Bewertungen für Boku

Aktualisiert am 4. Nov 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
3,6
64%
Würden einem Freund empfehlen
76%
Befürworten Geschäftsführer
Boku Chief Executive Officer Jon Prideaux (no image)
Jon Prideaux
20 Bewertungen
  1. Hilfreich (2)

    „Software-Entwickler.”

    5,0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Softwareentwickler 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Boku - Vollzeit

    Pros

    - Freundliche Leute, super Büro, man setzt auf gute Ingenieurs- und Programmierpraktiken. - Gute Chancen, um sich weiterzuentwickeln und neue Dinge zu lernen, weil das Team klein ist und du an vielen verschiedenen Dingen arbeitest. Du kannst immer deine Meinung sagen und darum bitten, an interessanten Dingen zu arbeiten. - Super Arbeitskultur, flexible Arbeitszeiten, wöchentliche Mittagessen und einige lustige Ausflüge.

    Kontras

    Nicht viel, was mir einfällt. Aber weil die Unternehmenskultur auf Verantwortung und Vertrauen gegenüber den Mitarbeitern setzt, kann das manchmal von einigen Leuten missbraucht werden. Aber insgesamt sind die Leute respektvoll und pünktlich.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  2. Hilfreich (5)

    „Das Management hat Lieblinge”

    1,0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Softwareentwickler in San Francisco, CA
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Boku - Vollzeit

    Pros

    Dienstags kostenloses Mittagessen. Liberale Politik was Home Office angeht. All-you-can-drink-Weihnachtsfeier

    Kontras

    Extrem politisches Umfeld. Kontraproduktive Kultur des Vertuschens von Fehlern, statt aus ihnen zu lernen. Das obere Management greift auf den Unternehmenswert der Annahme einer positiven Absicht zurück (auch bekannt als "whoops"), wenn ihre Pläne in die Irre gehen und die Mitarbeiter negativ beeinflusst werden. Das Management fragt häufig, "was können wir besser machen", doch es passiert eigentlich nichts. Verschiedene Interessenkonflikte wie die Einstellung von Freunden ohne die erforderlichen Fähigkeiten und das Verschließen der Augen um Mitarbeiter zu schützen gibt es im Überfluss. Die Löhne liegen 20% unter dem Marktpreis in der Bay Area für vergleichbare technische Aufgaben.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen

Anzeige von 1 - 2 von 2 Bewertungen in Deutsch

Wählen Sie eine andere Sprache aus und lesen Sie weitere Bewertungen.

</>Einbinden

Sie arbeiten bei Boku? Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter.

Boku logo
oder