Mitarbeiterbewertungen für Credit Suisse zu „senior management“

Aktualisiert am 1. Dez 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
3,9
79%
Würden einem Freund empfehlen
86%
Befürworten Geschäftsführer
Credit Suisse CEO Thomas Gottstein
Thomas Gottstein
491 Bewertungen

Bewertungen zu „senior management“

Zurück zu allen Bewertungen
  1. „Guter Platz für den Berufseinstieg”

    3,0
    Ehem. Mitarbeiter - Stellvertretender Vizepräsident in Zürich, Zürich

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Credit Suisse gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Ein stabiler Ort und nette Leute.

    Kontras

    Kommunikation mit der Geschäftsleitung, eher geringe Boni

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  2. „Global Player”

    4,0
    • Work-Life-Balance
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Kundenbetreuer in Zürich, Zürich
    Empfiehlt
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei Credit Suisse gearbeitet

    Pros

    Global Player und Arbeitgeber. Dementsprechend eine großartige Chance für eine Vielzahl von Berufen in 50 Ländern. (Die meisten sind jedoch in Zürich, London, New York, Hongkong oder Singapur angesiedelt). Sehr hohe Ethikstandards innerhalb der Gruppe und gegenüber den Arbeitnehmern. Faire Bezahlung und Konditionen. Aufstiegsmöglichkeiten in die Geschäftsführung gegeben. Eine gute Marke und ich bin Stolz ein Teil davon zu sein.

    Kontras

    Ähnlich wie andere Großunternehmen. Man muss sich selber im Dickicht zurechtfinden. Eine Bank ist immer noch eine Bank. Manchmal veraltete Instrumente für unsere heutige Zeit.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen

  3. Hilfreich (3)

    „Guter Ort, um über Privatkunden-Banking zu lernen, aber es fehlt eine Seele. Sehr von Männern dominierte Kultur.”

    3,0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Abteilungsleiter in Zürich, Zürich
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 10 Jahre bei Credit Suisse gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Interessantes, internationales Umfeld. Keine schreckliche Hierarchie, zumindest nicht vom mittleren Management nach unten hin. Man konzentriert sich auf Prozesse, ist aber nicht versessen danach. Große Vorteile für das Personal. Brady scheint ein guter CEO zu sein, aber seine Stellvertreter ließen viel zu wünschen übrig.

    Kontras

    Ziemlich politisch. Die Geschäftsleitung lässt Worten keine Taten folgen und scheint sich nur auf den eigenen Erfolg zu konzentrieren, was die Karriere betrifft wie auch finanziell. Große Lücke in der Denkweise zwischen den amerikanischen Geschäftsführern und denen aus der Schweiz. Bereichsübergreifende Karrierechancen eher begrenzt. Es wird kein Wert darauf gelegt, genügend Möglichkeiten für Frauen zu schaffen, obwohl es viele Lippenbekenntnisse dazu gibt. In der Geschäftsleitung gibt es keine Frau, die wirklich etwas zu sagen hat oder mit P&L-Verantwortung ausgestattet ist.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  4. Hilfreich (1)

    „Praktikant in DCM, Ausgabe”

    4,0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Praktikant - Praktikant DCM Origination in Zürich, Zürich
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe weniger als ein Jahr bei Credit Suisse gearbeitet

    Pros

    Große, international tätige Bank. Führende Bank für Schweizer-Franken-Anleihen in den letzten 21 Jahren in Folge. Dynamisch, unternehmerische Kultur und relativ flache Hierarchien bis zu einer bestimmten Ebene.

    Kontras

    Unternehmenswerte werden vom leitenden Management nicht unbedingt gelebt. Zum Beispiel: Die Bank macht viel Wind darum, wie wichtig ihr die Angestellten sind und wie sehr sie sich um sie kümmert, während zur gleichen Zeit Angestellte quasi in den Vorruhestand gedrängt und viele Jobs in Länder mit niedrigeren Kosten ausgelagert werden.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  5. Hilfreich (2)

    „Zu viel Bürokratie und Mittelmäßigkeit vom Management”

    2,0
    • Work-Life-Balance
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Projektmanager in Zürich, Zürich
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei Credit Suisse gearbeitet

    Pros

    Modernes Büro. Guter Transport. Großartig für den Lebenslauf.

    Kontras

    Die CMMI-Implementierung drehte sich um wiederholtes Kopieren von Papierkram und Einfügen teils gleicher Informationen in verschiedene Formate; Verschwendung von Ressourcen. Format wurde über Inhalte gestellt. Geschäftsleitung behielt ihre Posten über Jahre hinweg, trotz gescheiterten Projekten und nicht eingehaltenen Budgets. Kann daraus nur schließen, dass es sich um eine Altherrenriege handelt.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  6. Hilfreich (5)

    „Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind hervorragend, aber es gibt zu viele Vorurteile und Vetternwirtschaft.”

