Credit Suisse - Technical Analyst Pune | Glassdoor.de
  1. „Technical Analyst Pune”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Technical Analyst in Pune
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Credit Suisse gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    Great work culture Work life balance is brilliant People and managers are very accommodating Pretty good pay once you start climbing the corporate ladder Good remote options, flexible time

    Kontras

    The work was not challenging at all Very dull, and the work depends a lot on your team People speak in the native language at work Not a very proactive workplace environment

    Credit Suisse2017-12-14
  1. „Eine schöne Zeit”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Trainee - Trainee (anonym) 
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose

    Ich habe bei Credit Suisse gearbeitet ()

    Pros

    Habe viel gelernt, durfte eigenständig arbeiten, flexible Arbeitszeiten, gute Vergütung, netter kollegialer Umgang

    Kontras

    hatte mir gewünscht, nach der Trainee-Zeit übernommen zu werden, das ging leider nicht, sehr schade.

    Credit Suisse2018-07-23
  2. „Vor und Nachtteile”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Credit Suisse (Vollzeit)

    Pros

    Unternehmerisches Handeln auf Stufe Mitarbeiter und Mittelmanagement

    Kontras

    Zögerliche Beförderungen, keine transparente Karriereentwicklung

    Credit Suisse2019-06-06

Mehr Bewertungen zu Credit Suisse entdecken.