Arbeiten bei Elastic | Glassdoor.de

Überblick über Elastic

Mountain View, CA (Vereinigte Staaten von Amerika)
1.001 bis 5.000 Mitarbeiter
2012
Aktiengesellschaft (ESTC)
Unternehmenssoftware & Netzwerklösungen
100 bis 500 Millionen € (EUR) pro Jahr
Elastic (NYSE: ESTC) ist ein Suchunternehmen mit einem einfachen Ziel: Wir möchten Produkte bereitstellen, die Freude bereiten und inspirieren, und so die Datenprobleme der Welt lösen. Als die Entwickler des Elastic Stack helfen wir Tausenden von Unternehmen ... Mehr lesen

Leitbild: Wir helfen Menschen in der ganzen Welt, ihre Daten optimal zu nutzen. Unsere Produkte erweitern die Möglichkeiten, die Daten bieten, und zeigen auf, was entstehen kann, wenn man Daten miteinander verknüpft.

Elastic – Warum wir?


Elastic ist ein Suchunternehmen

Unser Ziel bei Elastic ist es, jedermann die Möglichkeit zu geben, einfach und schnell Echtzeitdaten zu erkunden. Die Leute in unserem Team arbeiten mit großer Leidenschaft bei Elastic und wir suchen Teamplayer, die uns dabei helfen möchten, auch in Zukunft weiter zu wachsen und erfolgreich zu sein. Zu den Faktoren, die unser Unternehmen so interessant und besonders machen, gehört die Tatsache, dass sich hier die unterschiedlichsten Kulturen, Sichtweisen, Sprachen, Hintergründe, Geschlechter, Nationalitäten und Orte wiederfinden, woraus etwas entsteht, das größer ist als die Summe der einzelnen Teile. 

 



Karriere bei Elastic

Unsere Identität ist von Diversität geprägt. Ihre Karriere bei Elastic ist, was Sie daraus machen – und genau so mögen wir es. Wir schätzen Kreativität und Mobilität im Unternehmen, damit Sie tiefer in die Materie eindringen, Ihren Horizont erweitern und sich entwickeln können. Wir sind offen. Und mit einem fantastischen Paket an Zusatzleistungen und flexiblen Arbeitsoptionen unterstützen wir Sie dabei, Ihre Träume wahr werden zu lassen. Elastic wächst schnell. Wann dürfen wir Sie in unserem Cluster begrüßen?

Global denken, lokal handeln 

„Field Operations“ beschäftigt sich mit allen Go-to-Market-Angelegenheiten im Zusammenhang mit Kundenakquise, Expansion und Kundenpflege. Unsere Teams, die in jedem wichtigen internationalen Markt vertreten sind, denken global und handeln lokal. Wir pflegen eine leistungsfähige Wachstums- und Effizienzkultur und investieren in diesem Sinne viel darin, die besten der Besten in unserer Branche für uns zu gewinnen und im Unternehmen zu halten.

Mehr zu unseren Sales-Teams



Lösungen finden 

 

Erfolgreiches Verkaufen bei Elastic erfordert Teamwork und ein großes Interesse daran, sich in einem komplexen Marktumfeld mit Partnerschaften und Lösungen zurechtzufinden, die unsere Produkte ergänzen oder in direkter Konkurrenz zu ihnen stehen. Wir bewundern die Fähigkeit von Open Source, nicht nur branchen- und segmentübergreifend, sondern global zu wirken. Und genau deshalb haben wir uns für Open Source entschieden. Die Vertriebsspezialisten von Elastic sind ehrgeizig, technikbegeistert und besonders gut darin, Lösungen für schwierige Probleme zu finden. Wir feiern Erfolge und belohnen Ergebnisse.

Erfolgsgeschichten von Kunden

 

Ausbildung für die künftigen Führungskräfte von Elastic 

Das „Sales Development“-Team ist sehr divers und besteht aus intelligenten, neugierigen, kreativen und leidenschaftlichen Spezialisten, die unseren Nutzern und potenziellen Kunden mit viel Engagement auf deren Elastic-Reise zur Seite stehen. Unser Team sitzt weltweit verstreut in 12 Städten und spricht 20 unterschiedliche Sprachen. Trotz der Entfernungen stehen wir in ständigem Austausch und lernen täglich voneinander. Unser starker Fokus auf die Entwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie auf den Teamerfolg macht uns zum Trainingslager für das Elastic-Führungspersonal der Zukunft.

 

Unser Team

Das Geschäft von Elastic dreht sich im Kern um das sogenannte „Search Engineering“. Unsere Kultur und Arbeitsweise haben ihre Basis in Open Source und dem seit jeher globalen, verteilten Charakter unseres Unternehmens. Der Erfolg unserer Bemühungen, Nutzern den Umgang mit Daten einfacher zu machen, hängt ganz wesentlich von Faktoren wie Zusammenarbeit und Transparenz ab.

