Arbeiten bei Amazon | Glassdoor.de

Überblick über Amazon

Seattle, WA (Vereinigte Staaten von Amerika)
Mehr als 10.000 Mitarbeiter
1994
Aktiengesellschaft (AMZN)
Internet
Mehr als 10 Milliarden $ (USD) pro Jahr
Amazons Mission ist es, das kundenorientierteste Unternehmen der Welt zu sein. Dabei folgen wir vier Grundsätzen: 1) Wir fangen beim Kunden an und arbeiten von dort aus rückwärts, 2) wir sind Unternehmer im Unternehmen, die Innovationen ... Mehr lesen

Leitbild: Dabei suchen wir konstant nach neuen Wegen und Möglichkeiten, und haben keine Angst auch mal zu scheitern. Trotz der Größe des Unternehmens konnte sich Amazon eine Start-Up Mentalität bewahren: Für uns ist jeder Tag „Day ... Mehr lesen


Glassdoor-Awards

Beste Arbeitgeber:  2017 (#24)

Amazon – Warum wir?


Was haben ein Teamleiter im Kundenservice, ein Software-Entwickler, ein Projekt Manager und ein Vendor Manager gemeinsam? Sie gehören zu den Hunderttausenden Mitarbeitern weltweit, die sich jeden Tag auf die Bedürfnisse der Amazon Kunden konzentrieren.


Unabhängig davon, an welchem Punkt Sie gerade in Ihrer Karriere stehen: Amazon hat bestimmt eine spannende Herausforderung für Sie.


Ein kleiner Ausschnitt: Die Retail-Teams sind für die Ausweitung des Produktangebots auf der Amazon.de Webseite verantwortlich und sichern kontinuierlich die größte Auswahl. Unsere Merchant-Services-Teams stellen potenziellen neuen Händlern Verkaufsmöglichkeiten bei Amazon vor und unterstützen Handelspartner bei ihrem Erfolg. Das Advertising-Team betreut Unternehmen, die Marketing-Kampagnen auf Amazon.de buchen. Mehr als 12.000 festangestellte Mitarbeiter sorgen in unseren elf Logistikzentren, unseren Verteil- und Sortierzentren, den Prime Now- und AmazonFresh Stationen dafür, dass die Bestellungen pünktlich bei den Amazon Kunden ankommen. Wir betreiben vier Auftrags-Entwicklungszentren in Deutschland, die im regen Austausch mit Wissenschaftseinrichtungen sind, an neuesten Technologien arbeiten und eng mit der Start-up-Szene vernetzt sind. Dazu zählen beispielsweise Machine Learning, Computervisions-Technologien und Cloud-Lösungen für Amazon Web Services, oder die Entwicklung von Sprachtechnologien für Amazon Devices. Und während Amazon wächst, schaffen wir immer wieder neue Positionen für morgen, die es heute noch nicht gibt.

Besuchen Sie www.amazon.jobs und erfahren Sie mehr über spannende Einstiegsmöglichkeiten und langfristige Karriereperspektiven bei Amazon:

Einen kleinen Einblick in die Arbeitswelt bei Amazon finden Sie hier:

Oder machen Sie sich selbst ein Bild und besuchen Sie uns:

Bei Amazon warten wir nicht darauf, dass sich die nächste bedeutende Idee von alleine zeigt. Wir suchen nach Stolpersteinen im Leben der Kunden, die bisher nicht überwunden sind, stellen uns vor, wie bisher unmögliche Dinge aussehen könnten, und versuchen dann, diese Wirklichkeit werden zu lassen. Werden Sie ein Teil von Amazon, hinterfragen Sie mit uns den Status quo, und helfen Sie uns die Zukunft von morgen mitzugestalten!

Unsere Führungsprinzipien (Leadership Principles)
Unsere 14 Führungsprinzipien helfen uns dabei, unsere Day 1 Mentalität aufrechtzuerhalten. Sie sind nicht nur inspirierende Worte, sondern weltweit der Leitfaden für unsere tägliche Arbeit. Sie gelten nicht nur für Führungskräfte, denn bei Amazon ist jeder Mitarbeiter ein „Leader“, der Verantwortung übernimmt – vom Praktikanten bis zum Director. Die Leadership Principles sind daher jeden Tag im Einsatz, egal ob wir neue Ideen besprechen oder eine Problemlösung suchen. Und dies ist nur einer der Aspekte, die Amazon besonders machen.

