Arbeiten bei Burson-Marsteller | Glassdoor.de

Überblick über Burson-Marsteller

Sie arbeiten hier? Gratis Arbeitgeberkonto anfordern
www.bm.com
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
1.001 bis 5.000 Mitarbeiter
1953
Aktiengesellschaft
Werbung & Marketing
100 bis 500 Millionen € (EUR) pro Jahr
Konkurrenten

Edelman, Ketchum, Weber Shandwick

Bewertungen für Burson-Marsteller

  • „Praktikum”

    StarStarStarStarStar
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Pros

    Gutes Team, spannende Kunden und abwechslungsreiche Arbeit. Hohes Tempo

    Kontras

    zum Teil Überstunden und Wochenendarbeit.

Alle 387 Bewertungen anzeigen

Burson-Marsteller-Fotos

Burson-Marsteller-Foto von: Harold Burson and Team at the Holiday Party
Burson-Marsteller-Foto von: Special Olympics Kickoff 2017
Burson-Marsteller-Foto von: "The Evolution of Gender Equality Conversations" panel
Burson-Marsteller-Foto von: Junior staff brainstorming session.
Burson-Marsteller-Foto von: Junior staff brainstorming session.
Burson-Marsteller-Foto von: Thank you to all who felt the chill at the Polar Plunge NYC.
Alle Fotos anzeigenAlle anzeigen

Vorstellungsgespräche bei Burson-Marsteller

Erfahrung

Erfahrung
60%
23%
17%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
56%
18%
12%
6
4
3
1

Schwierigkeit

2,9
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1.  

    Junior-PR-Berater-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in München, Bayern
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Der Vorgang dauerte 4 Tage. Vorstellungsgespräch absolviert im November 2018 bei Burson-Marsteller (München, Bayern).

    Vorstellungsgespräch

    Das Gespräch fing locker an, stellte sich aber schnell als unmöglich heraus. Die Recruiterin hatte von Anfang an eine respektlose Einstellung. Man hat sich durchgehend gefühlt, als würde man ausgelacht bzw belächelt werden. Die Dame sollte stark an Ihrem Umgangston arbeiten und sich darüber Gedanken machen, wie man Mitmenschen anständig behandelt. Warum sich überhaupt die Mühe machen, wenn man kein Interesse hat bzw den Kandidaten nicht als passend erachtet. Es hätte mir unglaublich viel Zeit und Mühe erspart eine einfache Absage zu kassieren. Das wäre nicht das Ende der Welt gewesen. Aber von Anfang an in ein Gespräch verwickelt zu sein, wo man einfach nur auflegen will, weil der gegenüber einen nicht für voll nimmt, ist schon stark unnötig. Sie hat versucht mich für ein Praktikum bzw unterbezahltes Traineeship zu begeistern. Ich habe das Gespräch selbst beendet und gesagt, dass wir nicht auf einen Nenner kommen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

Alle 114 Gespräche anzeigen

Auszeichnungen und Preise für Burson-Marsteller

Teilen Sie uns mit, wenn Arbeitsplatz- oder Branchenauszeichnungen nicht berücksichtigt wurden – Auszeichnungen hinzufügen

Sie arbeiten bei Burson-Marsteller? Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Burson-Marsteller
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
 
Zum Bewerten klicken
oder