Bewertungen für Bigpoint

Aktualisiert am 6. Jul 2020

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
2.4
35%
Würden einem Freund empfehlen
57%
Befürworten Geschäftsführer
Bigpoint Managing Director Brian Morrisroe (no image)
Brian Morrisroe
8 Bewertungen
  1. „Great place to work”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - QA Engineer in Malta, MT
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 8 Jahre bei Bigpoint gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Management was great and always looked to improve

    Kontras

    Salary was quite low for the time

  2. Hilfreich (8)

    „Weak studio leadership”

    2.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Senior Producer in San Francisco, CA
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose

    Ich habe weniger als ein Jahr bei Bigpoint gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Good products and licenses, every employee empowered to contribute

    Kontras

    Not all employees should contribute, studio leadership unable to provide concrete guidance to development teams, existing company expertise withheld

    Weiterlesen
  3. Hilfreich (6)

    „Bigpoint Doesn't Get the Point”

    1.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in San Francisco, CA
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Bigpoint gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    - Good salary compensation - Friendly colleagues - Snacks and drinks provided for free - Good distribution and partner network - Good business development unit

    Kontras

    - Upper management does not understand game development - Upper management that does not meet the qualifications needed for a successful studio - Severely understaffed teams on games they wish to be AAA-quality - Teams lacked specific skillsets needed to ensure success - No mechanisms for ensuring repeat successes (no reuse of core technology, best practices, publishing requirements, etc) - Heavy marketing push for games that barely meet Minimal Viable Product status and then wonder why more people aren't converting to the game - Extremely high turnover rate - Producers are the single point of failure for a game; there is no one keeping tabs on their decisions nor anyone there to provide any veto and/or mentorship - Not willing to adapt to the behaviors of different markets even when trying to push in to those markets - Horrible tools support - No career advancement opportunities - Revenue generators are valued significantly more than game play features or bug fixing - Lack of discipline leadership and mentorship - Outside of base salary, benefits were seriously lacking - There was absolutely no company or studio goals or visions

    Weiterlesen
  4. Hilfreich (8)

    „Very talented people doing great things in spite of management”

    2.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in San Francisco, CA
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Bigpoint gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    On the development level, some of the best people I've ever worked with anywhere. It's hard to describe the passion, intelligence, and talent of the people I worked with here at Bigpoint San Francisco. Work/life balance is actually quite important here. I've built a lot of fond memories at Bigpoint.

    Kontras

    Very hard to convince European managers how Americans view gaming differently (especially in the F2P space). Upper management are not from the games industry and have very different views on how the games should be built. Benefits are sparse and frankly not competitive to other similar studios in the region (leading to a constant churn issue where top talent is consistently sniped by other studios both in the Bay and across the country).

  5. „not bad”

    4.0
    Ehem. Mitarbeiter - Student in Sheffield, England

    Ich habe bei Bigpoint gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    good people & flexible hours

    Kontras

    meh games not bad but not good

  6. Hilfreich (1)

    „Meh”

    2.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Senior Software Engineer in Berlin
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Bigpoint gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Nice team, no overtime, good work life balance

    Kontras

    Messed up salary and he policy. C level management broken.

  7. Hilfreich (1)

    „Horrible Lack of COmmunication”

    1.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Administrative in Hamburg
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe weniger als ein Jahr bei Bigpoint gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Salary is Okay, Always Hiring

    Kontras

    Horrible Group organization and gather of player feedback

  8. Hilfreich (2)

    „What's the point?”

    1.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Game Developer in Hamburg
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Bigpoint - Vollzeit

    Pros

    I am employed. I "become" a salary.

    Kontras

    Boss oriented company: you get a boss and you have to follow orders to the T. Fun: if you have it, most "managers" and leads will make sure you stop having it. Most people working here hate their lives. You can easily see that in the company kitchen (but don't count the crickets, the crickets are having a great time! The rats too) The office space is decorated with a beautiful stained grey carpet, cables hanging from the walls and... trash. There is no workflow or any decent project managing: people just do stuff that they were told to do like 6 years ago and since then no one gave them any next orders so they're still "beep bop must do work". Every employee knows exactly what to do to save the company and always express their opinions: "You know what? We should focus on making games!"

