Universitätsklinikum Köln - Als Promotionsstudent ist man meistens durch die Uni angestellt | Glassdoor.de
  1. „Als Promotionsstudent ist man meistens durch die Uni angestellt”

    SternSternSternSternStern
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 

    Ich arbeite bei Universitätsklinikum Köln - Teilzeit

    Pros

    lebendige Stadt, kann man viel Erfahrung sammeln

    Kontras

    Hohe Konkurrenz, Lebensausgabe relativ hoch

    Universitätsklinikum Köln2019-04-19
  1. „Studentische Hilfskraft”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Tutor 
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Universitätsklinikum Köln -Teilzeit

    Pros

    Flexibilität und interessante Kontakte für einen spannenden Austausch

    Kontras

    Hier gibt es nichts zu beantstanden.

    Universitätsklinikum Köln2019-11-03
  2. „Doktorand im Bereich Genetik, CECAD”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. befristeter Mitarbeiter - Befristeter Mitarbeiter (anonym) in Köln
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Universitätsklinikum Köln -

    Pros

    Ausgezeichneter Forschungsstandort mit zahlreichen Facilities on-site und vielen Interaktionsmöglichkeiten mit anderen Arbeitsgruppen. Das CECAD bietet einige sehr interessante Maßnahmen zur Unterstützung des wiss. Personals mit Familie.

    Kontras

    Relativ hohe Arbeitsbelastung inbesondere in den Forschungsgruppen des CECADs (Exzellenzcluster).

    Universitätsklinikum Köln2019-10-27

Mehr Bewertungen zu Universitätsklinikum Köln entdecken.