Arbeiten bei Boston Consulting Group | Glassdoor.de

Überblick über Boston Consulting Group

Boston, MA (Vereinigte Staaten von Amerika)
Unbekannt
1963
Privatunternehmen
Beratung
5 bis 10 Millionen € (EUR) pro Jahr
McKinsey & Company, Bain & Company, Accenture

Bewertungen für Boston Consulting Group

4,1
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Boston Consulting Group President and CEO Rich Lesser
Rich Lesser
965 Bewertungen
  • „Great environment to grow and advance”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Principal
    Ehem. Mitarbeiter - Principal
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Boston Consulting Group gearbeitet (Über 8 Jahre)

    Pros

    Outstanding colleagues not only in terms of brains, but esp. nice, diverse group of people.
    Lots of responsibility from day 1.
    Able to chart your own course in terms of industries and topics to work on.

    Kontras

    Constant travel tires you over the years and is not ideal for having a family.
    At partner level, you're more an executive sales guy "competing" against your fellow "partners" - strange...

    Rat an das Management

    Change the incentives at partner level, i.e. award cooperation a lot more vs. lonesome revenue credit hunting.

Alle 2.417 Bewertungen anzeigen

Boston Consulting Group-Fotos

Boston Consulting Group-Foto von: Singapore Office
Boston Consulting Group-Foto von: Singapore Office
Boston Consulting Group-Foto von: Singapore Office
Boston Consulting Group-Foto von: New York Office
Boston Consulting Group-Foto von: New York Office
Boston Consulting Group-Foto von: Amira - Associate
Alle Fotos anzeigenAlle anzeigen

Vorstellungsgespräche bei Boston Consulting Group

Erfahrung

Erfahrung
71%
17%
12%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
48%
27%
11%
7
3
2
2

Schwierigkeit

3,7
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1. Hilfreich (13)  

    Associate-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in München, Bayern
    Kein Angebot
    Neutrale Erfahrung
    Schweres Gespräch

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Januar 2012 bei Boston Consulting Group (München, Bayern).

    Vorstellungsgespräch

    Ich bewarb mich online und erhielt eine Einladung zur einem Interview-Tag in der ersten Runde im Londoner Büro (Internationales Recruitment - ich bewarb mich für BCG Deutschland). Die erste Runde bestand aus zwei 1:1-Interviews und einem Zahlentest. Der Test war ziemlich einfach und ein wenig „interessanter“ als die Standard-SHL-Tests zum Zahlenverständnis. Die Interviews beinhalteten ca. 15 Min. persönliche Fragen, 25 Min. Fallstudie, 5 Min. für Fragen an den Interviewer (Fall 1: schlanke Produktion/Instantkaffee-Produzent, Fall 2: Potential für die Steigerung von Gewinnspannen für eine Bergbaufirma analysieren). Der erste Interviewer war wirklich hart und stellte sehr aggressive Fragen, der zweite war freundlich und locker, aber auch ein bisschen langweiliger. Ich wurde ein paar Tage später zu einer zweiten Interview-Runde eingeladen, die ich ca. einen Monat nach der ersten Runde in Deutschland absolvierte. Dieser Recruitment-Tag umfasste drei Fallinterviews, eine Runde von drei kleineren Aufgaben (die sogenannte BCG-Realität) und ein spätes Mittagessen mit einer Führungskraft auf dem Münchner Büro. Die Fälle waren wahrscheinlich ein wenig schwieriger als in der ersten Runde (1 Pharma, 1 NPO, an 1 erinnere ich mich nicht mehr), aber nicht sehr viel schwieriger als in der ersten Runde. Die realitätsnahen Aufgaben stellten eine ziemliche Herausforderung dar, da man üblicherweise 5 Min. für die Vorbereitung und 5 Min. für die Ausführung zur Verfügung hatte (z.B. präsentieren Sie mir diese schriftlichen Informationen und entwerfen Sie eine Powerpoint-Folie). Insgesamt war mein Eindruck von den Interviewern nach der zweiten Runde ein bisschen weniger positiv als nach der ersten, da alle sehr ähnlich schienen (keine außergewöhnlichen Charaktere).
    Ich bekam zwar nicht den Job, aber gutes Feedback noch am selben Tag. Wenn ich nochmals dasselbe Interview absolvieren müsste, würde ich darauf achten, während der Fallstudien selbst auf die Zeit zu achten: Ein Hauptkritikpunkt betraf die Tatsache, dass ich selbst zu den Schlussfolgerungen hätte gelangen sollen, ohne dazu aufgefordert zu werden, da die Zeit um war. Wenn Sie daher in nächster Zeit ein Interview bei BCG absolvieren, achten Sie darauf, ein Auge auf die Uhr zu haben. Außerdem würde ich mich wahrscheinlich eher für ein Praktikum bewerben, da soweit ich es verstanden habe, die meisten Einstiegspositionen in Grunde an frühere Praktikanten vergeben werden und der Bewerbungsprozesse für Praktika weit weniger mühsam ist.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Wann mussten Sie sich mal aus Ihrer Komfortzone heraus bewegen?
      Warum fällt Ihnen erst jetzt (nach dem ersten Studienabschluss) auf, dass Ihnen Ihr Studienfach nicht gefällt, anstatt Ihr Hauptfach noch während des Studiums zu wechseln?   2 Antworten
Alle 1.693 Gespräche anzeigen

Auszeichnungen und Preise für Boston Consulting Group

  • 100 Best Companies to Work For(#3), Fortune, 2014
  • Glassdoor’s Employees’ Choice Award - Top 50 Large Companies, Glassdoor, 2016
Mehr anzeigen

Sie arbeiten bei Boston Consulting Group? Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Boston Consulting Group
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
 
Zum Bewerten klicken
oder