    Weiterlesen
  9. Hilfreich (2)

    „Gut, wenn man das Chaos und die Unsicherheit der Spieleentwicklung mag”

    2.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe bei Bigpoint gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Unterschiedliche zu lösende Probleme Großartige Kollegen mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Fähigkeiten an einem Ort

    Kontras

    Oft ist es nicht möglich, Probleme sinnvoll zu lösen Schlecht geführtes Unternehmen

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  10. Hilfreich (3)

    „Sehr guter Arbeitgeber! :D”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymous in Hamburg
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Bigpoint -Vollzeit

    Pros

    PS 01: Diese Auflistung ist in keiner spezifischen Reihenfolge. PS 02: Ich möchte daran erinnern, dass alles zwei Seiten hat: gut und schlecht. Wir müssen beide Seiten betrachten! IMMER! In meinem Fall sehe ich mehr Positives als Negatives. - Es ist ein Spiele-Unternehmen! Die Atmosphäre ist super!!! :) - Man erhält eine coole Ausrüstung für die Arbeit: THINKPAD, MACBOOK, DESKTOP. Linux? MACOS? Windows? Du hast die Wahl! - DIE PARTYS SIND EINFACH SUPER! Sommerparty, Weihnachtsfeier, Winterparty! ALLE SEHR DEKORATIV! Viele Spiele! Es gibt Giveaway-Wettbewerbe für Sachen wie Apple Watch und iPads! Alle sehr unterhaltsam!!! - Die Kollegen sind äußerst nett und die Arbeit mit ihnen macht Spaß :). Ernsthaft, jedes Mal, wenn ich Hilfe brauchen, sind sie ÄUSSERT HILFSBEREIT!!! - Das Büro ist wunderschön: gute Möbel und Räume :) - LAGE: sehr gute Lage! Man ist in der Nähe des Pflanzen- und Blumenparks, beim Gänsemarkt und nahe der Alster! - SEHR FLEXIBEL! Musst du später kommen? Musst du früher gehen? Kein Problem! Der gesunde Menschenverstand funktioniert hier recht gut und das Unternehmen ist sehr unterstützend. - Die Firma unternimmt GROSSE UND WICHTIGE BEMÜHUNGEN, um ein entspanntes Umfeld zu ermöglichen! Sie haben einen ECHT COOLEN KINORAUM eingerichtet, wo man (NATÜRLICH LEGAL!) GAME OF THRONES schauen kann! Wie COOL IST DAS? Solche Momente muss man einfach schätzen! :) - An besonderen Tagen gibt es immer tolles Essen und Süßigkeiten! An OSTERN kauften sie für alle Schokolade und organisierten viel tolles Süßes von den Bäckereien in der großen Küche :) - Das Management unterstützt Veranstaltungen und Weiterbildungen; Zum Beispiel: es gibt ein spezielles Tech-Event in Hamburg? das Management kauft Tickets für uns! - Biertag jeden Donnerstag: jeden Donnerstagnachmittag kann man KOSTENLOSES BIER und KOSTENLOSE COLA genießen! - Sie haben einen Raum für Videospiele! Einen Tischtennistisch! Einen Kicker! Was man sich nur wünschen kann! - Die KÜCHE ist SPEKTAKULÄR: SEHR GROSS, viele Öfen (gut, um Essen aufzuwärmen :)), Mikrowellen und eine Minibar! Man kann sein eigenes Essen mitbringen! - Man kann seine Amazon-Einkäufe rund um die Uhr in die Firma liefern lassen. Sie heben sie auf, bis man sie später abholen kann. - Bonus zum Jahresende: Am Ende des Jahres erhält JEDER auf der Weihnachtsfeier einen BONUS!!! - Cool Zusatzleistungen!: - JEDEN TAG Obst! - Es gibt jeden Tag Kaffee und Milch! - Wasserspender mit CO2: sehr nett!; - Bei FITNESSSTUDIOS gibt es Rabatte; - Deutschunterricht; => WICHTIGES DETAIL: die im Unterricht verbrachte Zeit zählt zur NORMALEN ARBEITSZEIT! - Außerdem gibt es INTERNE Fitnesssitzungen; - BIGPOINT bietet die Leistungen des FÜRSTENBERG-INSTITUTS gratis an. Das ist ein Institut, das bei JEGLICHEN PROBLEMEN, die Angestellte haben könnten, Hilfe anbietet! Depressionen, persönliche Probleme, Probleme mit der mentalen Gesundheit usw.; - HVV-TICKET;

    Kontras

    – Manchmal werden Projekte abgebrochen, aber ich glaube, dass kann jedem in der IT-Branche passieren!!! – Die Leute beschweren sich gerne über das Gehalt: sie behaupten, dass es unter dem Marktdurchschnitt liegt; aber ich erinnere mich gerne an die Leute, die sich beschweren: ihr habt auch eine MENGE Flexibilität! Ich bin nicht sicher, ob jedes Unternehmen so flexibel ist wie BIGPOINT;

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
78 Bewertungen gefunden
</>Einbinden