Was verschiedene Leadership Principles für Mitarbeiter bei Amazon bedeuten finden sie hier:

Was „Dive Deep” für Sabrina Geburek bedeutet

Was „Hire and Develop the Best“ für Benedikt Berlemann bedeutet

Was „Bias for Action“ für Stefanie Salomon bedeutet

Was „Customer Obsession“ für Thomas Lillge bedeutet

Was „Deliver Results” für David Kaiser bedeutet

Was „Invent and Simplify” für Marc Heller bedeutet

Was „Earn Trust” für Denica Todorov bedeutet

Diversity and Inclusion

Wir sind ein Unternehmen voller Unternehmer, die ihre verschiedenen Erfahrungen, Ideen und Perspektiven einbringen, um im Namen unserer Kunden Neues zu erfinden. Wir entwickeln Führungskräfte und investieren in die Stärken unserer Mitarbeiter, um den Anforderungen unserer weltweiten Kunden gerecht zu werden.
Interessensgruppen gleichgesinnter Mitarbeiter, sogenannte „Affinity Groups“, bringen Mitarbeiter verschiedener Abteilungen und Regionen im Einsatz für Chancengleichheit zusammen. Mit Unterstützung der Unternehmensleitung spielen diese Gruppen eine wichtige Rolle. Beispielsweise beim Aufbau interner Netzwerke und für die berufliche Weiterentwicklung. Seit 2016 hat sich die Zahl der Mitarbeiter, die sich in den Affinity Groups engagieren, weltweit verdoppelt.

Unser Bewerbungsprozess ist von Rolle zu Rolle unterschiedlich.

In der Regel beginnen wir mit einem Online Test und ein oder zwei Telefoninterviews, dann folgen persönlichen Gespräche vor Ort. Wir möchten Ihnen damit ein aufschlussreiches Gesamtbild des Unternehmens vermitteln und Ihnen die Gelegenheit geben, uns besser kennenzulernen.

Hier finden Sie einige hilfreiche Tipps für Ihr Bewerbungsgespräch:

  • Amazon führt kompetenzbasierte Interviews. Dabei versuchen wir anhand konkreter Beispiele aus Ihrer bisherigen Berufserfahrung zu verstehen, wie Sie Probleme lösen, im Berufsalltag agieren und Projekte voranbringen. Die STAR-Methode dient uns hierbei als strukturierte Fragetechnik: Wir werden Sie bitten, jeweils eine bestimmte Situation, Aufgabe (Task), Handlung (Action) und das Ergebnis (Result) zu beschreiben.
  • Entscheidungen bei Amazon werden sehr datenbasiert getroffen. Beziehen Sie sich in Ihren Antworten gerne auf konkrete und messbare Ergebnisse in Ihrer bisherigen Karriere. Je detaillierter und aktueller Ihre Beispiele sind, desto besser verstehen wir, welche Erfahrungen Sie mitbringen, und wie Sie Erfolg definieren und messen.
  • Die Gesprächsthemen basieren auf unseren Leadership Principles. Wir nutzen unsere Leadership Principles jeden Tag, egal ob wir neue Ideen besprechen oder eine Problemlösung suchen. Sie spielen bei Amazon eine große Rolle, und wir suchen Mitarbeiter, die ähnlich „ticken“ wie wir, damit Sie langfristig bei uns erfolgreich sind und Spaß an der Arbeit haben.

Besuchen Sie amazon.jobs, um Ihre Jobsuche und den Bewerbungsprozess zu starten!

Engagement in Deutschland

Amazon ist es wichtig, in den Heimatgemeinden unserer Mitarbeiter einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten: Von Sach- und Geldspenden bis zum ehrenamtlichen Engagement der Kollegen. Sozial unterstützen wir vor allem lokal: dort, wo Amazon Mitarbeiter leben. Darüber hinaus bieten wir Hilfe bei Katastrophen und Krisen sowie viele Hilfsprogramme mit unseren Partnern. Gemeinsam helfen wir dort, wo Hilfe nötig ist. 

Hier finden Sie mehr Informationen und einige Beispiele für unser Engagement in Deutschland: 

Sie stehen kurz vor dem Ende Ihres Studiums und planen den Einstieg in ein internationales und stark wachsendes Unternehmen? Dann kommen Sie zu Amazon! Die Hochschulabsolventen von heute sind Amazons Führungskräfte von morgen. Ihre innovativen Ideen und frische Denkweisen helfen Amazon dabei, sich stetig zu verbessern und die Zufriedenheit der Kunden weiter zu erhöhen.

Wen sucht Amazon?

Amazon sucht Menschen, die ihren Job mit Leidenschaft ausüben, die gestalten und sich weiterentwickeln möchten. Menschen, die begeistern können und sich nicht scheuen, Verantwortung zu übernehmen. Menschen, die mit anpacken und Spaß am analytischen Denken haben.

Was erwartet SIE?

  • spannende Aufgaben in einem expandierenden, innovativen und internationalen Umfeld
  • Gestaltungsfreiräume für deine Ideen und dein Engagement
  • hervorragende Perspektiven aufgrund des Wachstums von Amazon
  • die Mitarbeit in einem kompetenten, hoch motivierten Team

Als Hochschulabsolvent oder Praktikant gibt es vielfältige Möglichkeiten, zusammen mit uns Neues zu entwickeln und komplexe Probleme zu lösen.
Wir suchen weltweit die klügsten Köpfe von den besten Hochschulen und bieten verschiedenste Karrieremöglichkeiten für Interessenten mit einer ganzen Bandbreite von akademischen Abschlüssen und Qualifikationen.