 

Mehr zu unseren Engineering-Teams

 




Unsere Produkte

Ein Hauptantriebsmotor für unsere Arbeit sind der Erfolg unserer Kunden und die Schaffung eines einzigartigen Nutzererlebnisses. Deshalb verbringen wir viel Zeit damit, uns mit den Nutzern unseres Stack auszutauschen. Für einen besseren allgemeinen Überblick behalten wir die neuesten Markt- und Wettbewerbsentwicklungen im Blick, helfen bei Preis- und Paketentscheidungen und überwachen die Produktakzeptanz-KPIs. Aber dort, wo es um die Produktbereitstellung geht, sind wir gern praktisch dabei und tauchen richtig tief ein. Wir bemühen uns, selbst die ersten Nutzer der Features zu sein, die wir entwickeln, und messen unseren Erfolg daran, wie sehr unsere Kunden unsere Produkte lieben.

Mehr zu unseren Produkten






Kontinuierlicher (Engineering-)Support 

Support-Engineers sind eine ganz besondere Spezies – teils MacGyver, teils die legendäre Computerpionierin Grace Hopper und teils Himalaya-Sherpa. Wir sind jederzeit bereit und willens, unsere Kunden zum Erfolg zu führen. Unsere größte Stärke bei der Arbeit mit Kunden ist die menschliche Beziehung, die wir mit Vertrauen und Verständnis mit den Kunden aufbauen.

 

Unser Support-Team hält sich fortwährend über die neuesten Entwicklungen beim Elastic Stack auf dem Laufenden und erarbeitet Best Practices, die Neulingen und Experten gleichermaßen wertvolle Dienste erweisen.

 

Unsere Teams sind global

Es kann durchaus sein, dass einige Ihrer Kollegen im Büro nebenan sitzen, während andere eine halbe Weltreise entfernt arbeiten. Gleich, ob Engineering oder Legal, Ihre Kollegen haben unterschiedliche Sichtweisen und einzigartige Herangehensweisen an die Lösung von Problemen. Wir sind überzeugt, dass uns das dabei hilft, unseren Kunden durchdachte und ganzheitliche Lösungen bereitzustellen.

 

 

Unser Quellcode, das sind wir

Was macht Elastic zu Elastic? Gute Frage. Am Anfang der Antwort auf diese Frage stand ein leeres Dokument (die Neuzeitversion der sprichwörtlichen Serviette) in einer Bar in Tokio – gefolgt von weiteren Überlegungen, immer mal wieder In-sich-Gehen und Nachdenken. Das Ergebnis war keine Erklärung zu Unternehmenswerten, sondern eher eine Reihe von Ideen, die dafür sorgen, dass wir bei unseren Geschäften stets ehrlich bleiben.

 

Quellcode ansehen

 



Leben ist Arbeiten und Arbeiten ist Leben

In einem Unternehmen, in dem die Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Zeitzonen und oft von zu Hause aus arbeiten, setzt das normale Leben nicht einfach aus, wenn wir ein Meeting haben oder unsere E-Mails abarbeiten. Das Baby auf dem Schoß, während Sie vom heimischen Sofa aus eine Demo geben? Den Hund vom Schreibtisch aus apportieren lassen? Küchengeräusche im Hintergrund, weil der Partner gerade Abendbrot macht? Bei Elastic ist das gern gesehener Alltag. Wir sind nicht nur familienfreundlich, wir sind lebensfreundlich.

 

Life@Elastic hält Sie auf dem Laufenden. Besuchen Sie unseren  Culture Blog und folgen Sie uns auf  Instagram,Twitter,YouTube undFacebook

Elastic kümmert sich

 

Elastic kümmert sich. Sehr sogar. Wir haben ein eigenes philanthropisches Team am Start, das die Bemühungen unserer Elasticians unterstützt, sich bei den Dingen einzubringen, die ihnen am meisten am Herzen liegen. Wir bieten gemeinnützigen Organisationen rabattierte Software, verdoppeln Spenden und stellen Mitarbeiter für ehrenamtliche Tätigkeiten frei. Damit geben wir unserer Überzeugung Ausdruck, dass uns unsere Beteiligung an solchen Aktivitäten Inspiration und Bereicherung sein kann – sehr oft auch auf unerwartete Weise.

 

Ein Hoch auf die Freiwilligenarbeit

Wir halten es für unsere Pflicht, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Wir tun dies, indem wir die Gemeinden und Gemeinschaften unterstützen, in denen wir arbeiten und leben, und indem wir unserer Überzeugung Ausdruck geben, dass uns unsere Beteiligung an solchen Aktivitäten Inspiration und Bereicherung sein kann – sehr oft auch auf unerwartete Weise. Als globale Community wissen wir auch, dass Begriffe wie „Gemeinschaft“ oder eben „Community“ weit über das Lokale hinausgehen und auch eine globale Sichtweise umfassen können. 

