Arbeiten bei Mercedes-AMG | Glassdoor.de

Überblick über Mercedes-AMG

Affalterbach, Baden-Württemberg
1.001 bis 5.000 Mitarbeiter
Daimler
1967
Unbekannt
Automobilindustrie
Unbekannt / Nicht zutreffend
Konkurrenten

Unbekannt

Bewertungen für Mercedes-AMG

  • „Praktikant”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Praktikant/in in Affalterbach, Baden-Württemberg
    Akt. Mitarbeiter - Praktikant/in in Affalterbach, Baden-Württemberg
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Mercedes-AMG (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Flexibilität, Flache Hierarchie , Sympatischer Standort, Intensives Arbeitsumfeld, viel Entfaltungsspielraum

    Kontras

    Anbindung öffentliche Verkehrsmittel
    Schlechte Perspektiven für Abschlussarbeit nach Praktikum

    Rat an das Management

    Praktikanten einfacher die Möglichkeit bieten eine Abschlussarbeit zu absolvieren.

Alle 33 Bewertungen anzeigen

Mercedes-AMG-Fotos

Mercedes-AMG-Foto von: Offices Mercedes-AMG
Alle Fotos anzeigenAlle anzeigen

Vorstellungsgespräche bei Mercedes-AMG

Erfahrung

Erfahrung
74%
21%
5%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
70%
12%
6%
6
6

Schwierigkeit

3,4
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1. Hilfreich (1)  

    Junior Projektmanager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Affalterbach, Baden-Württemberg
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich über eine Hochschule oder Universität beworben. Der Vorgang dauerte 6 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Juni 2018 bei Mercedes-AMG (Affalterbach, Baden-Württemberg).

    Vorstellungsgespräch

    Angekommen am Firmensitz in Affalterbach wurde ich von der HR-Mitarbeiterin am Empfang abgeholt und über das Werk zum entsprechenden Fachbereich begleitet. Dort fand in sehr angenehmer (und zum Glück klimatisierter) Atmosphäre ein Vorstellungsgespräch mit der HR, dem Fachbereichsleiter, sowie zwei weiteren Mitarbeiterinnen des Fachbereichs statt. Nach einer kurzen und spontan geforderten Vorstellung meinerseits auf Englisch wurden einzelne Stationen meines Lebenslaufs besprochen. Es ging im Wesentlichen darum, durch welche Kompetenzen ich besonders für die Stelle geeignet bin, jeweils begründet natürlich. Es war insgesamt ein sehr lockeres Gespräch, sehr fair und familiär. Weiterhin wurden fachspezifische Fragen zum Motorsport / Kundensport gefragt, wie man selbst in einer gewissen Situation reagieren würde, wenn ein bestimmter Fall vorliegt. Insgesamt haben wir uns etwa 1,5 Stunden unterhalten. Zwei Wochen nach dem Gespräch habe ich einen Anruf der HR-Verantwortlichen erhalten und eine positive Nachricht über meine Bewerbung erhalten.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Begründen Sie Ihre Motivation, warum genau AMG?   1 Antwort
    • Sie sind auf einem Kundenevent (Motorsport) an einer Rennstrecke und mitunter verantwortlich für das Corporate Design der Marke AMG. Ein Kunde hat das AMG-Logo auf seinem Rennwagen nicht entsprechend der AMG Design Guidelines beklebt (z.B. Abstände zu anderen Herstellerlogos zu gering, falsche Größe, usw.) und verstößt somit gegen diese. Wie reagieren Sie?   1 Antwort
Alle 19 Gespräche anzeigen

Auszeichnungen und Preise für Mercedes-AMG

Teilen Sie uns mit, wenn Arbeitsplatz- oder Branchenauszeichnungen nicht berücksichtigt wurden – Auszeichnungen hinzufügen

Sie arbeiten bei Mercedes-AMG? Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Mercedes-AMG
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
 
Zum Bewerten klicken
oder