Eine Übersicht über die verschiedenen Einstiegspositionen und Praktika finden Sie hier:

Einstiegspositionen (Non-Tech)
Einstiegspositionen (Tech)
Praktika (Non-Tech)
Praktika (Tech)

Hier finden Sie einige Einblicke, wie der Alltag bei Amazon als Absolvent aussehen kann:

Pathways Operations Manager (m/w)
Area Manager (m/w)
Account Manager (m/w)

Bewertungen für Amazon

3,8
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Amazon Chairman, President, and CEO Jeff Bezos
Jeff Bezos
86 Bewertungen
  • Hilfreich (2)

    „als Einstieg gedacht 5 Jahre CS zufrieden verbracht”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - CSA - Customer Service Associate in Berlin
    Ehem. Mitarbeiter - CSA - Customer Service Associate in Berlin
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Amazon gearbeitet (Über 5 Jahre)

    Pros

    positives Image strahlt auf die Kunden ab, so dass nicht jeder Kunde mit nem kleinen Problem gleich rumschreit und den CS beleidigt.
    Die Kunden waren wirklich nett zu einem.

    Mitarbeiter rotieren schon stark was natürlich auch gute Abwechslung bringt.
    Amazon bringt ständig neue Themen und Wechselmöglichkeiten des Teams in deinen Arbeitsbereich, sei es durch Übernahmen (Twitch, Lovefilm, BuyVIP) oder PrimeNow, Buisness, Fresh, Logistik.
    Die firmeninternen News sind berauschend, können aber auch einige Naturen überfordern, da viel zu spät und intransparent informiert wird ( Presse wird meist als erstes informiert, dann der CS knapp vorm Kunden).

    Toller Standort direkt Berlin Mitte
    Gehalt ist in der Summe mit Zulagen, Bonis und Mitarbeiteraktien marktgerecht.
    Konnte alles (auch mal ne Entsendung an neuen Standort - ex Dienstleister) abreifen und fast die 30k erreichen mit Feiertagen.
    Gute Stimmung unter den Kollegen, und bei fast 800 Mitarbeitern im Peak ist schon einiges los.

    Kontras

    Die Masse überlebt das erste Jahr nicht, oder geht freiwillig da schon ordentlich Druck ausgeübt wird, ist eben ein Start Up aus US und kein Familienunternehmen.
    Dennoch kann mann sich auch mit dieser Zahlenaffinität arrangieren, und seine Vorgaben erfüllen, wobei das Risiko besteht stehts viel mehr zu leisten als bezahlt wird.
    Viele Manager im unteren Bereich wechseln häufig, da wird oft verbrannt oder durchgerannt.
    Mittleres Management hat auch nur ne Halbwertszeit von 2 Jahren , da rotiert so einiges und kann mann auch als Pro sehen für die Personen. Jedoch artet es für die Mitarbeiter in ständigem Aktionismus aus, welcher auch in der Unternehmensphilosophie verfangen ist: erst machen dann sich fragen was man getan hat.
    Mann ist bemüht aus Fehlern zu lernen und die Prozesse ständig zu verbessern, jedoch wird gespart wo es geht und sau viele Stellen im Support und Entwicklung sind unbesetzt. Auch wird kaum mal Technik oder Software zur Unterstützung angeschafft, das endet darin das Manager 40 min brauchten um auf Ihren alten Laptops nen Report zu ziehen. Und als sich einer erbarmte ne neue DB Schnittstelle selber zu schreiben, haperte es auch bei der Beschaffung von Lizenzen und das Reporting an die Agents viel mal eben fast 6 Monate aus.
    Naja wir haben auch 6 Monate ohne Team Manager überlebt.

    Rat an das Management

    Leistung stärker bezahlen , ich hab ja gehört das die Boni jetzt im Grundgehalt sind ganz falsche Richtung abgebogen.
    Wenn schon Aktionismus mit irgendwelchen experimenten, dann seit wenigstens so kreativ und macht Sie noch mehr zum Teil virtuell oder öfters kleinen Benchmarkteams, damit die tägliche Arbeit im Support auch erledigt wird.
    Gebt den Leuten die Werkzeuge die Sie brauchen , was macht schon ein 2K Laptop alle 2 Jahre bei einem Manager aus ( anstatt 600 € alle 4) .
    Und passt auf das Ihr die Überwachung der Mitarbeiter nicht übertreibt , sonst verliert Ihr schnell die Rebellen und Andersartigen . Versucht mal lieber zu automatisieren (MassMail + AutoRespond Emails), damit sich die Menschen wieder mehr um die Kunden mit individuellen Problemen kümmern können.

Alle 23.791 Bewertungen anzeigen

Auszeichnungen und Preise für Amazon

  • LinkedIn Top Attractors 2016, LinkedIn, 2016
  • #1 - 50 Smartest Companies, MIT Technology Review, 2016
  • Most Attractive Employer - Ecommerce Sector, Randstad Award, 2017
  • Most Attractive Employer - Ecommerce Sector, Randstad Award, 2016
  • LinkedIn Top Companies 2017, LinkedIn, 2017
Mehr anzeigen

Sie arbeiten bei Amazon? Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Amazon
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
 
Zum Bewerten klicken
oder