Arbeiten bei The World Bank | Glassdoor.de

Überblick über The World Bank

Sie arbeiten hier? Gratis Arbeitgeberkonto anfordern
Washington, DC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Mehr als 10.000 Mitarbeiter
1945
Gemeinn�tzige Organisation
Kreditwesen
5 bis 10 Milliarden € (EUR) pro Jahr
Konkurrenten

Bill & Melinda Gates Foundation, The People's Republic of China

The World Bank Bewertungen

  • Hilfreich (3)

    „Bureaucratic monster”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Infrastructure Specialist
    Akt. Mitarbeiter - Infrastructure Specialist
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei The World Bank

    Pros

    Good compensation package, safe job, and reasonable work load

    Kontras

    Lots of travel; the bureaucracy is really bad, and one does not get the feeling that the work has an impact

Alle 1.551 Bewertungen anzeigen

The World Bank-Fotos

The World Bank-Foto von: Washington DC - World Bank Headquarters (Photo thanks to Flickr user thisisbossi, available under by-sa v2.0)
The World Bank-Foto von: Washington Office
The World Bank-Foto von: World Bank
The World Bank-Foto von: Olkaria 5 Geothermal Project
The World Bank-Foto von: World Bank Trade Office
The World Bank-Foto von: meeting space
Alle Fotos anzeigenAlle anzeigen

Vorstellungsgespräche bei The World Bank

Erfahrung

Erfahrung
70%
19%
11%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
54%
22%
9%
7
4
3
1

Schwierigkeit

3,0
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1.  

    Junior Professional Officer-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Wien (Österreich)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich auf anderem Weg beworben. Der Vorgang dauerte 6 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Januar 2010 bei The World Bank (Wien (Österreich)).

    Vorstellungsgespräch

    Ich hatte 2 Interviews.

     Eines mit dem Finanzierungsministerium meines Heimatlandes. Das war ein einstündiges Interview, welches sich hauptsächlich auf meine Motivation, technische Fertigkeiten, Hintergrund etc. bezog. Ich fand dieses ziemlich direkt. Die Fragen waren standardmäßig (kurz den Lebenslauf und die Motivation zusammenfassen; Warum haben Sie sich für diesen Job beworben und nicht für einen anderen in der Entwicklung wie beispielsweise bei der UNO?; Über welche technischen Fähigkeiten verfügen Sie?)

     Das zweite war mit der Weltbank. Es war ein Gespräch mit mehreren Interviewern, das als Videokonferenz in der Außenstelle der Bank geführt wurde. Da waren 6 Leute mit verschiedenen Hintergründen (Assistents/ACS, Führungspersonal etc.). Die Fragen beinhalteten - technische Fertigkeiten, persönlicher Hintergrund, meine Meinung über völlig zusammenhangslose Themen (derzeitige industrielle Entwicklung in Südkorea), hypothetiche Fragen, wie ich in bestimmten Situationen reagieren würde (Konflikte, kritische Situationen) etc.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Was ich nicht erwartet hätte, war, dass das Gremium mir Fragen stellte, die völlig unabhängig von der Stelle waren, auf die ich mich beworben hatte.

      Die vielleicht unerwartetste Frage war „Wie würden Sie reagieren, wenn Sie eine Mail Ihres Managers am Fr   1 Antwort

    Verhandlungsdetails

    Die Bedingungen waren nicht verhandelbar. Das Gremium wusste nicht einmal das Gehalt, das sie anboten. Alle HR-Entscheidungen waren völlig getrennt von den Menschen, die mich einstellten.

Alle 316 Gespräche anzeigen

Auszeichnungen und Preise für The World Bank

  • National Top 50 Green Companies, Green Power Partnership, 2012
  • National Top 50 Green Companies, Green Power Partnership, 2010

Sie arbeiten bei The World Bank? Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

The World Bank
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
 
Zum Bewerten klicken
oder