Burson-Marsteller - Don't Be The Fool That Stays | Glassdoor.de
  1. Hilfreich (4)

    „Don't Be The Fool That Stays”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Client Executive in San Francisco, CA
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Burson-Marsteller gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    - Incredible talent everywhere you look that came for the name - SF office prioritized culture and succeeded - Flexibility - Ability to punch above your weight (also a negative - see below)

    Kontras

    - Leadership needs to change as evident by the revolving door of talent - ZERO communication where it matters; any communication is just smoke and mirrors that avoids talking about the topics people actually care about (i.e. why we lost the pitch or even that we lost the pitch, the outdated and ambiguous WPP-mandated promotion and raise cycle, serious IT problems, etc.) - The practically non-existent promotion... cycle that is lucky to come once a year - Stuck using old HP garbage because of a deal signed years ago that should no longer apply - Mr. Burson's deal with the Y&R / WPP devil that keeps BM so tightly wound and "number" focused that it ruins the work environment and the work products - Junior talent forced to grow up fast and miss out on key development opportunities - Junior talent working at much higher levels without recognition or compensation

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Same advice every other former employee is giving: figure out how to fix the employee retention epidemic and for god's sake, cut ties with WPP and remove the horrible cycle.

    Burson-Marsteller2017-12-07
  1. „Praktikant”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Praktikant - Praktikant in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich habe weniger als ein Jahr bei Burson-Marsteller als gearbeitet

    Pros

    Drive, Büro, Mitarbeiter Zusammenhalt, Aufgaben

    Kontras

    Gehalt, keine explizite Praktikantenbetreuung (Mädchen für alles)

    Burson-Marsteller2019-06-13
  2. „Nette Kollegen, aber Management nicht verlässlich”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 

    Ich habe bei Burson-Marsteller gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    Nette Kollegen, kollegialer Umgang; viele engagierte Kollegen, die innovativ denken und Dinge voran treiben möchten

    Kontras

    Management hält Zusagen nicht ein, gesteht dem mittleren Management nicht wirklich Handlungsspielraum zu, macht es aber verantwortlich bei Fehlern; interne Kommunikation könnte transparenter sein; je nach Team sehr hoher Workload

    Rat an das Management

    Verlässlich agieren, Zusagen einhalten und damit Committment und Glaubwürdigkeit stärken.

    Burson-Marsteller2019-08-08

Mehr Bewertungen zu Burson-Marsteller entdecken.