Arbeitgeberbewertungen für Commerzbank | Glassdoor.de

Bewertungen für Commerzbank

Aktualisiert am 6. April 2019
444 Bewertungen

Filter

Filter


3,3
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Commerzbank Chairman of the Managing Board and CEO Martin Zielke
Martin Zielke
69 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „gutes Klima”

    StarStarStarStarStar
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Ich arbeite in Vollzeit bei Commerzbank

    Pros

    gute Atmosphäre und gute Entwicklungschancen

    Kontras

    gibt es für mich keine


  2. „Dualer Student”

    StarStarStarStarStar
    Akt. Mitarbeiter - Duales Studium Wirtschaftsinformatik in Frankfurt
    Akt. Mitarbeiter - Duales Studium Wirtschaftsinformatik in Frankfurt
    Empfiehlt
    Befürwortet Geschäftsführer

    Pros

    Großkonzern, breites Karrierespektrum, Offenes Kollegium, campus 2.0

    Kontras

    Fusions Gerüchte, konzerngeschwindigkeit, Nachteile von großkonzern

  3. „Gut”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Commerzbank gearbeitet

    Pros

    Gute Zahlung, Weihnachtsgeld, VL, Urlaubsgeld, Dienstreisen werden komplett bezahlt ohne in Vorkasse zu gehen.

    Kontras

    Keine, war rundum zufrieden


  4. „Praktikum”

    StarStarStarStarStar
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Ich habe in Vollzeit bei Commerzbank gearbeitet

    Pros

    Gute Bezahlung , viel Freizeit, spannende Themen

    Kontras

    Manchmal langweilig , sehr bürokratisch etc.


  5. „Relationship Manager”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Commerzbank gearbeitet (Über 3 Jahre)

    Pros

    Sicherheit, kontinuität, arbeitsatmosphäre, Tätigkeit an sich

    Kontras

    Hohe Arbeitsbelastung, Managementfehler müssen von den MA ausgebügelt werden


  6. „Ist ganz in Ordnung”

    StarStarStarStarStar
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Ich habe in Vollzeit bei Commerzbank gearbeitet

    Pros

    Nette abwechslungsreiche Arbeit und viel eigenverantwortliches arbeiten

    Kontras

    Sehr eingeschworenes Team - es ist schwer dazu zu kommen


  7. „Kaum Entwicklungsmöglichkeiten, viel "Wohlstandsbewahrung"”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Frankfurt
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Frankfurt
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Commerzbank (Über 8 Jahre)

    Pros

    Nette Kollegen, wenig Arbeit, flexible Arbeitszeiten

    Kontras

    -geringe Bezahlung
    -kaum Gehaltserhöhungen
    -nahezu kein Bonus
    -geringe Entwicklungsmöglichkeiten
    -Diskrepanz zwischen dem was das Management sagt und tut (Comwerte, Integrität)
    -Entwicklung wird nicht aktiv gefördert: Bei Mitarbeitern mit viel Potenzial, wird diesen das zwar bescheinigt, aber eine konkrete Umsetzung und zielgerichtete Entwicklung findet quasi nicht statt

    Rat an das Management

    Sich an das halten was man proklamiert (Comwerte scheinen nur für einfache Mitarbeiter, nicht aber das Management zu gelten)
    High potentials fordern und fördern in dem tatsächlich Verantwortung gegeben und gezielt entwickelt wird, nicht nur "Lippenbekenntnisse"
    Entscheidungen treffen können Mitarbeiter de facto erst am 2. Führungsebene und selbst dort wird mitunter massiv eingegriffen und eingeschnitten. Wie passt das zum Anspruch, dass unternehmerisch gehandelt werden soll?

  8. „Toller Arbeitgeber”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Director in Frankfurt
    Akt. Mitarbeiter - Director in Frankfurt
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Commerzbank (Über 10 Jahre)

    Pros

    Konstruktive Unternehmenskultur
    Wille zur Veränderung da
    Spannendes Geschäftsmodell
    Gute Work-Life-Balance

    Kontras

    Demografie
    Unsystematisches HR Modell
    Loyalität und Top Leistung wird im System nicht herausragend belohnt

    Rat an das Management

    Mehr Förderung der weniger ich verbliebenen Top Leister


  9. „Internationale Bank mit guten Ideen für Digitalisierung”

    StarStarStarStarStar
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Ich habe in Vollzeit bei Commerzbank gearbeitet

    Pros

    Großes Unternehmen und viel Gestaltungsmöglichkeiten

    Kontras

    Sehr technokratisch geführt. Wenig Empathie


  10. „Verbesserungspotenzial”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Director in Frankfurt
    Akt. Mitarbeiter - Director in Frankfurt
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Commerzbank (Über 10 Jahre)

    Pros

    Kollegen sind in Ordnung, nicht nur auf Karriere fixiert sondern auch teamfähig und sozial

    Kontras

    Gap zwischen Führungsebene und MA wird von Jahr zu Jahr größer, Kommunikation eher Vernebelung denn echte Zusammenarbeit

    Rat an das Management

    Nehmt die MA endlich wieder als gebildete und denkende Wesen wahr, nicht nur als dummes Fussvolk oder Humankapital