  

Über die folgenden Links gelangen Sie zu Erfahrungsberichten von Elasticians, die sich im Rahmen des VTO-Programms (Volunteer Time Off) für Freiwilligenarbeit haben freistellen lassen. Lesen Sie außerdem auch unserenCulture Blog:

 

Elastic-Mitarbeiter kehren von ihrem Einsatz als freiwillige Aufbauhelfer in Mexiko zurück

Meine Freiwilligenarbeit bei der Flüchtlingsrettung

Warum mich Elastic eine Woche lang für die Arbeit mit 3 bis 79 Jahre alten Menschen bezahlt freigestellt hat

Gedanken zu meinen Erlebnissen als freiwillige Helferin in Guatemala

Ich bin dankbar für meine bezahlte Freistellung für Freiwilligenarbeit

 

Bewertungen für Elastic

  • Hilfreich (26)

    „Toxic place”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Sales
    Ehem. Mitarbeiter - Sales
    Empfiehlt nicht

    Ich habe in Vollzeit bei Elastic gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    Pros

    - The people. Many all-star individual contributors who I enjoyed working with.
    - Good product with a lot of demand for it in the market.
    - Remote work culture. Please also see my remarks under Cons.

    Kontras

    Elastic is a toxic place in many ways. Not a great place to work at.

    - Work/life balance? Forget it! Please do not have a private life!
    - Remote work culture. Big brother is watching you! Better keep that in mind when using electronic devises. They track everything you do!
    - No performance review or development process in place at all. All that matters is if your management likes you or not. As simple as that.
    - “Clique”-like mentality. If you have not been with Elastic from the start you will never be trusted. You will be told how things have to be done at Elastic. So please stop thinking!
    - Do NOT EVER invest your time in strategic work to build future pipeline. Closing transactional business is all they are looking for. Focus on the here and now and please – STOP THINKING! People of the first hour and your warden will do it for you.
    - Slack. They call it their preferred communication channel. Management misuses it to get real-time updates all day long and if you don’t answer the same minute you get to hear things like “Stop ignoring me. I am your manager. Understood?”. Slack is a disease at Elastic. Slack is extremely distracting from what is truly important. It is like an annoying co-worker who keeps talking to you all day long without a pause. The manager I was reporting to called himself a “slack addict” and was entirely dedicated to his hidden agenda. Was at war with marketing people, managers from different regions and people reporting into him.
    - Recruitment is a disaster. I was asked to participate in interviews and I could not believe some of these guys survived the first or even second screenings. What a waste of time!
    - Senior management needed to approve USD 5k deals. Micromanagement at its best!
    - This is not an organization for smart people. Senior management will make sure that you understand how lucky you are to be part of this fantastic company and how things need to be done at Elastic.
    - As they grow organizations need to hand on the torch from managers to leaders. Leaders who understand and execute the idea that it is a privilege to lead people.
    - Mobbing is a big issue in the team I joined. A peer got fired for bullying. Couple of peers and my manager backed him before things escalated. Only got worse afterwards. Very toxic place!

    Rat an das Management

    (1) Get a performance review and development process in place asap.
    (2) Start investing in your people (and management) and appreciate their work and diverse backgrounds and personalities.
    (3) Establish a leadership culture and stop the harsh judgement of people based on sympathy only. I believe you will not be able to do this without external help.

    Greatness and culture come from true appreciation and making sure that smart people can perform at their natural best instead of “squeezing the lemon”.

Alle 179 Bewertungen anzeigen

Vorstellungsgespräche bei Elastic

Erfahrung

Erfahrung
48%
8%
44%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
71%
16%
10%
2
1

Schwierigkeit

2,9
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1. Hilfreich (4)  

    Solutions Architect-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in München, Bayern
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 4 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Dezember 2018 bei Elastic (München, Bayern).

    Vorstellungsgespräch

    The first call was with an internal recruiter from Elastic checking my fit to the role. The next call was with the hiring manager, which was great and very detailed about Elastic, the team, the position, the products and future. The technical peer call was canceled due to sickness of some people. But I was invite to meet the team in person and have the technical peer discussion in the Elastic office. The technical part was tough, but also gave an impression on what is necessary to do the job. I have not done the planed business and technical presentation as I have accepted another offer before that date.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

Alle 192 Gespräche anzeigen

Auszeichnungen und Preise für Elastic

  • Dutch Online Entrepreneur of the Year(Steven Schuurman - CEO), Loey Award, 2015
  • The 2016 Wealthfront Career-Launching Companies List, Wealthfront, 2016

Sie arbeiten bei Elastic? Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Elastic
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
 
Zum Bewerten klicken
oder