    2,0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Informationstechnologie in Zürich, Zürich
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 5 Jahre bei Credit Suisse gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Während meiner Anstellung bei der Credit Suisse war ich in einem tollen Team untergebracht und habe viele Menschen kennengelernt, die sehr kooperativ waren, um Dinge voranzubringen. Auch bei meinem Schritt in die Welt wurde mir sehr geholfen sowie bei der Arbeitssuche, die den ganzen Globus umspannte. Auch Beruf und Freizeit konnte ich sehr gut vereinbaren: die Credit Suisse hat Verständnis dafür, dass ihre Angestellten auch ein Leben außerhalb der Arbeit haben, und tut viel dafür, dass das nicht zu kurz kommt. Die Bezahlung war auch top.

    Kontras

    Erstens gab es in dem Bereich, in dem ich tätig war, wenig Arbeitsfortschritte. Ich hatte das Gefühl, dass die Angestellen in ihrem beruflichen Werdegang nur mäßig unterstützt werden. Selbst in Fällen, in denen Weiterbildungen erwünscht waren, gab es kaum Hilfe auf Seiten des Managements. Zweitens hatte ich das Gefühl, dass die obersten Chefs voreingenommen waren und teilweise rassistisch. Mir kam es so vor, als reiche es nicht, seine Arbeit gut zu machen und die vorgegeben Ziele zu erfüllen. Ich habe es meistens so erlebt, dass die Chefs eher Bekannte einstellen und befördern als sich auf die wirklich Talentierten zu konzentrieren. Ich war enttäuscht von der Arbeitsweise der Personalabteilung. Als ich zum Beispiel eine neue Stelle in meinem Heimatland angeboten bekam, sagte man mir, ich bekäme für den Umzug keine Unterstützung, weil ich "ortsansässig" sei und mir wurde gesagt, ich solle hoffen, dass mein Partner eine Anstellung findet, wo er eine Kostenpauschale für den Umzug aushandeln kann. Zu guter Letzt ist man Frauen und Ausländern gegenüber sehr voreingenommen, was für eine weltweit agierende Bank doch sehr verwunderlich ist.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  7. „Bester Arbeitsplatz”

    5,0
    • Work-Life-Balance
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Bankkaufmann Privatkunden in Zürich, Zürich
    Empfiehlt
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Credit Suisse

    Pros

    Sehr gute Unternehmskultur Kompetente Leute Gute Sachbezüge Gute Work-Life-Balance Perfekter Standort

    Kontras

    Langer Weg hin bis zur Beförderung Anteil an Frauen in Führungspositionen sehr gering Eine Schweizer Bank, deren meisten Spitzenmanager aus IB US kommen

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  8. „Prozessmanager”

    4,0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Freelancer - Anonymous in Zürich, Zürich
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich habe weniger als ein Jahr bei Credit Suisse gearbeitet

    Pros

    gute Work-Life-Balance sowie Erfahrung im leitenden Management

    Kontras

    Ich habe nicht die Vollzeitbeschäftigung auf der von mir erwarteten Stufe erhalten, was enttäuschend war, obwohl ich als Freelancer eine sehr gute Erfahrung dort gemacht habe.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  9. „Finanzkrise veränderte die Industrie”

    2,0
    • Work-Life-Balance
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Vizepräsident in Zürich, Zürich
    Empfiehlt nicht
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Credit Suisse

    Pros

    Credit Suisse ist ein gutes Unternehmen zum Arbeiten. Zuwendungen sind etwas über Marktdurchschnitt. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl an Karrieremöglichkeiten, selbst im Ausland.

    Kontras

    In schwierigen Zeiten gerät das Management leicht in Panik, auf die Gefahr hin, dass man handelt ohne nachzudenken. Projekte werden beendet und die Leute entlassen, nur um 3 Monate später das genaue Gegenteil zu tun. Die Leute werden nicht als Mitarbeiter gesehen, sondern lediglich als Humankapital.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  10. „Sehr viel Freiheit”

    3,0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Anonymous 
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Credit Suisse

    Pros

    Konzern-Spirit, viel Freiraum, für Leute mit Eigenmotiviation, die jeden Tag herausgefordert werden wollen, ein idealer Arbeitsplatz. Darüber hinaus ist es ein Ort mit sehr steiler Lernkurve.

    Kontras

    Es ist sehr chaotisch, die Geschäftsleitung hat im Moment eine unklare Strategie. Es scheint, als wenn jeder auf den neuen Geschäftsführer warten würde...

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
Angezeigt wird 1 - 10 von 13 Bewertungen

Beliebte Karrieren für die, die eine Stelle bei Credit Suisse suchen

Vice President
JobsGehälterInterviews
Investment Banking Analyst
Career Start Programm
Assistant Vice President
Business Analyst

Sie arbeiten bei Credit Suisse? Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter.

Credit Suisse logo
oder