Pierre Fabre - Tolle Amosphäre | Glassdoor.de
  1. „Tolle Amosphäre”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Freiburg
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Pierre Fabre - Vollzeit

    Pros

    Arbeitsklima Tagungen Internationales Arbeiten Tolle Produkte Sprachkurse

    Kontras

    Gehalt niedrig Keine Ausstiegschancen Keine moderne Büros Weiterbildungen Gehaltsunterschiede

    Pierre Fabre2018-06-26
  1. „It has grown a lot!”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Field Employee 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei Pierre Fabre - Vollzeit

    Pros

    Great coworkers Great senior mgmt Ethical company Quality products Lots of opportunity Supportive mgmt that listens Really fantastic benefits

    Kontras

    Still a small company, not a well-oiled machine yet but trying to get there!

    Pierre Fabre2018-01-12
  2. Hilfreich (1)

    „Toxic Culture”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Territory Manager in Honolulu, HI
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Pierre Fabre gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Vision of founder is awesome; products are clinical and ethical.

    Kontras

    New Sales Leadership has allowed a toxic work culture to simmer. In addition, no opportunity for advancement. No professional development. Reduction in salaries and incentives. More responsibilities.

    Pierre Fabre2019-09-12

Mehr Bewertungen zu Pierre Fabre entdecken.