mömax - Ich würde am liebsten 5x Schlecht Achreiben | Glassdoor.de
  1. Ich würde am liebsten 5x Schlecht Achreiben

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Reisender Logistiker in Würzburg
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 4 Jahre bei mömax gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    Eine stelle zu bekommen ist sehr leicht. Es hat sich rumgesprochen also kann sich Mömax nicht leisten wählerisch zu sein.

    Kontras

    Die Mitarbeiter werden als Inventar behandelt nicht wie Menschen. Alles was zählt sind die Verkaufszahlen und ob man gut Petzen/Schleimen kan.

    Rat an das Management

    Proboert es selber einer Woche in eins der Läger von Mömax Deutschland unter der Bedienungen die dort vorhanden sind zur Arbeiten und spricht danach über PKZ. Wenn ihr keine Reisende hättet gäbe es Mömax nicht mehr, aber die gehen auch langsam alle weg weil die auch nicht zauber können.

    mömax2018-11-20
  1. Alle komplett positiven Bewertungen sind gelogen

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Verkaufleiter 
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 2 Jahren bei mömax (Vollzeit)

    Pros

    Auch Mitarbeiter mit niedrigem Bildungsstand haben eine gute Chance auf Managementposition.

    Kontras

    Arbeitszeit oftmals am Limit des gesetzlichen Maximum oder darüber was jedoch nicht honoriert wird, weder monitär noch durch Freizeit. Gehalt für 80 % der Mitarbeiter knapp über Mindestlohn. Durch unbezahlte Überstunden auch mal drunter was jedoch gut verschleiert wird. Und in der Führungsebene sind meist Leute, die das durchsetzten müssen und wollen. Dies ist leider meist auch das Hauptkriterium bei der Besetzung...

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    PKZ konzenpt nicht grundlegend ändern, aber neu kalkulieren. Irgendwann wird eine weitere Expansion schwierig und spätestens dann muss nachhaltig gewirtschaftet werden.

    mömax2019-05-12
  2. Nicht nochmal

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Baden-Württemberg in Freiburg im Breisgau
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 2 Jahre bei mömax gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    Es ist ein sehr großes Unternehmen, was es ermöglicht auch an anderen Standorten arbeiten zu können. Wer gerne bereit ist, sein Privatleben zu verabschieden und für den Überstunden aus purer Freude nichts ausmachen kann es weit bringen.

    Kontras

    viele unbezahlte Überstunden, wenig Lob bei guter Leistung aber viel Kritik wenn die zahlen nicht stimmen, obwohl man nur indirekt Einfluss darauf hat. Die Bezahlung ist eher im unteren Bereich. Ein Arbeitszeugnis erhält man auch nach 1 Jahr Wartezeit nicht. Etwas lächerlich für ein Unternehmen in der Größe.

    Rat an das Management

    Die Mitarbeiter durch ein höheres Grundgehalt zur Arbeit motivieren und nicht mit schlechter Provisionsvergütung anspornen.

    mömax2018-11-09

Mehr Bewertungen zu mömax entdecken.