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Category Manager in Dresden
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Cyberport gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Kollegenzusammenhalt (abteilungsübergreifend) pünktliche Gehaltszahlung regelmäßige Mitarbeiterevents Gesundheitswochen Mitarbeiterrabatte Benefits über Burda Verbund Wasser, Kaffee, Obstkorb for free

    Kontras

    überwiegend fehlende Transparenz sehr hohes Arbeitspensum aktuelle, langjährige Mitarbeiter erfahren bedingt Wertschätzung "alles neu" Mentalität auf Führungsebene ist nicht immer die beste Entscheidung

    Rat an das Management

    Cyberport Spirit der vergangenen Jahre sollte trotz Wachstum erhalten werden, da sonst die Reputation leidet.

    Cyberport2019-02-26
  4. Hilfreich (1)

    „Cyberport als dein neuer Arbeitgeber”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Fachkraft für Lagerlogistik in Großschirma
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Cyberport -Vollzeit

    Pros

    Sehr gutes Arbeitsklima. Nette, immer hilfsbereite Leute. Führungskräfte machen auch mal einen Spaß mit. Auf Wünsche oder Anmerkungen werden eingegangen.

    Kontras

    Kommunikation zwischen den einzelnen Abteilungen noch etwas schwammig. Manche Kollegen.

    Cyberport2018-12-05
  5. „Keine Empfehlung, Bewerbung gut überlegen”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - IT-Spezialist in Dresden
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Cyberport gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Obst und playboy kostenlos, nette Kollegen

    Kontras

    Wer bei Cyberport in der IT anfängt sollte folgendes Wissen: - Arbeitszeiten und Leistungsdruck sind unnormal hoch - Strategie und Planung gibt es keine, man springt von einem Thema in das nächste - Man beschäftigt sich sehr lange mit komplett sinnfreien Themen, die dann ohne Begründung einfach eingestampft werden - IT Leitung ist komplett unfähig und hat einen Führungsstil aus der Mitte des vorigen... Jahrhunderts - Es gibt permanente Rufbereitschaft, nichts ist organisiert. Mitarbeiter sollen zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar sein

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    - Mitarbeiter wie Menschen behandeln - IT leitung auswechseln

    Cyberport2018-03-20
  6. „IT-Punkrock vom Feinsten”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - IT-Spezialist in Dresden
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe bei Cyberport gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Nette Kollegen Kaffee und Wasser für Umme das wars dann auch schon

    Kontras

    Abartig hohe Arbeitslast, hornalte Infrastruktur, Verbesserungsvorschläge werden angehört, aber im Keim der Auslastung, die kontinuierlich hochgehalten wird, erstickt. Es existiert theoretisch die Möglichkeit sich weiterzubilden. Nahezu ununterbrochene Rufbereitschaft von wegen flache Hierarchie - das ist schlimmer als beim Militär

    Rat an das Management

    da kann man nichts mehr raten bloß nicht bewerben!

    Cyberport2018-03-09
  7. „Ein Unternehmen im Wandel - zwischen Genie und Wahnsinn.”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Produktmanager in Dresden
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Cyberport - Vollzeit

    Pros

    Zusammenhalt/ Hilfsbereitschaft unter Kollegen, Streben nach positiven Veränderungen für das gesamte Unternehmen, kleine interne Entwicklungsschritte werden langsam aber stetig sichtbar

    Kontras

    Vergütung deutlich unterhalb des Branchendurchschnitts, Entwicklungschancen im Unternehmen eher gering, Personal-Fokus liegt eher in der Akquise von externer Expertise, als in der Entwicklung langjähriger, verdienstvoller Mitarbeiter, Belastung (sowohl quantitativ als auch qualitativ) der Mitarbeiter viel zu hoch, viele Abteilungen sind chronisch unterbesetzt, zeitkritische und teilweise strategisch wichtige... Aufgaben können nicht oder nur teilweise umgesetzt werden, Innovationsführerschaft in der Branche leider verloren

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Kontinuität würde dem Unternehmen gut tun! Die individuellen Herangehensweisen der ständig wechselnden Führungsetage, getrieben durch den Mutterkonzern, bringen mehr Chaos als Mehrwert in das Tagesgeschäft. Loyale Mitarbeiter mit Entwicklungspotential müssen zielgerichtet und nachhaltig unterstützt/ gefördert werden.

    Cyberport2017-07-02
  8. „Es geht mittlerweile steil bergab!”

    SternSternSternSternStern
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 

    Ich arbeite bei Cyberport - Vollzeit

    Pros

    Die Belegschaft hält auf den unteren Hierarchieebenen zusammen.

    Kontras

    - Inkompetenz bei sehr vielen Führungskräften - Missmanagement in allen Bereichen

    Rat an das Management

    1. Nehmt auch mal eine Frau in die Geschäftsführung auf! 2. An die Spitze gehört ein Versicherungspezialist!

    Cyberport2016-11-28
  9. Hilfreich (1)

    „PM”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Dresden
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Cyberport -Vollzeit

    Pros

    nette Kollegen selbständige Arbeit flexible Arbeitszeit 20 Wörter sind ziemlich viel

    Kontras

    Gehalt Urlaub Führungsstil hohe Fluktuation Kommunikation zwischen Abteilungen nicht gut

    Rat an das Management

    Mitarbeiter angemessen bezahlen um dem möglichen Wissensverlust bei Kündigung guter Mitarbeiter vorzubeugen

    Cyberport2016-09-09
  10. „Vertrieb”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Vertriebler in Dresden
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich habe bei Cyberport gearbeitet -

    Pros

    Nette Kollege, Überpünktlicher Lohn, Teamveranstaltungen, Nette Vorgesetzte

    Kontras

    Lohn könnte 100-200 Euro mehr sein

    Rat an das Management

    Siehe Kontra

    Cyberport2016-03-19
14 Bewertungen gefunden
</>Einbinden