Airbus - Toller Arbeitgeber, bei dem man sein ganzes Arbeitsleben verbringen kann! | Glassdoor.de

„Toller Arbeitgeber, bei dem man sein ganzes Arbeitsleben verbringen kann!”

StarStarStarStarStar
  • Work-Life-Balance
  • Kultur & Werte
  • Karrieremöglichkeiten
  • Vergütung & Zusatzleistungen
  • Führungsebene
Akt. Mitarbeiter - Manager in Hamburg
Akt. Mitarbeiter - Manager in Hamburg
Empfiehlt
Positive Prognose
Befürwortet Geschäftsführer

Ich arbeite in Vollzeit bei Airbus (Über 10 Jahre)

Pros

Gehalt, Aufstiegsmöglichkeiten, Frauenförderung, Entwicklungsmöglichkeiten, Vielfalt

Kontras

Langsame Entscheidungen, Budgetmanagement, Finanzprozesse, homeoffice nicht gerne gesehen

Rat an das Management

Homeofficeregelung vereinfachen, Finanzprozesse schneller und einfacher (systemunterstütze Unterschriftsprozesse)

Weitere Mitarbeiterbewertungen

Weitere Mitarbeiterbewertungen

  1. „Praktikant”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Pros

    freundliches team, zumindest bei mir

    Kontras

    Hierarchische Aufstiegschancen und schwierig Einstieg zu bekommen

    Rat an das Management

    Immer nah an den Mitarbeitern sein


  2. Hilfreich (1)

    „Es kommt drauf an, was man möchte”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - IT-Projektmanager in Hamburg
    Akt. Mitarbeiter - IT-Projektmanager in Hamburg
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Airbus (Über 8 Jahre)

    Pros

    Gutes Gehalt, gute Fortbildungsmöglichkeiten (Schulungen), gute interne Veränderungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen, internationales Arbeiten und angenehme Arbeitszeiten (tariflich 35h Woche)

    Kontras

    Immer weitere Zentralisierung in Frankreich und somit Schwächung (interessante Stellen und viele Budgets gehen verloren) der dezentralen Standorte, extrem langsame, schwerfällige (Entscheidungs-) Prozesse, für nördlich der Elbe lebende langer Arbeitsweg (kaum jemand braucht unter 30 Minuten), wenig Akzeptanz von virtuellem Arbeiten (Präsenzkultur, was zu vielen teils unnötigen konzerninternen Reisen führt)

    Rat an das Management

    Mehr Fairness bei der Arbeitsverteilung auf alle Standorte oder zumindest eine Strategie dazu, Handlungsfähigkeit der dezentralen Standorte wieder herstellen, mehr Vertrauen ggü den Mitarbeitern (Autonomie), Abschaffung von Hierarchieebenen, weniger Spezialisierung/Schnittstellen (end to end accountability), moderner werden um junge Leute anzusprechen, nicht nur Studierte einstellen

Mehr Bewertungen zu Airbus entdecken.

Sie arbeiten bei Airbus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Airbus
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
 
Zum Bewerten klicken
oder